Mittwoch , 8 Dezember 2021
ende

Maserati – Partner des G20-Gipfels in Rom


Vom 29. bis 31. Oktober kooperierte Maserati mit dem G20-Gipfel in Rom und stellte 40 Automobi
für die Fahrten der Staats- und Regierungschefs während dieser wichtigen diplomatischen
Veranstaltung zur Verfügung. Die Partnerschaft mit dem G20-Gipfel beweist einmal mehr den
Status der Marke als idealer Botschafter für die Werte des „Made in Italy“ in der ganzen Welt.

Das Flaggschiff Quattroporte, die Sportlimousine Ghibli und das SUV Levante beförderten die G20-
Gäste bei ihren Transfers durch Rom. Die Arbeitstreffen fanden im Roma Convention Center – der
von den Studio Fuksas gestalteten „Cloud“ – im Stadtteil EUR statt. An diesem Ort wurde auch der
Supersportwagen MC20 ausgestellt, der die herausragende Leistung der Marke symbolisiert.


Davide Grasso, CEO Maserati S.p.A., erläuterte: „Die Maserati Familie fühlt sich geehrt, eine
Veranstaltung von solch internationaler Bedeutung mit Innovation, Leidenschaft und
einzigartigem Stil zu begleiten. Maserati verkörpert alle Qualitäten italienischer Exzellenz. Ihr haben
wir uns verpflichtet, sie weiter zu fördern. Wir sind eine globale, weltoffene Marke, die von dem
ständigen Wunsch nach Erneuerung in die Zukunft blickt”.

Davide Grasso, CEO Maserati S.p.A

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Giuseppe Santoni, der Schuh-Papst

Wie der italienische Traditionsschuhhersteller Santoni ans Handgelenk von Schweizer Luxusuhren kam

Bei einem Panerai Produkte Launch vor circa 25 Jahren auf Sardinien in Porto Rotondo, zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.