Freitag , 7 Oktober 2022
ende
Brunner stellt sein neues PR-Buch Rolex mit dem zwischenzeitlich verstorbenen Verleger TeNeues in München vor

Brunners PR-Bücher werden bei Loden Frey verramscht

Gisbert L. Brunner, Auftragsschreiber der Uhrenindustrie und ehemaliger leitender Schuldirektor für Sonderschulen bei der Regierung Oberbayern, brüstet sich mit der Anzahl an Büchern die er geschrieben hat.

An wen die PR-Bücher wie zum Beispiel «Watch Book Rolex» denn verkauft worden sind, da wird der sonst gesprächige Brunner einsilbig. Ein Zufall wollte es bei meinen Recherchen in München führte mich der Weg auch zu Lodenfrey. Neben der Kasse ist ein Grabel-Tisch zu finden, wo auch alle Bücher von Brunner vorwiegend Uhren-PR-Bücher die niemand braucht, verramscht werden.

Wenn Sie also einen «echten Brunner» in Ihrer Bibliothek zum Schnäppchen haben wollen, dann nichts wie auf zu Lodenfrey in München, im 1. Stock in der Lounge erhalten Sie einen guten Expresso oder ein Gläschen Champagner, serviert von einer sympathischen Brasilianerin, die in München lebt. Leider verheiratet mit kleiner Familie.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

“Gebrauchter Luxus” ist nachhaltig und liegt im Trend

Fabienne Lupo hat 15 Jahre lang die grosse Uhrenmesse in Genf SIHH & W&W veranstaltet. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.