Donnerstag , 6 Oktober 2022
ende

Schweizer Uhren- und Schmuckmarke Century ist offizieller Partner des WSLA World Sports Legends Award in Monaco

Die 4. Edition des WSLA fand am 6. und 7. Dezember im Hotel Fairmont Monte Carlo in Monaco statt und war ein voller Erfolg. Die Schweizer Uhrenmarke CENTURY nutzte diese Gelegenheit, um sich als Partner eines exklusiven Events für die ethischen und moralischen Werte des Sports einzusetzen.

Der prestigeträchtige Preis wurde an Ausnahmesportler und -sportlerinnen verliehen, welche die Geschichte des Sports nicht nur mit ihren sportlichen Leistungen, sondern auch mit ihren menschlichen Qualitäten geprägt haben. Bei der Verleihung der Awards am Samstag, den 7. Dezember, gingen neue Preisträger in das Pantheon der World Sports Legends ein. Nasser Al-Attiyah, Mario Andretti, Loris Capirossi sowie Ana Gabriela Guevara.

Henry von der Track Academy (Grossbritannien) erhielt den Preis WSLA Best Values Award for Community Support. Und der an Ferenc Puskas verliehene WSLA Posthumous Award wurde seiner Urenkelin Ane De Juan Damborena überreicht. Durch den stimmungsvollen und emotionsgeladenen Abend führte die vielfach talentierte Künstlerin Lorena Baricalla.

Anlässlich der WSLA Art Show am 6. Dezember hatte CENTURY das Vergnügen, in einem Uhrendesign-Workshop die Kreativität dieser Sportlegenden an den Tag zulegen.

Lorena Baricalla, Botschafterin und Zeremonienmeisterin des WSLA, Nathalie Kottelat und Nicole Chuat (von rechts nach links) während der «Talk Show».

Während dieser sehr glamourösen Veranstaltung funkelten CENTURY Schmuckuhren am Handgelenk der charmanten Lorena Baricalla, Botschafterin für Century beim World Sports Legends Award. Als perfekte Ergänzung zu ihren Haute Couture Abendkleidern wählte unsere Prima Ballerina mehrere atemberaubend exklusive Modelle, wie etwa LEELA BLOSSOM. Tagsüber trug sie passend zu ihren erlesenen Outfits die zeitlos feminine AFFINITY von CENTURY.

Lorena Baricalla, Botschafterin und Zeremonienmeisterin des WSLA

Entdecken Sie WSLA und Promo Art Monte-Carlo Production.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

BR 05 Cooper Brown: Ist Kupfer das Gold von morgen!

Inspiration zur neuen “BR 05 Cooper Brown” war die Dreizeigeruhr aus der erfolgreichen BR 05 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.