Montag , 17 Mai 2021
ende

Tissot will die Frauen erobern

Für Tissot verlief das Jahr 2020 mit starkem femininen Fokus. Auch 2021 steht das Traditionshaus aus Le Locle ganz für seine Identität als gemischte Marke – durch ihr Wesen und durch historische Entscheidungen. Deshalb präsentiert Tissot immer mehr Uhren für Damen. In dieser Hinsicht enthüllt Bellissima eine neue Facette der Tissot Frau.

Bellissima besitzt all die uhrmacherischen Qualitätseigenschaften, mit denen Tissot seit seiner Gründung 1853 seine Uhren ausstattet. Mit ihrem kleinen Durchmesser von 26 mm und einem riesigen Spektrum an Möglichkeiten gleitet die Bellissima an ihre feinen Handgelenke und begleitet sie bei allen Gelegenheiten. Gehäuse und Armband der Bellissima bestehen vollständig aus Edelstahl. Eine zweite Kombination besticht mit hübschen Details aus PVD in Roségold zum Beispiel am Godron der Lünette, der Krone und an zwei von fünf Gliedern des Armbands. All diese Glieder sind poliert, um das Licht besser widerzuspiegeln. Eine dritte Ausführung wird mit einem Gehäuse angeboten, das vollständig mit dieser Roségold-Behandlung überzogen und mit einem eleganten Armband aus braunem Leder verbunden ist, das den sehr femininen Fall dieses Armbands sowie das herrliche mittige Horn der Bellissima unterstreicht.

Die Krone ist mit einem Cabochon aus weißer Keramik versehen. Ihr Zifferblatt ist ganz von Frauen und für Frauen sowie für ein müheloses Auftreten in allen Schichten und Gelegenheiten entworfen. Ein versilberter Höhenring mit dezentem Zeigerwerk führt den Blick über das ausgearbeitete Zifferblatt. Seine Oberfläche in den Tönen des Höhenrings ist mit einer Guillochierung in Rosa verziert. Sie wird durch elegante römische Ziffern in Schwarz strukturiert. Die schwarz vernickelten Zeiger folgen und tragen, wenn ein vergoldeter Hauch vorhanden ist, eine roségoldene PVDBeschichtung. Das Quarzuhrwerk ist ein Swiss Made ETA-Kaliber von hoher Präzision und mit einer Datumsanzeige bei 6 Uhr.

Technische Eigenschaften

•            Gehäuse aus Edelstahl oder PVD in Roségold oder Edelstahl und PVD in Roségold

•            26 mm Durchmesser

•            Saphirglas, verschraubter Gehäuseboden

•            Wasserdichtigkeit 50 m (5 ATM)

•            Krone mit einem Cabochon aus wesser Keramik

•            Swiss Made Quarzuhrwerk

•            Stunden, Minuten, Sekunden, Datum bei 6 Uhr

•            Weisses Zifferblatt mit mittiger Guillochierung in Rosa

•            Versilberter Höhenring mit Timer

•            Schwarz vernickelte oder mit 5N vergoldete Stunden- und Minutenzeiger

•            Stundenmarkierungen mit römischen Ziffern

•            Armband aus Edelstahl bestehend aus 5 Gliedern oder Edelstahl und PVD in Roségold oder Leder

•            Faltschliesse aus Stahl mit oder PVD-Beschichtung in Roségold

Preise

Edelstahl- oder Ledermodelle: CHF 395.-

Zweifarbiges Modell: CHF 445.-

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Claude Meylan setzt bei «Lionne Sheherazade» auf Skelettierung sowie Individualisierung

Skelettierte Uhren gelten als die hohe Kunst der Uhrmacherei. Um das faszinierende Zusammenspiel von Zahnrädchen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.