Sonntag , 25 September 2022
ende

TAG Heuer x Porsche

TAG Heuer und Porsche stellen heute die neue TAG Heuer Connected Calibre E4 Porsche Edition vor. Die TAG Heuer Connected Edition kommt in einem vom Taycan inspirierten auffälligen eisblauen Look daher und bietet fortschrittliche Bedienelemente für Porsche-Besitzer.

Frédéric, blutjunger Filius von TAG Heuer und dem Milliardenschweren französischen Luxusgüterkonzern LVMH Inhaber Bernard Arnault und Porsche Vertriebsvorstand Detlev von Platen 

Die Uhr folgt auf die Lancierung des TAG Heuer Porsche Chronographen, mit dem 2021 die lange Tradition beider Unternehmen im Motorsport und der Beginn einer internationalen Partnerschaft gefeiert wurde. TAG Heuer ist seit 2015 ein bedeutender Anbieter von Luxus-Smartwatches, welches der grosse Verdienst des damaligen CEO Jean-Claude Biver, zwischenzeitlich im Unruhe-Zustand, war.

Der luxuriöse, vernetzte Zeitmesser ist vom Design der legendären Porsche-Taycan-Reihe mit Elektroantrieb inspiriert. Er verfügt über exklusive Wear-OS-Funktionen für Porsche-Besitzer, mit denen Informationen aus ihrem Fahrzeug direkt auf dem Zifferblatt angezeigt werden können. Die Uhr folgt auf die Lancierung des TAG Heuer Porsche Chronographen, mit dem 2021 die lange Tradition beider Unternehmen im Motorsport und der Beginn einer internationalen Partnerschaft gefeiert wurde. TAG Heuer ist seit 2015 ein bedeutender Anbieter von Luxus-Smartwatches, was wiederum der grosse Verdienst des damaligen CEO Jean-Claude Biver, zwischenzeitlich im verdienten Unruhe-Zustand, war.

Die TAG Heuer Connected Calibre E4 Porsche Edition bietet Porsche-Besitzern und -Fans Zugang zu den kontinuierlich weiterentwickelten TAG Heuer Funktionen mit exklusiven Sport- und Wellness-Apps und eleganten Zifferblättern.

Träger der TAG Heuer Connected Calibre E4 Porsche Edition kommen in den Genuss eines exklusiven Zifferblatts, das Besitzern der speziellen Porsche-Smartwatch vorbehalten ist.

Das Design der Uhr ist mit zahlreichen Merkmalen versehen, die an den blauen Taycan von Porsche erinnern: Das grosse 45-mm-Gehäuse aus schwarzem Titan zeigt Details im charakteristischen Eisblau des Fahrzeugs.

Das Gehäuse aus sandgestrahltem schwarzem Titan verleiht der Uhr ein sportlich-elegantes Aussehen. Die Lünette aus polierter schwarzer Keramik verfügt über eine spezielle Skala, die von null bis 400 reicht und auf die Geschwindigkeit des Porsche anspielt. Sie kann zum Ablesen von Fahrzeugfunktionen oder zur Anzeige von Messwerten wie der Herzfrequenz verwendet werden.

Träger der Uhr, die ein kompatibles Porsche-Modell besitzen, können ihre Uhr mit ihrem Auto verbinden und Informationen in Form von «Komplikationen» auf dem Zifferblatt anzeigen.

Frédéric Arnault, CEO von TAG Heuer zu TICK-TALK: “Sowohl TAG Heuer als auch Porsche liegt der Nervenkitzel des Autofahrens im Blut. Der neue Zeitmesser zelebriert den furchtlosen Spirit beider Unternehmen und unterstreicht die nachhaltige Innovation des Taycan. Dies Uhr verkörpert viele unserer gemeinsamen Leidenschaften – Höchstleistung, technologische Innovation und unsere Begeisterung für einzigartige und unvergleichliche Produkte”!

Detlev von Platen, Mitglied des Vorstands und Vertrieb und Marketing bei der Porsche AG, ergänzt: “Das Modell unterstreicht die natürliche Synergie unserer beiden Marken: Beide sind furchtlos und bahnbrechend in ihren jeweiligen Bereichen und darauf bedacht, den Kunden ein unvergleichliches Erlebnis zu bieten. Unsere Marken haben bei neuen Technologien Pionierarbeit geleistet. So wie TAG Heuer in der Welt der Luxusuhren bei der Einführung der Smartwatch-Technologie führend ist, so sind auch die Sportautos von Porsche, z.B. der Taycan mit Elektroantrieb, in ihrer Branche federführend in Sachen Innovation!”

