Samstag , 1 Oktober 2022
ende

Omega setzt weiterhin auf das veraltete Testimonial Konzept “Prominenz”

Die Schauspieler George Clooney und Hyun Bin übernehmen bei der neuen Speedmaster ’57 Kampagne von OMEGA – eine Marke der Swatch Group – eine Hauptrolle. Dies obwohl das Testimonial Konzept völlig veraltet und auch gefährlich ist.

Clooney, der den berühmten Chronografen perfekt repräsentiert, bringt seinen klassischen Stil und ikonischen Charakter in die Kampagne ein und unterstreicht einmal mehr seine langjährige Verbindung zu OMEGA. Hyun Bin wiederum, ist ein cooler, aufstrebender Star, der den Zeitgeist und stetige Weiterentwicklung der Speedmaster verkörpert.

Wie ihr Name bereits andeutet, entspricht die Speedmaster ’57 dem originalen Design aus dem Jahr 1957, als die Speedmaster ursprünglich für Rennfahrer und Ingenieure lanciert wurde. Als Hommage an dieses erste Modell präsentiert sich die aktuelle Speedmaster ’57 Kollektion mit acht neuen Uhren, einem schlanken Look, farbenfrohen Zifferblättern, einem Vintage-Band sowie dem herausragenden Co-Axial Master Chronometer Handaufzugwerk Kaliber 9906 – es erzielt Höchstleistungen was Präzision, Widerstandsfähigkeit gegenüber Magnetfeldern sowie Ganggenauigkeit betrifft.

Raynald Aeschlimann, Präsident und CEO von OMEGA. Er ist selbst zum Promi geworden, der sich gerne mit Prominenz umgibt

Raynald Aeschlimann, Präsident und CEO von OMEGA, sagt: “Die Speedmaster ’57 ist bekannt für ihre Qualität und ihren zeitlosen Charme. George Clooney und Hyun Bin sind die perfekten Persönlichkeiten, um diese Werte zu repräsentieren und beweisen gleichzeitig, wie gut die Uhr in die Gegenwart passt.

George Clooney ist ein langjähriger Freund von OMEGA und in vielerlei Hinsicht teilen er und die Speedmaster dieselbe Geschichte: Beide begannen ihr Leben in den optimistischen Jahren des Weltraum Zeitalters und beide sind für ihre anhaltende Popularität und herausragenden Qualitäten bekannt.

Während des Shootings trug George das Edelstahlmodell mit blauem PVD Zifferblatt (Referenz 332.10.41.51.03.001). Das Motiv zeigt den Schauspieler in der Nähe seines Hauses am Comer See in einem Oldtimer – eine Anspielung auf die Ursprünge der Speedmaster im Rennsport.

Der südkoreanische Schauspieler Hyun Bin ist seit kurzem Mitglied der OMEGA Botschafter-Familie. Auch er wurde in Korea mit einem Oldtimer fotografiert – selbstbewusst und lässig zugleich mit einem Edelstahlmodell mit schwarzem Zifferblatt und braunem Lederband (Referenz 332.12.41.51.01.001).

Making off Georges Clooney

Making off Hyun Bin

Die neue Speedmaster ’57 Kollektion umfasst acht Modelle und wird pünktlich zum 65-jährigen Jubiläum der Speedmaster Linie lanciert. Neben blauen und schwarzen Zifferblättern gibt es auch Versionen in Grün und Burgunderrot. Alle Uhren verfügen über die charakteristischen Details des Originals von 1957 – die gebürstete Lünette aus Edelstahl mit dem „Dot Over Ninety“ sowie die berühmten Broad Arrow Zeiger.

SUMMARY_Omega ist eine starke maskulin ausgerichtete Schweizer Uhrenmarke (eine Marke der Swatch Group). Die Marke lebt von ihrer fascettenreichen Vergangenheit.  „Testimonials“sind bekannte Persönlichkeiten aus dem Showbiz, dem Sport und der Gesellschaft, die von Erfahrungen mit einem Produkt oder Dienstleister berichten. Sie bezeugen dabei Wert, Nutzen oder Qualität eines Produktes. Ziel dabei ist, dem Produkt eine Geschichte zu geben und die Gefühlsebene der Zielgruppe anzusprechen. In Testimonial-Kampagnen geht es weniger um konkrete Details und eher um die Erzeugung eines gewünschten Images. Neben der Wahl von passenden Persönlichkeiten verdient ein anderer Faktor aber mehr Beachtung. Marken machen heute den emotionalen Unterschied bei den meisten Konsumentscheiden. Ihre Kraft schwindet jedoch, wenn Testimonials – die sich schon lange selbst als Brand entdeckt haben und diesen konsequent pflegen – mit einer Markenbotschaft in Konkurrenz treten. Häufig stehen Brands denn auch nicht wirklich im Zentrum, sondern werden von Testimonials regelrecht kannibalisiert. In der Literatur finden sich dazu Studien unter dem Stichwort «Vampire Effect». Diejenigen, die die Werbung finanzieren, laufen dann Gefahr, zu reinen Sponsoren für deren Auftritt zu werden. Die Folge ist ein hoher Wert für den Werbe-Recall für das Testimonial, der ohne Markenzuordnung aber fehlinvestiertes Geld bedeutet. Bei Clooney und Bin ist dies der Falle. Derjenige Werbungstreibene, der am, meisten Geld bezahlt, erhält den Promi. So werben die beiden Schauspieler auch noch für andere Marken wie Nespresso, etc.
Darum ist es heute (auch) für die Werbung mit Testimonials essenziell, dass Marken eine eigene und klare Idee zur Botschaft machen. Testimonials dürfen nicht als eine einfache Alternative zur Idee betrachtet werden, sondern sind vielmehr eine grosse Chance für ihre Aktivierung. Wer Prominente nicht nur zur Dekoration gekaufter Werbeflächen und als ohnehin meist unglaubwürdige Referenz nutzt, gewinnt. Wer aufmerksamkeitsstarke Protagonisten mit der eigenen Story interagieren lässt, verleiht dem Markenversprechen mehr Kraft. Testimonials sollten ein Markenversprechen in einer überraschenden Art und Weise erleben. Dies muss in der werblichen Dramatisierung keineswegs immer realistisch, aber in der Story klar und damit nachvollziehbar sein.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Maserati präsentiert neues Store-Konzept: „sartoria | officina“ debütiert in Mailand

Maserati präsentiert mit der Eröffnung von Räumlichkeiten im Herzen von Mailand’s elegantem Stadtteil Magenta sein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.