Montag , 30 Januar 2023
ende

Labelnoir pimpt Reservoir mit Popey

«I yam whats I yam and dats all whats I am», und das ist Popeye the Sailor Man! Mit der neuen Uhr Reservoir x Label Noir x Popeye stellen wir die neueste Comic-inspirierte Uhr des französisch-schweizerischen Uhrmachers Reservoir vor.

Diese neue limitierte Edition, die in Zusammenarbeit zwischen Reservoir und Label Noir produziert wurde und die berühmte Zeichentrickfigur Popeye aufgreift, bringt so eine nostalgische Ikone auf elegante Weise ans Handgelenk. Die Uhr verkörpert die Bereitschaft von Popeye, für alles bereit zu sein, mit dem kühnen Geist von Reservoir und der unerwarteten Kreativität von Label Noir, was zu einer wahren Comic-Neuheit führt, die im Design so stark ist wie Popeyes eigene Ankerarme.

Zweckmäßig gebaut für die Inspirierten, für die Mutigen und für diejenigen, die ihr Gemüse essen

Reservoir hat seinen Ruf darin gefestigt, durch seine Zeitmesser Kühnheit zum Leben zu erwecken und dabei zu helfen, jede Minute und Stunde durch seine radikale Zeitmessung, die von einem regelmäßigen Nervenkitzel unterbrochen wird, zählen zu lassen. Die Uhren der Marke spiegeln eine Ära wider, in der diese Präzisionsinstrumente, leicht abzulesen und präzise zu handeln, im Dienste der Menschheit standen; eine Zeit, in der der Puls beschleunigte und Adrenalin durch die Adern des Fahrers oder Piloten schoss, als er sich auf Reisen begab, die Mut und Höchstleistung erforderten.

Dieses Ethos verbindet sich mit der einzigartigen Designästhetik von Reservoir, die von Messinstrumenten und mechanischen Zählern inspiriert ist, einschließlich Messgeräten aus Universen wie Autorennen, Luftfahrt und Segeln. Zusammen ergibt sich ein einzigartiger, inspirierter Stil der Uhrmacherkunst mit Zeitmessern, die Funktionalität und Ästhetik sorgfältig ausbalancieren. Mit der Uhr Reservoir x Label Noir x Popeye stellt die Marke einmal mehr eine Uhr mit mutigem Design vor, die speziell für diejenigen entwickelt wurde, die die Leidenschaft der Marke für Action und Kreativität teilen.

Popeye war eine natürliche Wahl für die Zusammenarbeit, da der Underdog-Charakter jederzeit bereit ist, sofort zu handeln, um das zu schützen, was richtig ist, und diejenigen, die ihm am nächsten stehen. Spinat in der Hand, Popeye hat nie Angst, herauszustechen und kreative Maßnahmen zu ergreifen, wenn es die Zeit erfordert, und genau wie Reservoir ist der Seemann, wer er ist, und er weiß es. Aus dem gleichen Grund war Label Noir ein weiterer natürlicher Partner für das nostalgische Stück. Das 2011 gegründete Uhrenhaus für Maßanfertigungen hat die Personalisierung und die Vielfalt der Künste seit seinem Debüt zu seinem Credo gemacht und ein ganz persönliches Erlebnis in der Uhrmacherkunst hervorgehoben. Der Schweizer Customizer, der für seine charakteristischen dunklen Kreationen und seine Zusammenarbeit mit einigen der bemerkenswertesten Uhrenmarken der Zeit bekannt ist, hat seine eleganten Fähigkeiten für dieses neueste Werk genutzt und einen auffälligen Noir in perfekter Ergänzung zu Popeyes Prahlerei und Reservoirs Vertrautheit geschaffen Silhouette.

Eine kollaborative Ästhetik im Metall!

