Freitag , 1 Juli 2022
ende

Neuer Maserati MC20 Besitzer Fredy Lienhard – Leidenschaft im Blut


Fredy Lienhard ist ein renommierter Unternehmer, ein sehr erfolgreicher Autosammler und Sponsor von Rennfahrern. Zu seinen Lieblingsautos gehören der Maserati MC12 und jetzt neu der MC20.


Die Liebe zu Supersportwagen währt ein Leben lang, und Fredy Lienhard weiss das sehr genau.
Seine lebenslange Leidenschaft ist so stark, dass er sie an seinen Sohn weitergegeben hat, der
ebenfalls ein Autoliebhaber ist und das Erbe seines Vaters mit Classic Cars fortführt. Und als
ehemaliger Schweizer Rennfahrer weiss Lienhard genau, wie ein Supersportwagen sein muss.
Daher konnte es Maserati kaum erwarten, dass der berühmte Rennfahrer sein neues Auto testet
und überraschte Fredy mit der Lieferung eines nagelneuen MC20 vor seiner Haustür, den ihm der
Rennfahrer Andrea Bertolini gebracht hatte.


Lienhard war hocherfreut, den brandneuen MC20 zu testen, um die herausragenden
Leistungsmerkmale zu entdecken. Inspiriert vom MC12, ist der MC20 eine Ikone der Gegenwart, die
das Erbe der Vergangenheit fortführt. Wie auch bei Fredy Lienhard und seinem Sohn.

SUMMARY_Ich kenne Fredy Lienhard, Ex-Inhaber der LISTA Group, heute Mitinhaber der Autobau in Romanshorn, seit Jahrzehnten und durfte ihm die Biographie schreiben und er übertrug mir damals auch die Aufgabe zur Lista PR-Betreuung.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Letztes Exemplar der limitieren «Toto Wolff Edition von IWC Schaffhausen» wird für karikative Initiative IGNITE versteigert

Bonhams versteigert letztes erhältliches Exemplar für karikative Initiative Ignite. Im Vorfeld des British Grand Prix™ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.