Montag , 26 Juli 2021
ende

Richard Mille geht gezielte “Pre-Ownd”-Handelspartnerschaften ein

Richard Mille gab in einem Online-Interview mit der TOURBILLON online-Plattform TICK-TALK bekannt, dass das hauseigene Vertriebsnetz mit gebrauchten Uhren nun alle wichtigen Märkte auf vier Kontinenten abdeckt. Jeder, der gerne eine Richard Mille aus zweiter Hand erwerben möchte, kann dies nun ruhigen Gewissens bei einem unserer zertifizierten Partner tun: ‚NX One‘ in Japan, ‚The Value of Time‘ in Singapur, ‚Westime‘ in den USA oder ‚Ninety‘ in London.

Der Sekundärmarkt wendet sich nicht nur an diejenigen, die an einer Produktlinie interessiert sind, die nicht mehr hergestellt wird. Seit ihren Anfängen im Jahr 2001 hat die Marke Richard Mille den boomenden Pre-Owned-Uhrenmarkt von heute vorausgesehen und gebrauchte Uhren in ihren dezidierten Service-Centern sorgsam gepflegt. Dieser Ansatz ist entscheidend, wenn es um das wichtigste Element jeder Beziehung zwischen Luxusmarke und Kunden geht: Vertrauen. Sicherheit und ein gutes Gefühl sind beim Kauf für jeden Kunden von zentraler Bedeutung.

Jede Pre-Owned-Uhr, die in einem der oben genannten Geschäfte erworben wird, wurde vorab von unseren eigenen Uhrmachern vor Ort bewertet, authentifiziert und in Stand gesetzt. Diese Experten wurden in der Richard Mille Manufaktur geschult und haben es sich zur Aufgabe gemacht, jeden einzelnen Zeitmesser durch Wartung, Reparaturen und Ausbesserungen auf höchstem Niveau zu kontrollieren. Nur die beste Qualität ist gut genug – nicht nur was die Mechanik angeht, sondern auch in Sachen Ästhetik.

Jede Richard Mille Uhr besitzt ihre eigene außergewöhnliche Geschichte, denn, so hat es der Markengründer stets betont: Das Leben einer Uhr beginnt an dem Tag, an dem sie zum ersten Mal getragen wird. Nachfolgende Käufer erwerben also im wahrsten Sinne des Wortes einen Zeitmesser mit „Stammbaum“. Wer eine gebrauchte Uhr in einer unserer zertifizierten Vertretungen kauft, der wird das Geschäft mit einer 24-monatigen internationalen Garantie, einem Echtheitszertifikat, einem Serviceheft und, natürlich, einem brandneuen Armband und Uhrenetui verlassen.

Und es ist erst der Anfang dessen, was die Marke in dieses Segment zu investieren hofft. Details zu allen Entwicklungen im Pre-Owned-Markt sind auf der Richard Mille Website zu finden.

SUMMARY

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Olympiade ohne Zuschauer, für Sponsoren ein völliges «no go»

Die Olympischen Spiele werden in Tokio ausgetragen, wegen der Coronavirus-Krise allerdings erst mit einem Jahr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.