Freitag , 7 August 2020
ende
Pink Ribbon Walk

Zenith entdeckt das Marketingtool „Charity“ für sich

Die Hublotisierung der Marke Zenith schreitet voran, Zenith schliesst sich der weltweiten “Pink Ribbon” Bewegung an und macht auf Charity. Wie glaubwürdig sind solche Aktionen, hier geht es doch wiederum nur darum, dass der Name Zenith im Gespräch bleibt.

Voller Stolz gibt Zenith bekannt, dass sie sich der weltweiten „Pink Ribbon“-Bewegung anschliessen und einen Teil der Erlöse aus dem Verkauf der DEFY 21 Pink Edition an Pink Ribbon Schweiz weiterreichen wird.

Zenith wird ebenfalls als Auktionspartner an der 10. Jubiläumsausgabe der Pink Ribbon Music Gala teilnehmen, die am 26. September im Dolder Grand in Zürich stattfindet. Um für Unterstützung zu werben und Gelder zu sammeln, wird Zenith eine einzige und ganz besondere Version der Uhr, die DEFY 21 „Pink Ribbon“, im Rahmen einer Wohltätigkeitsauktion versteigern.

Der gesamte Erlös geht an das Projekt VISION I der SAKK (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung), einer gemeinnützigen Organisation, die seit 1965 klinische Studien im Bereich der Onkologie durchführt und sich für eine schonendere und bessere Behandlung von Brustkrebspatientinnen einsetzt.

Mehr Informationen zur Pink Ribbon Music Gala finden Sie hier

About Karl Heinz Nuber

Ist langjähriger Uhren Journalist und began seine Karriere in den frühen 80er Jahren und war der erste ernsthafte Uhren Journalist weltweit. Er ist Gründer des vierteljährlich bilingual erscheinenden TOURBILLON Magazins, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Die Gravity Equal Force von Armin Strom in 18Kt Roségold

Nach dem grossen Erfolg des Premierenmodells in Edelstahl wird die Edition nun um eine roségoldene …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.