Donnerstag , 26 November 2020
ende
U-Boat Worx Nemo: Dieses kleine Tauchboot passt sogar auf einen PKW-Anhänger. (Quelle: U-Boat Worx)

Nemo Tauchboot von U-Boat Worx ist der Gewinner!

Nemo Tauchboot von U-Boat Worx gewinnt den rennomierten Red Dot Design Award und die Auszeichnung „Best of the Best“ in seiner Kategorie.

Der niederländische Tauchboothersteller U-Boat Worx gibt mit Freude bekannt, dass sein neues NEMO einen Red Dot Award für herausragendes Design gewonnen hat und in der Kategorie „Mobilität und Transport“ als „Best of the Best“ ausgezeichnet wurde.

Der internationale Designwettbewerb, der „Red Dot Design Award“, ist für alle gedacht, die die Designaktivitäten ihres Unternehmens hervorheben möchten. Herausragendes Design wird von kompetenten Fachjurys aus den Bereichen Produktdesign, Kommunikationsdesign und Designkonzepte ausgewählt.

Ein internationales Expertengremium bewertet jeden der 4.170 Beiträge aus 52 Ländern. Nach intensiven Beratungen vergibt die Jury das Qualitätsprädikat „Red Dot“ nur an herausragende Projekte und Marken.

NEMO ist das kleinste und leichteste Tauchboot, das je hergestellt wurde. Es wurde zum Erforschen der Tiefsee in klimatisiertem Komfort gebaut und gewährleistet sicheres Tauchen bis zu einer Tiefe von 100 Metern. Abenteurer können damit noch unbekannte Schiffswracks erforschen, nach neuen Wassertierarten suchen oder einfach die atemberaubende Unterwasserwelt genießen.

U-Boat Worx verfügt über ein hauseigenes Team von überaus erfahrenen, spezialisierten Ingenieuren und Technikern, die die Position des Unternehmens als Marktführer im Bereich der bemannten Tauchboote sicherstellen. Durch die Kombination modernster Design- und Fertigungskompetenz hat sich U-Boat Worx zum weltweit führenden Hersteller der fortschrittlichsten Palette an Luxustauchbooten entwickelt.

„Die Auszeichnung mit einem Red Dot Design Award sowie die Auszeichnung als „Best of the Best“ in seiner Kategorie ist eine Krönung für unser Unternehmen“, sagte Bert Houtman, Gründer und Vorstandsvorsitzender von U-Boat Worx.

 „Es bestärkt unsere Kunden darin, dass unsere Designs einfach Weltklasse sind. Unsere Tauchboot-Besitzer sind nicht nur die Ersten, die bislang unbekannte Fundorte mit dem leistungsfähigsten und robustesten Tauchbooten aller Zeiten erkunden können, sondern es ihnen auch noch möglich, dies erstmals mit Stil zu tun“.

U-Boat Worx Nemo: technische Daten

  • betriebsfertiges Gewicht von 2.500 Kilogram
  • nur 1,55 Meter hoch
  • bis zu 3 Knoten schnell (5,55 km/h)
  • kann bis 100 Meter tief tauchen
  • Platz für zwei Personen
  • flexibler Controller – auch Beifahrer kann steuern
  • Steuerung aus der Ferne (Begleitboot) möglich
  • eingebaute Klimaanlage
  • ein Hauptstrahler und vier LED-Spots
  • optionaler Greifarm
  • Preis ab 975.000 Euro
  • Trainingswoche in Curaçao inklusive

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

PR oder was? Franck Muller lanciert limitierte Sneaker’s Edition

Die Schweizer Hersteller von mechanischen Luxusuhren Franck Muller und der globale Schuhhersteller New Balance gingen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.