Sonntag , 25 September 2022
ende

Junghans präsentiert neue “Max Bill”-Modelle in Schwarz-Weiß

Schwarz und Weiß stehen im größtmöglichen Kontrast zueinander. Die Reduktion eines Objekts auf diese beiden Töne sorgt für absolute Klarheit. Und diese hat sich Junghans beim Design der neuen Modelle von max bill zunutze gemacht.

Eine schwarz-weiße Gestaltung betont Details und Konturen und wird gern als ästhetisches Konzept in der Mode, der Kunst und Fotografie eingesetzt.

Mit ihrem puristischen Design stehen die neuen max-bill-Modelle ganz im Zeichen dieser Klarheit und puristischen Ästhetik.

Das dunkle Anthrazit des Gehäuses und das matte Schwarz der Zeiger und Leuchtzahlen stehen im klaren Kontrast zum Weiß des Zifferblatts – das sorgt nicht nur für eine gute Ablesbarkeit der Zeit.

Darüber hinaus betonen die Schwarz- und Weißtönen die feinen, minimalistischen Details, auf die Max Bill als Bauhaus-Schüler besonderen Wert legte.

Zur Auswahl stehen ein Chronoscope, zwei weitere Automatikmodelle als Dreizeiger-Version in zwei Größen sowie ein Quarzmodell.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Jean Arnault will die LVMH Marke DANIEL ROTH reanimieren

Der mit 23 Jahren jüngste Spross von Bernard Arnault, Jean Arnault, arbeitet an der Renaissance …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.