Samstag , 10 Dezember 2022
ende

60 Jahre James Bond: OMEGA begrüsst Daniel Craig in London

Zur Feier des 60-jährigen Jubiläums von James Bond lud die Schweizer Uhrenmarke OMEGA zum Black-Tie-Dinner in London und begrüsste dort Ehrengast Daniel Craig.

Basierend auf den Romanen von Ian Fleming haben die 25 Filme – produziert von EON Productions – den Grundstein für ein weltweites Kino-Phänomen gelegt. Und seit dem Film GoldenEye aus dem Jahr 1995 sind OMEGAs Uhren essentieller Bestandteil von 007s Outfits. Damals hatte die Oscar prämierte Kostümdesignerin Lindy Hemming 007 mit einer Seamaster Diver 300M ausgestattet, die sie aufgrund von Bonds Vergangenheit in der British Navy als passende Wahl empfand.

Vor dem Hintergrund dieses Erbes inszenierte OMEGA in einer geheimen Londoner Location einen Abend ganz im Zeichen des berühmten Spions, wobei die Gäste durch interaktive Live Performances einbezogen wurden. Abgerundet wurde das Setting durch echte Requisiten aus den Filmen, Gadgets aus dem Labor von Q sowie eine Ausstellung aller OMEGA Uhren von James Bond. Darunter natürlich auch die beiden neuen Seamaster Diver 300M Zeitmesser, die zum 60-jährigen Jubiläum lanciert wurden.

Raynald Aeschlimann, Präsident und CEO von OMEGA sagte: „Unsere Partnerschaft mit EON Productions und James Bond ist etwas absolut Einmaliges innerhalb der Uhrenbranche. Es ist eine Möglichkeit, kreativ zu sein und Spass zu haben, während wir gleichzeitig unsere Werte wie Stil und Qualität in den Fokus stellen können. Wir lieben es, diese Partnerschaft an Abenden wie diesem gebührend zu feiern.“

Star des Abends war Daniel Craig, der 007 in über 5 Filmen dargestellt hat. Der OMEGA Markenbotschafter ist ein grosser Fan der Uhren und sagte: „Es war mir eine spezielle Freude mit OMEGA bei allen Filmen seit Casino Royale zu arbeiten. James Bond ist eine Figur, die von allem nur das Beste mag und so war es nur logisch, dass er etwas so Schönes und Zuverlässiges wie eine OMEGA Uhr tragen würde.“

Ebenfalls anwesend waren weitere Gäste wie die Schauspieler*innen Alisha Boe, KJ Apa, Daisy Edgar Jones, Gugu Mbatha-Raw, Hayley Atwell, Stefano Accorsi und der Content Creator Jacob Rott.

SUMMARY_

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Wie reich sind die Schweizer Uhrenfirmen heute?

Seit 1989 veröffentlicht das Schweizer Wirtschatsmagazin «Bilanz» jährlich die Liste der reichsten Schweizerinnen und Schweizer. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.