Montag , 26 September 2022
ende
Jaeger LeCoultre Master Control Chronograph

Watches & Wonders 2020: Jaeger LeCoultre präsentiert Master Control Kollektion im neuen Design

Im Jahr 1992 stellte Jaeger-LeCoultre die Kollektion Master Control vor. Inspiration für den Kollektionsnamen war ein neues Testverfahren, bei dem erstmalig nicht nur das Uhrwerk, sondern die gesamte, vollständig zusammengesetzte und funktionsfähige Uhr überprüft wurde. Was heute bei immer mehr Manufakturen nach und nach zum Standard wird, ist bei Jaeger-LeCoultre also bereits seit 28 Jahren Usus.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

Jaeger-LeCoultre Master Control – die Neuheit 2020

„1.000 Hours Control“ nennt man in Le Sentier jene Zertifizierung, die natürlich auch jede Uhr der Neuauflage 2020 überstehen muss. Darüber hinaus haben die Ingenieure der Manufaktur die Uhrwerke umfassend überarbeitet und aktualisiert. Der Kunde profitiert unter Anderem von einem erweiterten Garantieanspruch von 8 Jahren ab Kaufdatum, sofern er sich im Jaeger-LeCoultre Care Program online registriert.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

Vier Automatik-Modelle umfasst die 2020er Master Control Collection. Alle verfügen über ein 40 Millimeter großes und bis 5 bar wasserdichtes Gehäuse, sowie über einen Saphirglasboden, der den Blick auf die JLC-typisch finissierten Manufakturwerke zulässt. Das Grundmodell der neuen Kollektion ist die Jaeger-LeCoultre Master Control Date, Ref. Q4018420. Sie ist ein klassisches Dreizeiger-Modell mit Fensterdatum bei 3 Uhr. Das Gehäuse, wie erwähnt 40 Millimeter im Durchmesser, ist nur 8,78 Millimeter hoch.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

JLC Master Control Date als schlichter Dreizeiger

Das silberne Zifferblatt im Sonnenschliff ist mit aufgesetzten Indizes in länglicher Form, sowie arabischen Ziffern verziert. Die großen Dauphine-Zeiger werden durch die blaue Zentralsekunde sehr hübsch ergänzt und fast sehnt man sich beim Anblick nach einem noch schlichteren No-Date-Modell.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

Wie die anderen neuen Master Control Modellen, ist auch die Date mit einem braunen Novonappa Kalbslederband ausgerüstet, welches in einer französischen Gerberei mit einem Gerbverfahren auf Pflanzenbasis hergestellt wird. Dieses soll mit der Zeit zu einer charakteristischen Patina führen. Ebenfalls erwähnenswert sind die Presto-Federstege, mit denen das Band am Gehäuse befestigt ist. Zusammen mit einem speziellen Clip zur Entfernung und Wiederanbringung der Faltschließe, sollen Bandwechsel schnell und ohne Werkzeug vonstatten gehen.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

Für das Date Modell wurde das vor 15 Jahren präsentierte Manufakturkaliber 899 noch einmal überarbeitet. Hemmung und Anker bestehen nun aus Silizium, die Fixschrauben des Schwungrades sind aus hochresistentem Titan gefertigt. Dank neu designtem Federhaus, sowie verstärkter und verlängerter Feder, bringt es das 899 nun auf eine Gangreserve von 70 Stunden.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

JLC Master Control Calendar: der Vollkalender

Ebenfalls auf 70 Stunden Gangreserve bringt es die Jaeger-LeCoultre Master Control Calendar, Ref. Q4148420. Ihr Manufakturkaliber 866 wurde nicht nur mit den gleichen Verbesserungen wie das Kaliber 899 versehen, man ergänzte es noch dazu um ein weiteres Feature: eine springende Datumsanzeige!

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

Die Idee dahinter: der zentrale Zeiger des Zeigerdatums sollte auf seiner allmonatlichen Runde nicht die bei 6 Uhr untergebrachte Mondphasenanzeige stören. Somit vollführt er nun vom 15. auf den 16. jeden Monats einen 90-Grad-Sprung.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

Neben dem zentralen Zeigerdatum verfügt der Vollkalender über zwei Fenster. Im linken ist der Wochentag, im rechten der Monat zu lesen. Auch bei der Master Control Calendar sorgen die feinen Indexe, die Dauphine-Zeiger und die minimalen Farbtupfer in Form einer blauen, kleinen Sekunde und des roten JLC Logos an der Spitze des Datumszeiger für das gewisse Etwas im sehr aufgeräumten Erscheinungsbild.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

