Freitag , 15 Januar 2021
ende

Eine ZENITH Legende wird wiedergeboren

Zenith bringt einen der ersten und symbolträchtigsten El Primero-Chronographen aus den Anfangstagen des revolutionären Kalibers in Form eines Chronomaster Revival Modells neu heraus.

Zenith bringt die erste El Primero mit abgestuftem Zifferblatt aus dem Jahre 1969 neu heraus: die Chronomaster Revival A385.

Die Chronomaster Revival A385 ist eine originalgetreue Nachbildung eines der drei ursprünglichen El Primero Modelle aus Edelstahl von 1969, die sich durch Zeniths erstes abgestuftes Zifferblatt in Rauchbraun und einen ausgeprägten, zu den Rändern hin dunkler werdenden Vignetteneffekt auszeichneten. Gepaart mit einem hellbraunen Kalbslederarmband, das mit der Zeit eine einzigartige Patina entwickelt und dadurch einen Retro-Look entstehen lässt.

1970 schrieb die A385 sogar Schlagzeilen, als sie an der „Operation Sky“ von Zenith teilnahm. Dieser extreme Test bestand darin, die Uhr auf einem Flug von Paris nach New York an das Fahrwerk einer Boeing 707 der Fluggesellschaft Air France zu schnallen, um ihre Widerstandskraft gegenüber externen Einflüssen wie drastischen Temperaturschwankungen, starkem Wind und wechselnden Druckverhältnissen zu überprüfen.

Das Urmodell, die Inspiration

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

„Verbotene“ Blicke auf die Handgelenke der Mitarbeiter im Weissen Haus

Am Mittwoch, den 20. Januar 2021, wird Kamala Harris als erste Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.