Montag , 26 September 2022
ende

RJ stellt Insolvenzantrag in der Schweiz

RJ Watches, die Schweizer Uhrenmarke, die früher als RJ Romain Jérôme bekannt war, gab am Donnerstag bekannt, dass sie in der Schweiz Insolvenz angemeldet hat.

In einer Pressemitteilung heißt es, der Mehrheitsaktionär des Unternehmens, Alliance Investment Group SA, habe plötzlich beschlossen, nicht mehr in das Unternehmen zu investieren.

“Diese unvorhersehbare Entscheidung wurde mit sofortiger Wirkung mitgeteilt, was die Fortsetzung des Geschäfts und die Suche nach einem Käufer innerhalb so kurzer Zeit unmöglich macht”, heißt es in der Erklärung. “Folglich hat der Verwaltungsrat von RJ Watches keine andere Wahl, als den Konkurs des Unternehmens und die Entlassung aller seiner Mitarbeiter zu beantragen.”

Das Management der “Alliance International Group SA”, die als Präsident des saudi-arabischen Geschäftsmanns Faisal Al Saud aufgeführt ist, haben zum Zeitpunkt der Drucklegung keine Bitte um Stellungnahme von TICK-TALK zurückgesandt.

Die US-Tochter der Marke, die sich zu 100% im Besitz von RJ Watches befand, wird ebenfalls schließen, sagt der Vorstandsvorsitzende Marco Tedeschi gegenüber TICK-TALK.

In der Pressemitteilung heißt es: “Tedeschi und das gesamte RJ-Team bedauern diese Entscheidung zutiefst, die 33 Stellen abbaut und eine großartige Reise beendet.”

RJ Watches wurde 2004 als Romain Jérôme gegründet und nach den beiden Söhnen seines Gründers, des Golfbegeisterten Alain Bajulaz, benannt. RJ Watches war bekannt für seine erfinderischen Zeitmesser, die von Ikonen der Popkultur inspiriert waren, darunter Linien, die Batman-Bösewichten, Spider-Man, Pokémon, gewidmet sind. und Pac Man. Andere wurden von den Ozeanen, der Titanic und dem Weltraum inspiriert, darunter eine aufmerksamkeitsstarke Uhr aus echtem Mondstaub.

Im Jahr 2018 rekrutierte das Unternehmen nach dem abrupten Abgang von Manuel Emch Marco Tedeschi, einen ehemaligen Hublot-Manager, um das Unternehmen zu übernehmen. Nicht lange danach wurde die Firma in „RJ“ umbenannt. Im März letzten Jahres ernannte das Unternehmen Benoit Vulliet (Ex-Jacob & Co Geneva) zum neuen Geschäftsführer für Amerika. Dies war Teil der Bemühungen, die Präsenz der Marke auf dem US-amerikanischen Markt zu erhöhen.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Jean Arnault will die LVMH Marke DANIEL ROTH reanimieren

Der mit 23 Jahren jüngste Spross von Bernard Arnault, Jean Arnault, arbeitet an der Renaissance …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.