Montag , 17 Mai 2021
ende

David Beckham fährt Maserati

Nachdem David Beckham seinen guten Namen für die Schweizerische Uhrenmarke «Tudor» hergab, setzt er die Vermarktung seines Namens fort und wird globaler Markenbotschafter von Maserati. Wie glaubwürdig dies ist, steht auf einem anderen Blatt.

Globale Sportikone, Philanthrop, Geschäftsmann und Trendsetter: David Beckham ist der perfekte Partner, um mit Maserati den nächsten Schritt zu gehen, Grenzen zu sprengen und die Marke an die Spitze der Luxusautomobilbranche des 21. Jahrhunderts zu bringen.

Paolo Tubito, Maserati Chief Marketing Officer, erklärt dazu: « Die Marke ist auf Wachstumskurs und hat eine neue Ära eingeläutet. Von Natur aus innovativ, angetrieben von Leidenschaft und einzigartig im Design, fordert Maserati immer wieder den Status Quo heraus. Die Zusammenarbeit mit David ist der Inbegriff all dieser Werte. »

David Beckham bestätigt: « Ich freue mich auf diese Partnerschaft mit Maserati, einer legendären italienischen Automarke, mit der ich meine Leidenschaft für Innovation und Design teile. Besonders freue ich mich auf die enge Zusammenarbeit mit dem Hersteller in einer so entscheidenden Phase seiner Geschichte und darauf, an seiner globalen Entwicklung teilzuhaben. »

Die erste Aktion, die die Werte von Maserati und David Beckham zusammenbringt, ist ein inspirierender Film, der den innovativen Geist von David Beckham zeigt. Am Steuer des ultimativen Performance-SUV von Maserati, dem Levante Trofeo, beweist der Markenbotschafter Kühnheit und Fahrkönnen, einfach auch Freude daran, das Unerwartete zu tun.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Claude Meylan setzt bei «Lionne Sheherazade» auf Skelettierung sowie Individualisierung

Skelettierte Uhren gelten als die hohe Kunst der Uhrmacherei. Um das faszinierende Zusammenspiel von Zahnrädchen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.