Mittwoch , 28 September 2022
ende

Fashion «Poser» Philipp Plein will mit einer Uhrenkollektion im Winter 2021 auf den Markt kommen

Die im Tessin ansässige Timex Luxury Group Division berichtet, dass die Philipp Plein International AG eine Uhren- und Schmucklizenz mit dem erst 2020 gegründeten, in der Schweiz ansässigen Unternehmen WorldTime Watches & Jewelry abgeschlossen hat.

Die Laufzeit soll 5+5 Jahre betragen und umfasst die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Uhren und Schmuck der Marke Philipp Plein. Bislang gab es nur vereinzelte Uhren und Schmuckstücke mit dem Namen des Designers.

Angekündigt sei nun eine vollständige Kollektion. Den Start machen die Uhren mit rund 80 Modellen, die in der kommenden Wintersaison in Philipp Plein-Läden, im Online-Shop sowie bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich sein wird. Im Frühjahr 2022 sollen die Produkte dann über weitere Multibrand-Händler vertrieben werden, berichtet FashionNetwork.com. Im Januar 2022 folgt die Schmuckkollektion.

«Ich freue mich sehr über das Debüt dieser neuen Uhren- und Schmucklinien, die unsere Kollektionen um Schlüsselelemente für die Damen- und Herrenlooks erweitern werden. Ich bin überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit WorldTime Watches & Jewelry eine Möglichkeit bietet, um die Grenzen unserer ikonischen Luxusvision noch zu erweitern», zitiert die Timex Group Philipp Plein.

Philipp Plein

Für das Design, die Produktion und den Vertrieb setzt WorldTime Watches & Jewelry auf die langjährige Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Timex-Group, die gerade erst eine globale Lizenzvereinbarung für Uhren mit adidas abgeschlossen hat.

Paolo Marai

«Wir sind besonders stolz auf diese Vereinbarung und freuen uns darauf, unsere Erfahrung in der Welt der Uhren und Schmuck mit dem Image von PHILIPP PLEIN zu verbinden, um Verbrauchern auf der ganzen Welt Kollektionen zur Verfügung zu stellen, die die einzigartige Ästhetik der Marke und ihre Idee von zeitgenössischem Luxus ausdrücken», kommentiert Paolo Marai, CEO der Timex Luxury Group Division.

SUMMARY_

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Panerai bringt erste Luminor mit Mondphasenanzeige auf den Markt

Mit ihren schlanken Proportionen und einem klaren Design interpretiert die Luminor Due die ikonische Luminor-Kollektion …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.