Dienstag , 27 September 2022
ende

Chopard staffiert Bond-Girl in «No Time to Die» aus

Die kränkelnde Schweizer Luxusmarke ist offizieller Partner des neuen James-Bond-Films. Ana de Armas trägt gleich drei hochkarätige Schmuckstücke.

Chopard hat sich eine werbeträchtigen Auftrag gesichert: Im nächsten Bond-Fim «Keine Zeit zu sterben» trägt Ana de Armas, alias Bond-Girl Paloma, mehrere Schmuckstücke aus der Green-Carpet-Kollektion.

Und zwar ein Diamanten-Collier und das dazugehörige Armband sowie diamantene Ohrringe. Auch bei den Filmpremieren in mehreren Städten wird die Schauspielerin Chopard-Schmuck tragen.

Die Green-Carpet-Kollektion ist die nachhaltige Linie von Chopard – alle Materialien sollen aus umweltschonender und ethisch verantwortungsvoller Gewinnung stammen.

Der Schweizer Schuckhersteller ist offizieller Sponsor des Films und hat eigens eine Kollektion kreiert: «Happy Hearts – Golden Hearts» in Anlehnung an die Bond-Streifen «Goldfinger», «Goldeneye» und «Der Mann mit dem goldenen Colt».

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Panerai bringt erste Luminor mit Mondphasenanzeige auf den Markt

Mit ihren schlanken Proportionen und einem klaren Design interpretiert die Luminor Due die ikonische Luminor-Kollektion …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.