Am Handgelenk erinnert die 41,5-mm-Titanuhr an klassische Reservoir-Stile, mit leicht gebogenen Bandanstößen und einer charakteristischen Rändelung auf ihrer einzigartigen Krone, die das Modell in den fantastischen Kanon der Marke einreiht. Das Gehäuse selbst ist mit einem unter dem Radar grauen DLC verkleidet – das Farbschema mit freundlicher Genehmigung von Label Noir – mit einem durchgehenden Satin-Finish, das den kühnen Stil des Modells unterstreicht.

Obwohl Popeye nicht unbedingt Ihr traditioneller Held oder Sportler ist, schreckt er nie vor einer Person in Not oder einem Moment der Aktion zurück. Auch wenn diese mutige neue Reservoir nicht ausdrücklich eine Sportuhr ist, tragen der dunkle Look, das satinierte Finish und vor allem die Wasserdichtigkeit von 5 ATM oder 50 m dazu bei, die Uhr mit einem grauen Nubukleder zu einem fähigen Begleiter für den Alltag zu machen Riemen mit roten und grauen Nähten und einer passenden grauen DLC-Dornschließe, die dieses Gefühl hinzufügen.

Unter dem entspiegelten Saphirglas zeigt sich das Highlight des Modells Reservoir. Unter geschickter Nutzung eines grauen Zifferblatts ist ein Bild von Popeye in voller Ladung von Hand darauf gemalt. Echte Farbtupfer im Bild helfen, es vor seinem dunklen Hintergrund schnell auffällig zu machen, wobei helle weiße Akzente in den Indizes im Comic-Stil zur guten Lesbarkeit der Neuheit beitragen.

In klassischer Reservoir-Manier verfügt das Zifferblatt über eine 240° retrograde Konfiguration, wobei die Minuten auf drei Vierteln der Oberfläche angezeigt werden und die laufenden Stunden auf einer gut sichtbaren umrandeten Digitalanzeige zu Füßen der Comic-Ikone angezeigt werden. Popeyes massiver Arm zeigt die laufenden Minuten an, indem er von „00“ bis „60“ schwenkt und dann zu Beginn jeder Stunde wieder zurückschnappt.

Es läuft nicht mit «Spinat»!

Im Inneren des neuen Modells in limitierter Auflage befindet sich das Reservoir-Kaliber RSV-240, ein Automatikwerk der nächsten Generation, das der Uhrmacher im Frühjahr 2022 vorstellte. Der in Zusammenarbeit mit der Schweizer Motorenmanufaktur TELOS hergestellte Automatikaufzugsmechanismus nutzt a LJP-G100-Basis mit einem patentierten, proprietären 113-Teile-Modul, das für Reservoir-Uhren und den einzigartigen Stil der Zeitmessung des Herstellers optimiert ist.

In der Uhr Reservoir x Label Noir x Popeye ermöglicht das verbaute Kaliber RSV-240 die oben erwähnte retrograde Minute und springende Stunde, die über das Zifferblatt angezeigt werden, wobei eine Gangreserve von 56 Stunden seine dauerhafte und zuverlässige Funktion gewährleistet. Das Uhrwerk und sein von Reservoir signierter Rotor sind elegant mit Genfer Streifen und radialer Bürstung versehen, die alle über einen Saphirglasboden sichtbar sind, der in seiner Mitte mit einem blinzelnden Popeye geschmückt ist.

Bereit für’s Abenteuer

Die neue Reservoir x Label Noir x Popeye Uhr ist kühn in ihrer Kreation und noch mehr am Handgelenk und ist bereit, in Aktion zu treten. Die Uhr ist in einer limitierten Serie von 200 Stück erhältlich. Jedes nummerierte Modell wird in einer weißen Holzkiste präsentiert, die mit einem Bild von „The Popeye Family“, einer zusätzlichen chrombemalten Figur „Popeye isst Spinat“ und einer speziellen Stickerei zu Ehren von Popeye geschmückt ist. Ein Echtheitszertifikat liegt der Box bei.

SUMMARY_

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Omega Speedmaster Super Racing

Die Speedmaster Super Racing mit 44,25 mm Durchmesser ist der erste Zeitmesser der Welt mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.