Mittwoch , 8 Dezember 2021
ende

Carl F. Bucherer sieht grün!

Seit ihrer Einführung 2017 hat sich die Manero Flyback weltweit zu einem der beliebtesten Uhrenmodelle der Marke entwickelt. Die neue Version mit olivgrünem Zifferblatt wird auch Liebhaber begeistern, die diese Uhrenserie bisher noch nicht für sich entdeckt haben.

Wie die anderen Zeitmesser der Kollektion verfügt sie über einen Chronographenzähler, eine kleine Sekunde und eine Datumsanzeige, dazu durchbrochene lanzettförmige Stunden- und Minutenzeiger. Das Zifferblatt, das in einem 43-mm-Edelstahlgehäuse mit pilzförmigen Drückern im Vintage-Stil sitzt, wird von einer Tachymeterskala eingefasst.

Die Manero Flyback Green: Inspiriert von der Natur

Die Manero Flyback Green präsentiert sich an einem olivgrünen Textilband und ist wasserdicht bis 3 bar (30 m). Die auffällige Farbe des Zifferblatts ist von unserer Umwelt inspiriert und verbindet uns auf subtile Weise mit dem Grün der Natur, ganz gleich, wohin unser Leben und unsere Träume uns tragen.

Das 43-mm-Edelstahlgehäuse ist mit beidseitig entspiegeltem, hochbombiertem Saphirglas sowie einem Saphirglas-Gehäuseboden versehen, der den Blick auf das Automatikkaliber CFB 1970 mit 42 Stunden Gangreserve freigibt.   

   

Die Manero Flyback Green begeistert neue Uhrenliebhaber für Flyback-Chronographen

Die Manero Flyback Modelle von Carl F. Bucherer sind besonders bei Reisenden mit einem ausgeprägten Sinn für Unabhängigkeit beliebt – bei Männern und Frauen, die sich, ähnlich wie die Schweizer Luxusuhrenmarke aus Luzern, auf der ganzen Welt zu Hause fühlen.

Sascha Moeri, CEO Carl F. Bucherer, ist überzeugt, dass die Uhr ein besonderes Statement abgibt: «Unsere Manero-Flyback-Kollektion steht für den freien Geist und die kosmopolitische DNA unseres Unternehmens und seines Gründers Carl Friedrich Bucherer. Er eröffnete 1888 seine erste Boutique in Luzern, reiste aber mit seiner Familie auch viel durch die Welt, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu entdecken. Ich denke, das grüne Zifferblatt verleiht einer unserer beliebtesten Produktfamilien ein unerwartetes neues Gesicht und macht die Manero Flyback Green zum perfekten Begleiter für moderne Reisende, die wie die Familie Bucherer im Herzen Abenteurer sind.»

Facts and Figures: Carl F. Bucherer Manero Flyback Green

Referenznummer: 00.10919.08.93.98

Werk: Automatik, Kaliber CFB 1970, Durchmesser 30,4 mm, Höhe 7,9 mm, 25 Steine, 42 Stunden Gangreserve

Funktionen: Chronograph: Minuten- und Sekundenzähler, Flyback-Funktion, Tachymeter, Datum, Stunde, Minute, kleine Sekunde

Gehäuse: Edelstahl, beidseitig entspiegeltes, hochbombiertes Saphirglas, Gehäuseboden aus Saphirglas, wasserdicht bis 3 bar (30 m), Durchmesser 43 mm, Höhe 14,45 mm

Zifferblatt: Olivgrün

Armband: Olivgrünes Textilband, Edelstahl-Dornfaltschliesse

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Giuseppe Santoni, der Schuh-Papst

Wie der italienische Traditionsschuhhersteller Santoni ans Handgelenk von Schweizer Luxusuhren kam

Bei einem Panerai Produkte Launch vor circa 25 Jahren auf Sardinien in Porto Rotondo, zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.