Samstag , 1 Oktober 2022
ende

TAG Heuer – Gelungene Re-Edition der Aquaracer

Mit ihrem markanten Design, das durch die charakteristische 12-Facetten-Lünette verkörpert wird, ist die neue Aquaracer Professional 300 einerseits zeitgemäß und erinnert doch an ein Erbe, das TAG Heuer vor mehr als 40 Jahren begann.

TAG Heuer CEO Frédéric Arnault, der Sohn von LVMH Besitzer und Milliardär Bernard Arnault

CEO Frédéric Arnault, der Sohn von LVMH Besitzer und Milliardär Bernard Arnault, präsentierte die neuen Aquaracer-Modelle, wie es sich für diese Generation gehört, im blauen Anzug mit weissen Turnschuhen. Diese Generation verachtet das Establishment und ist selbst Mitglied des Establishments.

Schwerpunkt bei TAG Heuer ist die Neulancierung eines Klassikers, der Aquaracer Professional 300. Damit will die LVMH-Marke ein Erbe fortführen, das vor mehr als 40 Jahren begann und ein neues Kapitel in der Geschichte der Luxus-Einsatzuhren von TAG Heuer auschlagen. Schließlich bezeichnet TAG Heuer seine erfolgreiche Aquaracer-Linie als Luxus-Einsatzuhr für alle Lebenslagen.

Aquaracer für eine neue Generation

Das Modell der Next Generation trägt den Namen Aquaracer Professional 300. Dafür arbeiteten die TAG Heuer Designer mit einem klaren Konzept – eine kühne, leistungsstarke und ergonomische Uhr für Taucher zu kreieren, die unverkennbar TAG Heuer ist. Aufgabe der Designer war, mit den sechs charakteristischen Merkmalen der Aquaracer-Kollektion zu arbeiten und diese zu aktualisieren und zu verbessern.

Aufgabe der TAG Heuer Designer war, mit den sechs charakteristischen Merkmalen der Aquaracer-Kollektion zu arbeiten und diese zu aktualisieren und zu verbessern.

Sie starteten mit dem sofort erkennbaren Element des Aquaracer-Designs– der zwölfseitigen, einseitig drehbaren Lünette. Sie integrierten einen Keramikeinsatz und riffelten jede der zwölf Facetten, damit die Lünette leicht zu greifen und zu drehen ist. Auch das innere Zahnprofil der Lünette wurde überarbeitet, sodass der Drehmechanismus glatter, leiser und einfacher einzustellen ist. Weites wurde auch das Saphirglas aufgerüstet und eine Lupe über dem Datum bei 6 Uhr in die Unterseite des Glases integriert. Dadurch ist das Datum auch aus größeren Winkeln besser lesbar.

Bei den neuen Aquaracer Professional 300-Modellen kam ein Keramikeinsatz in die Lünette und eine Lupe über das Datum.

Generell wurde auch an der Ablesbarkeit gefeilt. Die neuen Aquaracer Professional 300 verfügen nun über einen breiteren, schwertförmigeren Stundenzeiger und einen schmaleren Minutenzeiger, um bei schlechten Lichtverhältnissen eine klarere Unterscheidung zwischen den beiden Zeigern zu schaffen. Außerdem kam grünesSuper-LumiNova. für den Stundenzeiger und die Stundenindizes zum Einsatz sowie blaues Super-LumiNova fürden Minutenzeiger.

Beim Stundenzeiger und den Stundenindizes kam grünes Super-LumiNova. zum Einsatz, für den Minutenzeiger blaues Super-LumiNova

Aquaracer-48.-WBP231D.BA0626___Rueckseite

Um das Erscheinungsbild der Aquaracer Professional 300 zu vervollständigen, setzten die Designer auf den berühmten Skaphander-Taucherhelm der Marke.

7 Referenzen zum Start

Zur Lancierung wird es in der Kernkollektion sieben Referenzen in zwei Größen geben. Vier Referenzen mit einem Gehäusedurchmesser von 43 mm, drei mit 36 mm. Sechs werden aus Edelstahl sein, mit der Wahl zwischen schwarzen, blauen oder silbernen Zifferblättern. Es wird auch ein 43-mm-Modell aus mattem Hightech-Titan Grad 2 mit grünem Zifferblatt geben.

Starke Kombination: mattes Hightech-Titan Grad 2 mit grünem Zifferblatt
Das blaue 36-mm-Modell verfügt über acht Diamantstundenindizes und polierte, zentrale Armbandglieder.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

RM 88 Automatic Tourbillon «Smiley»: verzaubert den Tourbillon-Sammler mit einem Lächeln

-Neues In-House-Kaliber CRMT7 mit Tourbillon und Automatikaufzug -Inspiriert von der Welt der Smileys und ihren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.