Freitag , 21 Februar 2020
ende
Home / Uhren / Bewaffneter Raub-Überfall in London: Bande reisst Tourist 145’000-Franken-Uhr vom Arm

Bewaffneter Raub-Überfall in London: Bande reisst Tourist 145’000-Franken-Uhr vom Arm

Der Tourist Bo Khan (55) wird in London Opfer eines Raubüberfalls. Eine kriminelle Bande schlitzt dem Immobilienentwickler den Arm auf und klaut ihm seine teure Breguet-Tourbillon-Uhr.

Raub auf offener Strasse in London

Es sollte ein romantischer Trip sein. Bo Khan, ein 55-jähriger Immobilienentwickler aus Manchester, und seine Frau Karen (56) fahren vergangenen Sommer nach London. An ihrem letzten Tag im Londoner Stadtteil Mayfair wartet auf sie eine böse Überraschung.

Ein Räuber-Trio überrascht das Paar mitten am Tag in der Nähe des Berkeley Square. Es geht blitzschnell: Die Männer schlitzen dem 55-Jährigen den Arm auf und klauen ihm seine umgerechnet 145’000 Franken teure Breguet-Tourbillon-Uhr.

Gegenüber «Daily Mail» sagt Bo Khan: «Sie rannten von hinten, einer packte meinen Arm, stach mir in den Ellbogen und zog mich am Handgelenk zu Boden, ein anderer griff nach meiner Uhr.» Der Schnitt sei mit militärischer Präzision durchgeführt worden.


Breguet Tourbillon Extra-Plat Ref. 5367

Ehefrau nimmt Verfolgung auf

Seine mutige Ehefrau versucht, den Taschendieben in Richtung Park Lane zu folgen – vergeblich. Die Räuber und damit auch die Breguet-Tourbillon-Uhr «Extra Plat», die mit einem Gehäuse aus 18 Karat Rotgold, einem fein geriffelten Gehäuseband sowie einem Saphirglasboden ausgestattet ist, konnten von der Polizei nicht aufgespürt werden.

Khan sagt zum Portal: «Die Diebe dachten offensichtlich, die Uhr sei es wert, gestohlen zu werden – aber ob sie ihren wahren Wert kannten, bezweifle ich.» Solche Fälle seien der Polizei bekannt: «Sie stechen mit einem rasiermesserscharfen Messer in den Ellenbogen eines Opfers, durchtrennen die Sehnen, sodass sie gelähmt sind, um dann die wertvolle Uhren zu entwenden.»

Die Polizei hat am Donnerstag die Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht und sucht nach Zeugen.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Check Also

Baselworld 2020 kann termingerecht stattfinden

Die Vorbereitungen zur Baselworld laufen auf Hochtouren. Alle Vorkehrungen gegen die Verbreitung des Coronavirus sind …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.