Samstag , 24 September 2022
ende

Czapek & Cie Place Vendôme Tourbillon «Dark Matters»: Einer der aus der Reihe tanzt

In einer Familie gibt es immer einen Rebellen, manchmal auch das schwarze Schaf genannt. Wir machen Sie bekannt mit diesem Bad Boy, der zu den Geneva Watch Days (26. bis 29. August 2020), dem einzigen Uhren-Event dieses Jahr, in der Hauptstadt der Haute Horlogerie, vorgestellt wird.

Die Place Vendôme ist die feinste und komplexeste Kollektion der drei Czapek Familien. Den Start machten 2017 zwei limitierte Modelle in Platin und Rotgold mit “Suspended Tourbillon”, GMT-Funktion, Indikation der Tages- und Nachtzeit in der zweiten Zeitzone sowie Anzeige der Gangreserve. Zur Baselworld 2019 präsentierte Czapek zwei weitere Versionen: “Etincelles” aus Platin mit Diamant-Baguettes und ein sportives Modell “Ombres” aus Titan und einem Zifferblatt aus schwarzer Emaille.

Zu Eröffnung der Geneva Watch Days, dem exklusiven Event der Haute Horlogerie in 2020, präsentiert die Genfer Marke Czapek den “Bad Boy” der Kollektion, “Dark Matter”. Der neue Zeitmesser ergänzt Anleihen vom “Ombres” Tourbillon mit den schwarzen Features des “Only Watch” Modells “Courage Every Second”, welches bei dem von Christies auktionierten Charity-Event für 110.000 CHF am 9. November 2019 versteigert wurde.

Die feinen, mit PVD geschwärzten Brücken des Kalibers im 43.5mm Gehäuse aus Grad 5 Titan stammen aus derselben Manufaktur, die auch schon die gebläuten Lilienzeiger der Quai des Bergues Kollektion gefertigt hatte.

Xavier de Roquemaurel, CEO von Czapek & Cie.

“Mit unserer Place Vendôme Kollektion haben wir mit den luxuriösesten Modellen gestartet – nun launchen wir die rockigste Version, sagt Xavier de Roquemaurel, CEO con Czapek & Cie. “Nachdem die Tourbillons aus Rotgold ausverkauft waren, zeigte uns der Erfolg bei der “Only Watch Auktion”, dass sportive Topmodelle mit außergewöhnlichen Materialkombinationen gefragt sind”. Aufgelegt in einer Edition von 25 Exemplaren, ist “Dark Matter” nur bei autorisierten Partnern und czapek.com erhältlich.

Das neue Czapek-Familienmitglied ist geboren und heißt “Dark Matter”. Für 98’000 Euro ist der Bad Boy zu haben.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Jean Arnault will die LVMH Marke DANIEL ROTH reanimieren

Der mit 23 Jahren jüngste Spross von Bernard Arnault, Jean Arnault, arbeitet an der Renaissance …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.