Samstag , 1 Oktober 2022
ende

Longines knackt 1,5 Milliarden Franken Umsatz

Die Zahlen stimmen und sind im Swatch-Group-Konzern bestimmt ein Grund zur Freude: Bei Longines steht das Knacken der 1,5-Milliarden-Umsatzgrenze bevor, ein historischer Wert.

Walter von Känel, Longines Uhren-General

Fast 1200 Mitarbeiter sind weltweit beschäftigt, die Hälfte davon in Saint-Imier. Das alles bringt die Marke in eine kaum zu schlagende Spitzenposition im hart umkämpften Preissegment von 1500 bis 3000 Franken, wo Longines 50 Prozent ihrer Verkäufe erzielt. Hinter dem Erfolg steht ein 78-jähriger Präsident, Walter von Känel, seit 50 Jahren im Unternehmen tätig. Ein Mann, der sich in seinem Büro lieber auf gute alte Papierstapel denn auf neumodische Computer verlässt. Und es sich dank seinem Elefantengedächtnis auch leisten kann.

Mehr demnächst, über mangelnden Nachfolger, Hayek Neid, etc …

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

“Gebrauchter Luxus” boomt

Fabienne Lupo hat 15 Jahre lang die grosse Uhrenmesse in Genf SIHH & W&W veranstaltet. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.