TAG Heuer Connected Calibre E4 – Porsche Edition 2022

TAG Heuer Connected Calibre E4 – Porsche Edition

SBR8A82.EB0264

Generation, Calibre E4, Mod Connect 45 mmc

Hardware
Akku: Ganztagesakku, 430 mAh Akkulaufzeit, 1 ganzer Tag (1,5 Stunden Laufen, 2 Stunden Gehen, einschliesslich Wellness), 1 ganzer Tag (5 Stunden Golfspielen, einschliesslich Wellness)
Ladezeit: 100 % in 1,5 Stunden bei Temperaturen zwischen 15 und 45 °C
Funktionen: Herzfrequenz, Kompass, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, NFC, Mikrofon, Barometer
Prozessor: Qualcomm® Snapdragon Wear™ Konnektivität: BT 5.0, WiFi
GNSS: GPS, GLONASS, BeiDou, QZSS, Galileo
Display: OLED-Display 1,39″ 454 × 454 Pixel (326 ppi)

Betriebssystem
Wear2 von Google
UHRENERLEBNIS (massgeschneiderte TAG Heuer Apps) Zifferblätter
Sportuhr-App: Laufen, Radfahren, Schwimmen, Fitness, Golf und Wellness. Weitere TAG Heuer Mikro-Apps: Stoppuhr, Timer, Alarm
Spezielles Porsche-Zifferblatt und benutzerdefinierte Oberfläche für bestehende Funktionen:
– System-Benutzeroberfläche (farbliche Akzente, CTAs, Links, Schaltflächen usw.)
– Aufladung

Gehäuse
Durchmesser: 45 mm, Schwarzes, sandgestrahltes DLC-Titangehäuse (Grad 2), Schwarz polierte Keramik mit eisblauen und grauen Lackdetails Flaches

Saphirglas
Krone aus schwarzem Edelstahl und Kautschuk bei 3 Uhr, Blau-schwarzer DLC-Druckknopf aus Edelstahl bei 2 Uhr, Blau-schwarzer DLC-Druckknopf aus Edelstahl bei 4 Uhr, Schwarzer DLC-Titangehäuseboden (Grad 2)

Wasserdichtigkeit: 50 m

Armband
Armband: karbonähnliches schwarzes Kalbsleder, schwarzes Kautschukband, Faltschliesse aus schwarzem DLC-Titan (Grad 2) mit doppelten Sicherheitsdruckknöpfen

Verfügbarkeit
Erhältlich ab September 2022

Preis
2.600 €, CHF 2’700.00, US$2,750.00

SUMMARY_Die Idee für diese Kooperation lag sicher in der Schublade von Jean-Claude Biver, mit dieser Idee hatte JCL schon Marken wie Hublot beglückt.
In der Vergangenheit haben sich schon verschiedene renommierte Marken mit einer Kooperation mit Porsche die Finger verbrennt. Ich erinnere mich an die Zeit mit IWC und Eterna.
Bei Eterna war ich bei der Entwicklung des “Porsche Design Indicator P 6910 Automatik Chronograph”, dem weltweit ersten mechanischen Chronographen mit digitaler Stoppanzeige, selbst involviert und arbeitet im Hintergrund unter dem damaligen CEO, Ernst Seyr, einem österreichischen Ingenieur aus der Flugzeugindustrie, also einem Quereinsteiger und engen Vertrauten Oliver Porsches.

Besonders ambitioniert war 2004 die Lancierung des Indicator-Chronographen mit grossen digitalen Zählern, der aus mehr als 800 Komponenten bestand. Das ambitionierte Projekt drohte mehrmals an den eigensinnigen Vorstellungen der Geschäftsleitung zu scheitern, doch mithilfe des Schweizer Konstrukteurs Paul Gerber gelang es, den Krafthaushalt des Uhrwerks in den Griff zu bekommen und 2004 den «Indicator» zu präsentieren. Seyr initiierte 2005 auch die Rückkehr Eterna’s mit der Lancierung des Automatikkalibers 3030 in den Zirkel echter Manufakturen. Er knüpfte damit an die legendäre Eterna-Matic 3000 Dato von 1962 an. Leider verabschiedete sich Seyr im März 2006 von Eterna, Seyr hätte langfristig Eterna wieder zu neuem Glanz verholfen.
Ich war auch 1984 schon unter der Ägide von Franz Wassmer (PCW) im Hintergrund für die Eterna tätig, wobei Wassmer äusserst beratungsresitent war.

Ernsthaft frage ich mich warum Porsche Design Timepieces in Solothurn nicht gegen die Kooperation mit TAG Heuer oponiert hatte, denn Porsche Design Timepieces, das ja auch unter das Dach Porsche gehört, lancierte Baselworld 2017 den traumhaften mechanischen Monobloc Actuator Titan Chronograph mit Wippe, die im Gehäuse integriert war. Sie ersetzten sehr innovativ die bisher bekannten Drücker.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Jean Arnault will die LVMH Marke DANIEL ROTH reanimieren

Der mit 23 Jahren jüngste Spross von Bernard Arnault, Jean Arnault, arbeitet an der Renaissance …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.