Dienstag , 10 Dezember 2019
ende
Home / Life & Style / Tiffany will mehr Geld von LVMH sehen

Tiffany will mehr Geld von LVMH sehen

Der Verwaltungsrat des amerikanischen Schmuckhauses Tiffany hat das Übernahmeangebot von LVMH offenbar als zu niedrig zurückgewiesen. Die Franzosen müssten gut 2 Milliarden Euro drauflegen. Mehr dazu demnächst.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Check Also

Tiffany: Enttäuschene Ergebnisse im dritten Quartal

Nach der Bekanntmachung, dass die Übernahme des US-Juweliers Tiffany für 16,2 Milliarden US-$ durch LVMH …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.