JLC Master Control Geographic: der Weltreisende

Deutlich wilder geht es auf dem Zifferblatt der Jaeger-LeCoultre Master Control Geographic zu. Die Reiseuhr wartet mit zwei Zeitzonen, einem Städtering, Tag/Nacht-Anzeige, dezentralem Zeigerdatum und Gangreserveanzeige auf. Die blauen Zeiger sorgen nicht nur für Farbe sondern auch für bessere Ablesbarkeit auf dem silbernen Sonnenschliffblatt.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

Die Indexe wurden von den Kunsthandwerkern der Maison so geformt, dass sie perfekt in die Rundung des Höhenrings passen. Adäquat zu den anderen Modellen wurde auch beim Manufakturkaliber 939 die Gangreserve auf nun 70 Stunden erhöht. Die Geographic trägt die Ref. Q4128420.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

JLC Master Control Chronograph Calendar ist das Spitzenmodell

Kommen wir zum vierten und vielleicht aufregendsten Mitglied der neuen Master Control Familie, dem Jaeger-LeCoultre Master Control Chronograph Calendar. Für dieses Modell wurde eigens das Manufakturkaliber 759 entwickelt. Dieses kombiniert einen Säulenrad-Chronographen in Bi-Compax-Anordnung mit einem Vollkalender und einer Mondphasenanzeige.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

Herausgekommen ist eine Uhr mit wunderbar klassischer, atemberaubender Zifferblattgestaltung. Der Chronograph verfügt über eine zentrale Stoppsekunde und einen 30-Minuten-Zähler bei 3 Uhr. Diesem gegenüber ist bei 9 Uhr die kleine Sekunde zu finden. Alle drei Zeiger sind blau gehalten. Bei 6 Uhr wartet das silberne Zeigerdatum, welches die Mondphase umrandet.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

Neues Werk trifft auf atemberaubendes Design

Unter dem Jaeger-LeCoultre Schriftzug bei 12 Uhr sind die zwei Fenster für die Wochentags- und die Monatsanzeige zu finden. Rund um den Höhenring entschied man sich gegen eine Tachymeterskala. Stattdessen ist dort eine klassische Pulsometerskala zu finden, welche auf 30 Pulsschlägen basiert. Stunden- und Minutenzeiger sind als silberfarbene Dauphinezeiger ausgeführt.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

Das hochglanzpolierte und seitlich satinierte, 12,05 Millimeter hohe Gehäuse wirkt mit seinen rechteckigen Chronographendrückern zeitlos und ist ebenfalls in Edelstahl (Ref. Q4138420) erhältlich. Auch die Master Control Chronograph Calendar ist bis 5 bar wasserdicht, ihr Kaliber 759 bringt es allerdings auf eine geringfügig kürzere Gangreserve von aber immer noch 65 Stunden.

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020

Preise & Informationen

Unverbindliche Preisempfehlungen der Jaeger-LeCoultre Master Control Neuheiten Watches & Wonders 2020 für Deutschland:

  • Master Control Date, Ref. Q4018420 (Edelstahl) – EUR 6.950
  • Master Control Calendar, Ref. Q4148420 (Edelstahl) – EUR 11.400
  • Master Control Geographic, Ref. Q4128420 (Edelstahl) – EUR 12.500
  • Master Control Chronograph Calendar, Ref. Q4138420 (Edelstahl) – EUR 14.900

Unverbindliche Preisempfehlungen der Jaeger-LeCoultre Master Control Neuheiten Watches & Wonders 2020 für Österreich:

  • Master Control Date, Ref. Q4018420 (Edelstahl) – EUR 7.000
  • Master Control Calendar, Ref. Q4148420 (Edelstahl) – EUR 11.400
  • Master Control Geographic, Ref. Q4128420 (Edelstahl) – EUR 12.600
  • Master Control Chronograph Calendar, Ref. Q4138420 (Edelstahl) – EUR 15.000

Weitere Informationen zu den Jaeger-LeCoultre Neuheiten 2020 finden sich auf jaeger-lecoultre.com

Luxify Review Jaeger-LeCoultre Master Control Novelties Neuheiten 2020
Fotos: © Jaeger-LeCoultre

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Jean Arnault will die LVMH Marke DANIEL ROTH reanimieren

Der mit 23 Jahren jüngste Spross von Bernard Arnault, Jean Arnault, arbeitet an der Renaissance …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.