Montag , 16 Dezember 2019
ende
Home / Uhren / „Gallet Genève“ hat ausgetickt!

„Gallet Genève“ hat ausgetickt!

Am 03. Juli 2019 gingen bei der Firma Gallet Group AG die Lichter aus. Wiederum ein Beispiel über eine legendäre Uhren-Marke mit Potential, die aufzeigt, wie Missmangement, Grössenwahn und Unwissenheit dem Image der Schweizerischen Uhrenindustrie grössten Schaden zufügen kann.

Walter Hediger, Gallet Hauptprotagonist ist ein Meister im Story-Telling. So zum Beispiel sei gemäss Hediger „Gallet Genève 1466“ die älteste Uhrenmarke der Welt, die 25 Jahre, bevor Kolumbus Amerika entdeckte, entstanden sei. So wurde unteranderem auch der erste Flug der Wright Brothers mit einer Stoppuhr von Gallet gemessen. „Wir wissen deswegen, dass dieser Flug 59 Sekunden gedauert hat“, so Hediger. Im Jahre 1939 wurde der mittlerweile legendäre „Flight-Officer“ Fliegerchronograph entwickelt, welcher unter anderem vom damaligen US-Präsidenten Harry S. Truman von 1939 bis zu seinem Tode 1972 getragen wurde. Auch Jim Clark

Hochfliegende Pläne wie zum Beispiel die „Jim Clark Heritage“ Uhr entwickelten sich als Seifenblasen

trug einen Gallet Chronographen, als er 1963 und 1965 Formel-1-Weltmeister wurde.

Was man sich jedoch über Walter Hediger, gemäss Wikipedia Eintrag seit 2002 Gallet CEO, heute erzählt, ist jedoch nicht so schmeichelhaft. Es geht um Streit, fehlende Zahlungen, einem Konkurs und vielen offene Fragen.

Mehr darüber demnächst im TOURBILLON MAGAZIN. Sichern Sie sich jetzt schon die Ausgabe mit einem Jahres-Abonnement der gedruckten TOURBILLON Ausgabe.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Check Also

Wie Hublot heute noch vom BNB Concept SA Konkurs profitiert

Ohne BNB Concept SA kein Unico Uhrwerk Während sich der seit Jahren krebskranke Jean Claude …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.