Sonntag , 23 Januar 2022
ende

Die Omega Constallation zeigt neu mehr Grösse und Farbe

Constellation-Fans, die sich ein grösseres Gehäuse und eine einheitliche Farbgebung wünschen, werden begeistert von der neuen 36-mm Kollektion von OMEGA sein. Die Kollektion umfasst ein Trio einzigartiger Zeitmesser, die über Zifferblätter mit Sonnenschliff und farblich abgestimmte Armbänder aus schimmerndem Leder verfügen:

  • ein 36-mm Edelstahlmodell mit einem bordeauxroten, PVD-beschichteten Zifferblatt und passendem Armband
  • ein Modell aus Edelstahl und 18-karätigem Gelbgold mit einem blauen Zifferblatt mit PVD-Beschichtung und einem passenden Armband
  • ein Modell aus Edelstahl und 18-karätigem Sedna™-Gold mit einem braunen, PVD-beschichteten Zifferblatt und passendem Armband

Der mit 38 Diamanten (0,92 ct) besetzte Lünettenring ist das schillernde Merkmal der drei Zeitmesser. Die Diamanten sind speziell poliert, um einen strahlenden Glanz zu erzeugen und so das Spiel mit den Lichteffekten zu verstärken. Die wunderschönen Zifferblätter mit Sonnenschliff sind ausserdem mit einem Datumsfenster bei 6 Uhr und Diamant-Indizes mit 0,19 ct versehen, was den Uhren ein Diamant-Gesamtgewicht von 1,11 ct verleiht.

Bei jeder dieser Neuheiten sind das OMEGA-Logo, der Constellation-Stern und die Indizes – je nach Modell – aus 18-karätigem Weissgold, 18-karätigem Gelbgold oder 18-karätigem Sedna™-Gold gefertigt, damit alle verwendeten Elemente mit der Farbe des Gehäusematerials harmonieren.

Angetrieben werden die Uhren durch das OMEGA Co-Axial Master Chronometer Kaliber 8800, das durch das kratzfeste Saphirglas bewundert werden kann. Um die Master Chronometer Zertifizierung zu erhalten, muss jede Uhr – inklusive Uhrwerk – die strengsten Tests der Uhrenindustrie bestehen, die vom Eidgenössischen Institut für Metrologie (METAS) durchgeführt werden.

Das spektakuläre und zeitlose Design der OMEGA Constellation zeichnet sich durch die berühmten Halbmond-Facetten, die «Krappen» am Gehäuse und das «Mono-Rang»-Armband aus. Obwohl die neue Kollektion durch die Verwendung von Lederarmbändern etwas vom gewohnten Look abweicht, ist auch ihre Wirkung sensationell – und die Design-DNA der legendären Kollektion unverkennbar.

Grösser, strahlender und unvergleichlich schön. Durch die neuen 36-mm Modelle von OMEGA mit passenden Armbändern und Zifferblättern, wird die bereits umfangreiche Constellation-Fangemein-de weiterwachsen.

Referenzen und Preise:

–             BORDEAUX     131.18.36.20.61.001               CHF 11’000

–             BLAU                131.28.36.20.53.001               CHF 13’600

–             BRAUN            131.28.36.20.63.001               CHF 13’600

Ab anfangs 2022 in der Schweiz erhältlich.

SUMMIT_Auch wenn die Constellation den Gehäusedurchmesser ändert, wird aus einer Omega nie eine Rolex mit der unverwechselbaren Strahlkraft.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Das neue Jahr fängt gut an: auch Patek Philippe will die Preise erhöhen

Ab Februar 22 werden die weltweit begehrten Uhren von Patek Philippe teurer. Details nennt die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.