Samstag , 6 März 2021
ende

Zur Reverso das Buch: Timeless stories since 1931

Jaeger-LeCoultre kündigt die Veröffentlichung eines neuen Buches mit dem Titel Reverso an, welches in Zusammenarbeit mit dem Luxusverlag Assouline entstanden ist. Der mit umfangreichen Archivbildern und Originalfotografien bebilderte Band erzählt die Geschichte einer der berühmtesten Armbanduhren der Welt. Den Text hat der bekannte Autor, Historiker, Journalist und Uhrenspezialist Nicholas Foulkes verfasst.

Vor 30 Jahren erschien das erste Reverso Buch unter dem Titel „Reverso – die Legende lebt“, Autor ist der bekannte IWC-, Jager-LeCoultre-und A. Lange & Söhne Auftragssschreiber Manfred Fritz, (Best Buddy von GLB) im Hauptberuf bis 2010 Chefredakteur der Heidelberger „Rhein-Neckar-Zeitung“, heute im Unruhestand.

Die Reverso wurde 1931, auf dem Höhepunkt der Epoche des Art-Déco, als Armbanduhr entwickelt, die den harten Bedingungen während eines Polospiels standhalten sollte. Dabei fing sie den Zeitgeist ihrer Ära ein – einer Zeit, als die Moderne alles veränderte, von gesellschaftlichen Sitten über Architektur, Musik und Sport bis hin zu allen Branchen der Designwelt. Die Reverso mit ihrer schlanken Form und dem einzigartigen Wendegehäuse verkörperte diesen Geist und bleibt selbst heute, nach 90 Jahren, ein zeitloser Ausdruck der Moderne, während sie sich immer wieder neu interpretiert, ohne ihre Identität dabei aufzugeben. Die Gehäuserückseite aus Metall, die ursprünglich eine rein funktionale Lösung war, wurde zu einer Leinwand des kreativen Ausdrucks, veredelt mit Email, Gravuren oder auch Edelsteinen.

Das neue Buch erzählt nicht nur die Geschichte der Uhr und ihrer Entwicklung im Laufe der vergangenen neun Jahrzehnte – mit mehr als 50 Kalibern und 700 Zifferblättern –, sondern beleuchtet auch das soziale Milieu und die kulturellen Veränderungen, die im Hintergrund der Entstehung und Weiterentwicklung der Reverso standen. Es erzählt darüber hinaus die Geschichten von über einem Dutzend Reverso-Besitzern, die ihre Uhren auf besonders bedeutungsvolle Weise individuell gestaltet haben. Außerdem erfahren die Leser mehr über die faszinierende Geschichte der Gründer von JaegerLeCoultre, deren Erfindungen, die großen Einfluss auf die Geschichte der Uhrmacherkunst hatten, und die Entwicklung der Maison als voll integrierte Manufaktur, die 180 Fähigkeiten unter einem Dach vereint.

Neu – Endlich das aktualisierte Buch zur Reverso

Fact-Sheet

REVERSO – Timeless stories since 1931

11 in x 14 in – 28 cm x 35,5 cm | 200 Seiten | 150 Illustrationen | Luxuriös gebunden

ISBN: 9781614289555 | Text von Nicholas Foulkes I Herausgegeben von Assouline I 195 $

Erhältlich: Februar 2021

SUMMARY

BEIM VON JAEGER-LECOULTRE BEI ASSOULINE IN AUFTRAG GEGEBENEN NEUAUFGELEGTEN „REVERSO“-BUCH „REVERSO – TIMELESS STORIES SINCE 1931“ HANDELT ES SICH UM EIN COFFEE TABLE BOOK, DAS NICHT NUR DEN COUCHTISCH VERSCHÖNERT, SONDERN MAN NIMMT ES AUCH GERNE IMMER WIEDER IN DIE HAND. DER AUTOR DES BUCHS NICHOLAS FOULKES IST BRANCHENBEKANNT ALS „DANDY DER UHRENINDUSTRIE“ IMMER IN FEINSTEM TUCH GEKLEIDET UND EINEN ASTON MARTIN ALS FAHRBAREN UNTERSATZ. ER IST EINER DIESER MONETÄR ORIENTIEREN AUFTRAGSSCHREIBER DIE NICHTS ANBRENNEN LASSEN UND HAT SCHON ÜBER 20 BÜCHER GESCHRIEBEN. AUCH GEORGES KERN VON BREITLING GREIFT GERNE AUF DIE MODERATOREN FÄHIGKEITEN VON NICHOLAS FOULKES ZURÜCK. ER IST GUT VERNETZT MIT DER UHREN-AUFTRAGSCHREIBER-MAFIA WELTWEIT UND IST BEST BUDDY VON GLB, GISBERT L. BRUNNER, DER AUCH SCHON ÜBER 30 PR-SCHINKEN FÜR DIE UHRENINDUSTRIE VERFASST HAT. ZUM TEIL NOCH ALS ER HAUPTBERUFLICH LEITENDER REGIERUNGSSCHULDIRKETOR BEI DER REGIERUNG OBERBAYERN WAR UND DIES MIT EINER ANGEBLICHEN „NEBENERWERBSTÄTIGKEITS-BEWILLIGUNG“ AN DIE ABER NIEMAND SO RICHTIG GLAUBT ARGUMENTIERT.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Ferrari trennt sich von Hublot, Richard Mille übernimmt

Demnächst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.