Montag , 17 Mai 2021
ende

Alpiner Quartz Chronograph: Eine neue Variation

Auf den ersten Blick sehen wir einen sportlichen „Swiss Made“-Zeitmesser, der mit einem Compax-Chronographen mit zwei Drückern ausgestattet und hochwertig veredelt ist. In seinem Herzen schlägt ein hochpräzises Uhrwerk – präziser als jede mechanische Uhr, die je hergestellt wurde. Denn die neue Alpiner Chronograph ist quarzgesteuert.

Für Alpina bedeutet dies die Geburt einer komplett neuen Kollektion. Noch nie zuvor hatte die Genfer Maison, die berühmte Alpiner in einer Quartz-Chronograph-Version entworfen. Ein neues Angebot, das in die Fußstapfen der legendären Alpiner 4 aus dem Jahr 1938 tritt – eine Uhr, die antimagnetisch, stoßfest und wasserdicht ist und aus Edelstahl besteht.

Ein gemeinsames Gut des uhrmacherischen Erbes

Quarzwerke haben längst ihr Ansehen in der Uhrenwelt erlangt. Die Technologie wurde bereits vor 50 Jahren beherrscht, während der Blütezeit der Uhrmacherkunst und der Geburtsstunde ihrer brillantesten Chronographen. Noch heute wird Quarz auf allen Kontinenten, von Japan bis in die Schweiz, für seine Zuverlässigkeit und Präzision geschätzt – zwei der wesentlichen Eigenschaften, die die Stärke der Schweizer Uhrmacherei ausmachen, zu der Alpina seit über einem Jahrhundert beiträgt.

Drei neue authentische Alpiner

Aufbauend auf diesem Erbe verfügen die drei neuen „Alpiner Quartz Chronograph“ über ein großes 42-mm-Edelstahlgehäuse, lumineszierende Stunden- und Minutenzeiger (zentral wie beim Chronographen) sowie einen Sekundenzähler bei 3 Uhr mit rotem Zeiger, der an die sportliche Berufung des Zeitmessers erinnert. Wie immer bildet das dezente Alpina-Logo, das Symbol der Alpengipfel, in Form eines roten Dreiecks einen Kontrast zum zentralen Chronographenzeiger.

Die Kraft von Quarz

Was das Uhrwerk betrifft, so bietet die Wahl eines Quarzkalibers der neuen Alpiner Quartz Chronograph einige exklusive Vorteile. Erstens: eine außergewöhnliche Langlebigkeit, mit einer Autonomie von viereinhalb Jahren, je nach Nutzung. Ob für einen Tag, ein Wochenende, einen Monat oder sogar ein Jahr, die Alpiner Quartz Chronograph ist immer perfekt einsatzbereit und bereit, neue Höhen zu erklimmen.

Schließlich bietet dieses Uhrwerk ein Datumsfenster bei 6 Uhr. Diese funktionale und nützliche Ergänzung verleiht der Uhr eine moderne Ästhetik und eröffnet gleichzeitig den Horizont für den täglichen Gebrauch, sei es zu Hause oder im Büro, wo das Ablesen des Datums unverzichtbar ist.

Eine Kollektion mit subtilen Variationen Alpina bietet bereits jetzt drei Varianten der neuen Alpiner Quartz Chronograph. Die ersten beiden sind mit schwarzem Zifferblatt mit Sonnenschliff erhältlich sowie mit einem entweder schwarzen oder grauen Höhenring mit Ziffern. Das dritte Modell ist mit einem silbernen Zifferblatt mit Sonnenschliff und einem schwarzen Höhenring mit Ziffern ausgestattet. Sie alle haben das gleiche 42-mm-Edelstahlgehäuse, mit einer Wasserdichtigkeit von bis zu 100 m und einem Edelstahlarmband, wie es für eine Uhr, die ursprünglich dem Alpinsport gewidmet war, üblich ist, und das durch ein kratzfestes Saphirglas geschützt wird.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Claude Meylan setzt bei «Lionne Sheherazade» auf Skelettierung sowie Individualisierung

Skelettierte Uhren gelten als die hohe Kunst der Uhrmacherei. Um das faszinierende Zusammenspiel von Zahnrädchen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.