Freitag , 15 Januar 2021
ende

TOURBILLON MAGAZIN(E) goes digital, zum Zweiten

Am Ende eines Jahres, das zweifellos für alle Menschen rund um den Globus eine Herausforderung war, sind wir dankbar, Ihnen eine positive Nachricht übermitteln zu können.

Beim TOURBILLON entwickeln wir uns ständig weiter. Dieses Jahr war keine Ausnahme. Wir haben – einvernehmlich mit unseren Abonnenten – beschlossen, unser bisher seit 2005 vierteljährlich, zweisprachig, erfolgreich erschienenes, gedrucktes TOURBILLON Magazin(e) ab 2021 «Neu» als E-Paper unverändert weiterführen.

Für unsere treuen Abonnenten und unsere TOURBILLON Community ändert sich dadurch nicht viel. Anstatt Sie das gedruckte Exemplar pünktlich im Briefkasten finden, werden Sie einen «link» der neuesten Ausgabe auf unserer Website tourbillon-magazin.ch erhalten.

Für TOURBILLON Abonnenten, die auf die Haptik eines gedruckten qualitativ hochwertigen Luxusmagazins trotzallem zukünftig nicht verzichten wollen, haben wir den Service «print on demand» eingerichtet, der selbstverständlich mit Mehrkosten verbunden ist.

Wir haben auch die Möglichkeit, entweder die digitale oder die Print Ausgabe zu personalisieren, falls Sie ein TOURBILLON Jahres-Abonnement für Freunde verschenken wollen.

TOURBILLON steht für highend Produkte schwerpunktmässig aus der Uhrenindustrie sowie auch im Lifestyle Bereich. Der Name TOURBILLON steht für ehrlichen, ungeschminkten Journalismus, der insbesondere in der Uhrenindustrie in Vergessenheit geraten ist. Der Leser hat sich an «Wiedergekautes Bekanntes» gewohnt und belohnt diesen Journalismus mit «ab in den Papierkorb»! Die Uhrenindustrie bestraft «investigativen Journalismus» mit «Liebesentzug», solche Journalisten werden von der Liste der einzuladenden Teilnehmer in Luxushotels und zu Luxusreisen gestrichen, die Verlage erhalten keine Inserate. Desto weniger Inserate in einer Ausgabe zu finden sind, desto mehr Freiheit hat die Redaktion, das zu sagen, was «Tacheles» ist.

TOURBILLON steht auch seit 15 Jahren für Kontinuität, Innovation und Passion, aber auch für begeisternde Erlebnisse. In unserem neuen E-Paper sprich Online-Magazin bieten wir interessante Einblicke in diese vielfältige und spannende Welt der Uhren, von Menschen und des Lifestyle bilingual (Deutsch und English). In Insider-Beiträgen zu verschiedenen Themen erzählen wir Geschichten über Uhren, Menschen und Lifestyle aus der Welt des Luxus.

Wir wünschen anregende Lektüre mit dem E-Paper TOURBILLON Magazin(e) und sind gerne für Sie da, wenn Sie Wünsche und Anregungen haben.

Frohe Festtage und bleiben Sie gesund, wünscht Ihnen das TOURBILLON Team.

Karl Heinz Nuber, TOURBILLON Gründer

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Zur Reverso das Buch: Timeless stories since 1931

Jaeger-LeCoultre kündigt die Veröffentlichung eines neuen Buches mit dem Titel Reverso an, welches in Zusammenarbeit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.