Montag , 1 Juni 2020
ende
Paul Newman Daytona, Referenz 6241, ca. 1968. Wird in der ersten Auktion angeboten, Gebote können vom 1. bis 8. April abgegeben werden (Schätzpreis HKD 1-2 Mio. / USD 129'000 - 258'000)

Sotheby’s lanciert neues Auktionsformat «Watches Weekly»

Neues und dynamisches wöchentliches Angebot als Reaktion auf die Bedürfnisse der Sammler und auf den sich rasant entwickelnden Markt

Die erste Auktion ist Rolex und Audemars Piguet gewidmet. Gebote können vom 1. bis 8. April 2020 abgegeben werden

Die Sotheby’s Watch Division wird neu ab dem 1. April wöchentliche Online-Auktionen einführen, die den bestehenden Auktionskalender ergänzen. Das fortlaufende Auktionsmodell, bei dem alle sieben Tage eine neue Auswahl an Uhren vorgestellt wird, bietet Sammlern ein schnelles und dynamisches Konzept für den An- und Verkauf von Uhren.

Die neuen wöchentlichen Auktionen erlauben es, unmittelbar auf Markttrends zu reagieren und geben den Verkäufern mehr Möglichkeiten, ihre Objekte anzubieten. Sie widerspiegeln auch das gestiegenen Vertrauen der Sammler im Hinblick auf den Online-Kauf von wertvollen Uhren. Das digitale Angebot von Sotheby’s wächst schnell und dieses innovative Format ist eine Weiterentwicklung der umfassenden Strategie des Unternehmens, stets neue Wege zu gehen, um mit Uhrensammlern im ständigen Dialog zu bleiben und flexibel auf diesen sich dynamisch entwickelnden Markt reagieren zu können.

Sam Hines, Worldwide Head of Sotheby’s Watches sagt: „Dieser Schritt beruht auf unzähligen Gesprächen mit unseren Kunden im Laufe der letzten Monate und wurde durch die Rückmeldungen, die in den letzten Wochen aufgrund des aktuellen Geschehens eingegangen sind, nur noch einmal bestätigt. Die Sammler suchen nach mehr Flexibilität und einer kürzeren Zeitspanne zwischen Bewertung und Verkauf. Sie haben auch zunehmend Vertrauen, hochpreisige Stücke online zu kaufen. Dies zeigte sich letzte Woche, als wir einen neuen Rekord für eine bei Sotheby’s online verkaufte Uhr aufstellen konnten (162’500 CHF für eine Rolex Paul Newman 6262). Diese neuen wöchentlichen Online-Auktionen ergänzen perfekt unsere Live-Auktionen sowie die bereits bestehenden Online-Auktionen, die für den Rest des Jahres geplant sind. Und sie entsprechen natürlich auch unserem Wunsch, die besten Verkaufsbedingungen in einem von Leidenschaft und Dynamik geprägten Markt zu bieten.”

Josh Pullan, Global Managing Director of Sotheby’s Watches ergänzt: „Wir haben gesehen, wie sich unser Online-Geschäft seit der Einführung im Jahr 2016 immer weiter entwickelt hat, und wir glauben, dass es jetzt an der Zeit ist, die nächste Stufe dieses Formats zu präsentieren. In dem wir unsere digitalen Möglichkeiten nutzen, können wir durch diese wöchentlichen Online-Auktionen Uhren praktisch umgehend vorbereiten, prüfen und zum Verkauf anbieten und Käufern und Verkäufern somit einen schnellen Service garantieren.”

Das neue Format startet am Mittwoch, 1. April, mit einer Auswahl von 19 atemberaubenden Rolex-Armbanduhren und Raritäten aus dem Hause Audemars Piguet. Gebote können 7 Tage lang abgegeben werden, bevor am Mittwoch, dem 8. April, und an jedem weiteren Mittwoch eine neue Auswahl präsentiert wird.

Seltene Rolex Daytona, Referenz 6263 aus Edelstahl, gefertigt für Mohammed Bin Rashid Al Maktoum, ca. 1975, mit dem hochgradig begehrten Quaraysh Hawk Zifferblatt aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (ca. 1,6-2,4 Mio. HKD / 206’400 USD – 309’500)

Zu den Höhepunkten der ersten Auktion gehören eine seltene Rolex Daytona, Referenz 6263 aus Edelstahl, gefertigt für Mohammed Bin Rashid Al Maktoum, ca. 1975, mit dem hochgradig begehrten Quaraysh Hawk Zifferblatt aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (ca. 1,6-2,4 Mio. HKD / 206’400 USD – 309’500) und eine Rolex Paul Newman Daytona, Referenz 6241, ca. 1968 (ca. 1-2 Mio. HKD / 129’000 USD – 258’000).

About Karl Heinz Nuber

Jahrgang 1951, war einer der ersten Journalisten, der sich dem Thema Zeitmesser hauptberuflich annahm. 2005 lancierte er das TOURBILLON - Das Schweizer Magazin für Uhren, Menschen, Life & Style. Heute ist er ein international gefragter Berater, Autor, Dozent, Talk-Gast und ausgewiesener Experte für Uhrensammlungen und Sammleruhren.

Check Also

Grünes Licht für die „Geneva Watch Days“

Die „Geneva Watch Days“ finden vom 26. bis 29. August statt, bestätigte heute das Organisationskomitee …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.