Montag , 5 Dezember 2022
ende

Aus SEIKO Deutschland wird ab dem 1. Oktober 2022 SEIKO Germany


SEIKO stellt sich in Europa neu auf – um Synergien zu nutzen und um einen noch schnelleren und
besseren Service zu bieten. SEIKO Germany bleibt personell gewohnt stark aufgestellt.


SEIKO Europe wächst fester zusammen – für eine größere Markenpräsens, eine noch effektivere
Kooperation mit Handelspartnern und ein besseres Kauf- und Service-Erlebnis für Endverbraucher.
SEIKO Germany ist ein starker Teil dieses neu koordinierten Verbunds.


Durch die Einrichtung eines neuen Europa-Headquarters in Paris ist für mehr Zentralität gesorgt. Die
Entscheidungswege innerhalb des japanischen Unternehmens sind künftig deutlich kürzer,
Lieferfähigkeit und Kommunikation vereinfacht. Die noch engere Zusammenarbeit der einzelnen
europäischen Standorte und die größere Handlungsfähigkeit des Headquarters in Paris wird
außerdem auch in Deutschland für eine schnellere Bearbeitung von Servicefragen sorgen.
50 Jahre SEIKO in Deutschland: Der neue Name spiegelt das internationale Denken wider
In diesem Jahr feiert der deutsche Firmensitz 50-jähriges Bestehen. „Die Umbenennung der
deutschen Niederlassung von SEIKO zu diesem Jubiläum steht für ein internationaleres Denken und
Handeln“, sagt Vincent Brun, Geschäftsführer von SEIKO Germany. „SEIKO Germany ist zuständig für
mehr als 25 europäische Länder, darunter unter anderem die Märkte in Dänemark, Schweiz und
Finnland. Wir bieten diesen weiterhin einen vollumfänglichen Service als zentraler Ansprechpartner.“
Händler und Endverbraucher können weiter auf SEIKO Germany zählen


Die gleichen Ansprechpartner am gleichen Ort: Die Neustrukturierung von SEIKO Watch Europe und
die Umfirmierung ändern nichts an der personellen Aufstellung der Deutschlandzentrale.
Die den Partnern von SEIKO Germany bekannten Mitarbeiter sind im Firmensitz Willich wie gewohnt
erreichbar. Auch Endverbraucher können sich weiterhin auf Verbindlichkeit und schnellen Service der
bekannten Ansprechpartner verlassen.

SUMMARY_

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Porsche Design Timepieces entdeckt das revolutionäre Titancarbid für die Zeitmesser der Zukunft

Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit präsentiert Porsche Design eine Weltneuheit in der Herstellung mechanischer Armbanduhren: den Werkstoff …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.