Sonntag , 20 Juni 2021
ende

Bell & Ross Neuauflage mit der BR 03-92 Red Radar Ceramic

Bell & Ross wurde 1992 als Universitätsprojekt von zwei Freunden gegründet: Bruno Belamich und Carlos Rosillo. Bruno Belamich ist die „Bell“ im Markennamen und der Designer der Uhren, während Carlos Rosillo der „Ross“ und der operative Leiter des Unternehmens ist. Bell & Ross ist eine führende Marke in der Welt der professionellen Uhren für den Einsatz in der Luftfahrt. Chanel hält eine Minderheitsbeteiligung an Bell & Ross und bringt viel Know-how mit. Was die wenigsten wissen, produziert werden die Uhren in Biel von Roventa Henex SA, die sich von A bis Z der Uhren kümmert.

Die neue BR 03-92 Red Radar Ceramic ist Teil der Flight Instruments Kollektion der Marke. Diese Reihe umfasst rund ein Dutzend exklusiver Zeitmesser. Jeder von Ihnen greift die Grafik der Navigationsinstrumenten in Flugzeugen auf, überträgt sie auf die Uhr und  bietet so eine neue Art, die Zeit abzulesen. Es handelt sich um Zeitmesser und nicht um echte Radargeräte oder Höhenmesser.

Alles begann 2005 mit der Lancierung der ikonischen BR 01, die an eine Jet-Cockpit-Uhr erinnerte. Dieser legendäre Zeitmesser war der erste, der das berühmte Bell & Ross-Gehäuse aufwies: ein Kreis innerhalb eines Quadrats.

Zu dieser Linie gehört auch die Radar-Kollektion. Das erste Modell dieser Linie – die BR 01 Radar – erschien 2010. Sie war die erste, die über ein innovatives Display mit rotierenden Scheiben verfügte. Im Jahr 2011 wurde diese Reihe um die Red Radar erweitert. Ihr Zifferblatt wurde von einem geheimnisvollen roten Saphirglas gekrönt.

In diesem Jahr ist die BR 03-92 Red Radar in Keramik der dritte Neuzugang in dieser erfolgreichen Familie. Der Newcomer übernimmt das Gehäuse der BR 03, das einen Durchmesser von 42 mm hat. Im ständigen Streben nach Innovation und Leistung hat sich Bell & Ross dieses Mal für Keramik entschieden.

Die Red Radar Ceramic greift die innovative Anzeige der Red Radar wieder auf, allerdings mit einem figurativen verspielteren Look. Das System besteht aus zwei konzentrischen Scheiben, die mit dem Zifferblatt verschmelzen. Ihr verspieltes Design erinnert an ein stilisiertes Spielzeug. Diese Elemente ersetzen den Stunden- und Minutenzeiger. Als wesentliche Neuerung bewegen die Scheiben zwei winzige im Siebdruckverfahren hergestellte Flugzeuge, so dass der Eindruck entsteht, diese würden über das Zifferblatt fliegen. Die Stundenskala ist im Siebdruckverfahren auf der Innenseite (Rückseite) des Saphirglases aufgebracht und somit gut vor Stössen und Abrieb geschützt. Für diese innovative Anzeige mussten zwei ultraleichte Scheiben konstruiert werden, um die Gangreserve zu erhalten. Diese sehr robusten Scheiben verformen sich nicht und behalten eine konstante Parallelität bei. Die Bell & Ross Uhrmacher haben hart gearbeitet, dass die Präzision des Uhrwerks nicht durch Reibung beeinträchtigt wird. Die Montage jeder dieser Komponenten wurde auf das kleinste Mikrometer genau abgestimmt. Um eine solche Präzision zu gewährleisten, mussten alle Bell & Ross Ingenieure ihr Fachwissen bündeln.

Dieses Hightech-Material ist kratzfest und fühlt sich dennoch weich an. Sie wird in einer limitierten Auflage von 999 Stück herausgegeben.

SUMMARY

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Schweizer Uhrenexporte erholen sich markant

Die Ausfuhren von Schweizer Uhren sind im Mai im Vergleich zum Vorjahr wie erwartet in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.