Montag , 26 September 2022
ende
Antonio Calce mit dem in der Branche umstrittenen Blogger Anish Bhatt besser bekannt als WatchAnish

Greubel Forsey-CEO Antonio Calce: Schlechtes Händchen bei der Auswahl seiner “Best Buddies”

Greubel Forsey stellt während der Dubai Watch Week 22 in Cipriani seinen Balancier S2 vor und spannt die “falschen Freunde” ein wie zum Beispiel den in London lebenden Inder WatchAnish – Anish Bhatt und den verwöhnten Diplomatensöhnchen Wai Koh von Revolution in Singapur.

Mitten in der Dubai Watch Week betrat die neue Balancier S2 von Greubel Forsey die internationale Uhrmacherbühne – ein Ereignis, ein Datum und ein Zeitmesser, das man nicht so schnell vergessen wird!

Greubel Forsey CEO Antonio Calce, Anish Bhatt besser bekannt als WatchAnish, Mohammed Abdulmagied Seddiqi, CCO von Ahmed Seddiqi & Sons

Inspiriert von den Stärken der ikonischen Balancier S des Ateliers, ist die Balancier S2 ein weiterer charakteristischer Zeitmesser, der Greubel Forsey fest ins Herz der Uhrmacherkunst des 21. Jahrhunderts rückt. Temperamentvoll, zeitgenössisch, im Einklang mit der Zeit und das Endergebnis eines sorgfältigen Prozesses des Minimalismus, den Greubel Forsey in Angriff genommen hat: eine imposante 46,5-Millimeter-Titanuhr.

„Die Dubai Watch Week war die ideale Plattform für den Launch unseres neuen Balancier S². Vor allem wegen der außergewöhnlichen Beziehung, die wir zu unserem Partner Ahmed Seddiqi & Sons haben, aber auch wegen der Qualität der Veranstaltung und des daran beteiligten Publikums. Für Greubel Forsey öffnet sich ein neues Kapitel.“ sagt Antonio Calce, Chief Executive Officer und Vorstandsmitglied.

Mohammed Abdulmagied Seddiqi, CCO von Ahmed Seddiqi & Sons gibt bekannt: „Die Einführung des neuen Balancier S2 und des Balancier S – the Ether ist ein bedeutsamer Meilenstein zwischen Ahmed Seddiqi & Sons und Greubel Forsey und der langjährigen Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen. Die erste in Zusammenarbeit mit der Marke entwickelte Carbon Balancier S – The Ether mit einer großen Titanbrücke in limitierter Auflage ist ein Zeichen für die Fortschritte in der Uhrmacherei anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der VAE.“

Die von Greubel Forsey organisierte Auftaktveranstaltung am 27. November im Cipriani Dubai war von Erfolg gekrönt. Die Gäste entdeckten einen Zeitmesser, der Spannung, Kontrast und Kraft ausstrahlt. Die legendäre schräge Unruh bleibt das schlagende Herzstück des Stückes, das hier in einem neuen Gehäuse mit komplett neuen Oberflächen untergebracht ist – neu für dieses Modell und tatsächlich für Greubel Forsey.

Zum ersten Mal wurde die zentrale Doppelbogenbrücke durchbrochen und verkörpert die Suche nach etwas Leichterem, Einfachem und Aufgeräumtem. Das neue Titanarmband unterstreicht dieses Ethos weiter und fügt sich nahtlos in das Gehäuse ein – ebenfalls aus Titan, ebenso wie die Lünette mit ihren polierten Seiten. Letzteren wurden die traditionellen gravierten Werte der Manufaktur entzogen, während der Laufdeckel nicht mehr die überdimensionale „Greubel Forsey“-Signatur trägt, sondern ein modernistisches, kreisrundes Muster, das exklusiv für das Stück entworfen wurde.

Antonio hat gerufen, und Sie sind alle gekommen, jedoch die falschen Protagonisten. Ganz vorne im Bild Sophie Furley, China Barby Suzanne Wong, Luc Pettavino, Founder OnlyWatch, etc.

Nur 38 dieser neuen Balancier S2 Uhren werden vier Jahre lang pro Jahr produziert: 22 mit anthrazitgrauem Gehäuseboden und 16 mit hellgrauem Gehäuseboden, begleitet von einem schlichten oder strukturierten schwarzen Kautschuk- oder Titanarmband.   

SUMMIT_Ich kenne Antonio seit Jahrzehnten habe ihn bei all seinen Stationen begleitet. Dass er jedoch auf die falschen Freunde setzt wie zum Beispiel WatchAnish und Wai Koh zum Beispiel hätte ich mir bei dieser erfahrenen Führungskraft in der Uhrenindustrie nicht vorgestellt. Wahrscheinlich hat er sich mit den falschen Pressedamen umgeben, die ihm dies alles einflüstern, anders kann ich mir diesen Faux-pax nicht vorstellen.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Jean Arnault will die LVMH Marke DANIEL ROTH reanimieren

Der mit 23 Jahren jüngste Spross von Bernard Arnault, Jean Arnault, arbeitet an der Renaissance …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.