Montag , 17 Mai 2021
ende

Watchfinder & Co. ernennt Arjen van de Vall zum CEO

Watchfinder & Co., der Spezialist für gebrauchte Luxusuhren, hat Arjen van de Vall zum CEO ernannt. Van de Vall kam am 1. April 2021 zu Watchfinder, nachdem er die letzten 7 Jahre bei Rakuten, dem japanischen Unternehmen für E-Commerce, Fintech, digitale Inhalte und Kommunikation, verbracht hatte.

„Wir freuen uns sehr, dass Arjen an Bord gekommen ist. Er bringt eine Fülle digitaler Fachkenntnisse in die Gruppe und insbesondere in Watchfinder ein. Die internationale Erfahrung von Arjen wird massgeblich dazu beitragen, die weitere Entwicklung und Erweiterung von Watchfinder voranzutreiben und das enorme Potenzial weiter auszuschöpfen “, sagt Jérôme Lambert, CEO von Richemont.

Jérôme Lambert, CEO von Richemont

„Es ist mir eine grosse Ehre, Teil von Watchfinder & Co. zu sein. Watchfinder ist ein klarer Branchenführer, der in den letzten 19 Jahren mit gutem Beispiel vorangegangen ist. Es ist eine sehr aufregende Zeit, dem Unternehmen beizutreten. Watchfinder verzeichnet ein bedeutendes internationales Wachstum in einer sich schnell wachsenden und weiterentwickelnden Branche “, sagt van de Vall.

Arjen van de Vall

Der Mitbegründer von Watchfinder, Matt Bowling, der im letzten Jahr die Position des Interim-CEO innehatte, bleibt fest im Geschäft und wird mit van de Vall zusammenarbeiten, um den Geschäftsbetrieb zu überwachen und das weitere Wachstum zu unterstützen.

Watchfinder & Co. wurde 2002 gegründet und entwickelte sich schnell zur wichtigen Ressource für den Kauf, Verkauf und Eintausch von gebrauchten Luxusuhren. Von Bestsellern bis hin zu Vintage- und limitierten Stücken bietet Watchfinder über 4.000 Uhren von mehr als 70 Luxusmarken, die alle online und über ihr Netzwerk von Boutiquen und Showrooms in London, Paris, Genf, München, Hongkong und New York erhältlich sind.

Der Erfolg und das zukünftige Potenzial von Watchfinder wurden im Mai 2018 erkannt, als das Unternehmen von der Richemont-Gruppe zusammen mit dem Online-Distributor YOOX NET-A-PORTER GROUP und einigen der renommiertesten Namen der Luxusbranche – Cartier, Van Cleef & Arpels, IWC Schaffhausen, Jaeger-LeCoultre, Panerai, Piaget, Vacheron Constantin, Montblanc, dunhill und Chloé – übernommen wurden.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Personalien bei Norqain

Norqain stärkt sein Führungsteam mit zwei neuen Verwaltungsratsmitgliedern: Tina Weirather und Lorenz Frey-Hilti. Lorenz Frey-Hilti …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.