Dienstag , 31 März 2020
ende
Home / Uhren / Charles Frodsham : Von der Tasche ans Handgelenk
Charles Frodsham: Double Impulse Chronometer

Charles Frodsham : Von der Tasche ans Handgelenk

Mitte des neunzehnten Jahrhunderts war Charles Frodsham einer der bedeutendsten und einflussreichsten Uhrmacher der Welt. Die hohe Kunst der Uhrmacherei lag fest in den Händen der Worshipful Company of Clockmakers. Die Mitglieder der englischen Uhrmachergilde entwickelten die präzisesten Zeitmesser damals als die Industrialisierung noch in den Kinderschuhen steckte bereits in Grossserie. Simon Frodsham sowie Philip Whyte und Richard Stenning, die beiden neuen Frodsham Protagonisten liessen sich bei den neuaufgelegten limitieren Armbanduhren von der Präzision der frühen Taschenuhren inspirieren und versprechen einen doppelten Benefit. Was sie damit meinen, ist in der TOURBILLON #61 nachzulesen.

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Check Also

Sotheby’s lanciert neues Auktionsformat «Watches Weekly»

Neues und dynamisches wöchentliches Angebot als Reaktion auf die Bedürfnisse der Sammler und auf den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.