Samstag , 1 Oktober 2022
ende
Patek Philippe Boutique in Moskau

Patek Philippe schließt sich den von der EU verhängten Sanktionen vollumfänglich gegen Russland an


Patek Philippe hat bestätigt, dass es alle Exporte nach Russland eingestellt hat. 
 

Eine heute an tick-talk.ch gesendete Erklärung besagt, dass der Luxusuhrenhersteller einer Entscheidung der schweizerischen und europäischen Behörden nachkommt. 


 
„Im Rahmen der Maßnahmen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Europäischen Union in Bezug auf Russland hat Patek Philippe alle Lieferungen in dieses Land vorübergehend ausgesetzt“, heißt es in der Erklärung. 
 
„Unsere Politik wird sich weiterhin an den Entscheidungen der Schweizerischen Eidgenossenschaft orientieren und unabhängig davon, ob die derzeit geltenden Sanktionen aufrechterhalten oder aufgehoben werden“, schließt die Erklärung. 
 
Patek Philippe sagt nicht, wann die Aussetzung begann, aber sie war wahrscheinlich seit den frühen Tagen der russischen Invasion in der Ukraine in Kraft, als Sanktionen von der Europäischen Union verhängt und Systeme wie das Interbanken-Zahlungssystem SWIFT ausgesetzt wurden . 
 


Rolex, Swatch Group, LVMH, Richemont, Breitling, Audemars Piguet, Richard Mille und andere Uhrenunternehmen haben alle bestätigt, dass sie den Export ausgesetzt und ihre eigenen Boutiquen in Russland geschlossen haben. 
 
Viele werden von Mercury vertreten, das weiterhin handelt, aber keine Lagerbestände auffüllen kann. 
 
Mercury hat 35 Schmuck- und Uhrenboutiquen in Moskau, sieben in St. Petersburg und fünf in Sotschi, die Rolex, Patek Philippe, Chopard, Hublot, Breguet, Girard-Perregaux, Tudor, Zenith, Bell & Ross, Breitling, Blancpain, De Bethune, Urwerk vertreten , DeWitt, Greubel Forsey, Ulysse Nardin, TAG Heuer, Gucci und Channel. 

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Maserati präsentiert neues Store-Konzept: „sartoria | officina“ debütiert in Mailand

Maserati präsentiert mit der Eröffnung von Räumlichkeiten im Herzen von Mailand’s elegantem Stadtteil Magenta sein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.