Sonntag , 22 Mai 2022
ende

Die Uhren der Royals

Ob Sie nun ein Royalist sind oder nicht, eines haben Sie bestimmt mit der britischen Königsfamilie gemeinsam: Ihre Vorliebe für Uhren. In der Sammlung der königlichen Familie gibt es eine breite Palette von Zeitmessern. Stöbern wir also ein wenig, oder?

Die Queen: Audemars Piguet Jules Audemars 

Die Uhrensammlung von Königin Elizabeth II. ist verständlicherweise ziemlich umfangreich. Darunter finden sich einige Zeitmesser von Jaeger-LeCoultre (unter anderem das Modell des Kaliber 101, das sie bei ihrer Krönung trug), einige Modelle von Patek Philippe, eine Vacheron Constantin, eine Omega Ladymatic und eine Jules Audemars von Audemars Piguet selbst. Das ist eine Sammlung, von der die meisten von uns nur träumen können – mit Auftritten von allen drei führenden Uhrenherstellern der Welt. Und es ist eine, die einer Königin angemessen ist. 

Prinz Charles: Jaeger-LeCoultre Reverso 

Der nächste in der Thronfolge, Prinz Charles, hat ebenfalls eine umfangreiche Uhrensammlung. Wir sprechen hier von einigen Patek Philippes, einer Cartier Santos, einer Parmigiani und einer speziellen Hamilton RAF Pilot, die er während seiner Ausbildung zum Jetpiloten erhielt. Auch eine Jaeger-LeCoultre ziert das Handgelenk des Prinzen und natürlich die klassische Reverso – guter Geschmack scheint in der Familie zu liegen. 

Prinzessin Diana: Cartier Tank Française 

Sie war bekannt für ihren mühelosen Stil, von ihrer Kleidung über ihren Haarschnitt bis hin zu ihren Uhren. Was war eines der beliebtesten Modelle von Lady Di? Ihre Cartier Française. Diese klassische Alltagsuhr mit ihrem schlichten und doch glamourösen Charme spricht viele an – auch keine Geringere als Dianas Schwiegertochter, Meghan Markle. 

Prinz Harry: Rolex Explorer II 

Wenn man bedenkt, dass er einst dem Apache-Hubschrauberregiment angehörte, ist es nicht verwunderlich, dass Prinz Harry meist zwei Uhren trägt, die beide für Action und Abenteuer gerüstet sind. Bei diesen beiden Uhren handelt es sich um die Rolex Explorer II und die Breitling Aerospace Advantage, beides Sondereditionen, die den Mitgliedern des Apache-Hubschrauberregiments geschenkt wurden, damit sie ihren Job mit Leichtigkeit erledigen können. 

Prinz Michael von Kent: Audemars Piguet Royal Oak 

Prinz Michael ist der Cousin der Königin und wahrscheinlich das am wenigsten bekannte Mitglied der Familie auf dieser Liste. Werfen Sie jedoch einen Blick auf ihn und Sie werden wahrscheinlich zustimmen, dass er einer der stilvollsten Menschen in der Familie ist. Michael trägt eine elegante zweifarbige Audemars Piguet Royal Oak, und vor kurzem hat er sich mit dem unabhängigen Uhrenhersteller Backes & Strauss zusammengetan und seine eigene limitierte Linie mit der Marke vorgestellt. 

SUMMARY_

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Richemont erholt sich vom Corona-Einbruch und zahlt hohe Dividende

Der Schmuck- und Uhrenkonzern Richemont hat die Coronakrise abgeschüttelt und im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.