Montag , 30 Januar 2023
ende

Der Schweizer Sternekoch Philippe Chevrier kocht das Tick-Talk Festtagsmenu

TICK-TALK nimmt sie mit auf eine köstliche Geschmacksreise.

Philippe Chevrier ist der Koch mit den meisten Gault-Millau-Punkten in der Schweiz. Starkoch Philippe Chevrier ist nicht nur Patron der berühmten Domaine de Chateauviex in Satigny, sondern er betreibt auch im Genfer Globus Luxuswarenhaus das hauseigene Restaurant Les Aviateurs  und beliefert Globus Delikatessa seit Jahren exklusiv mit seinen Fleischpasteten der höchsten Güteklasse. Seine Pasteten im Globus Delikatessa in der Schweiz sind Charcuterie Meisterwerke.

In Philippe Chevriers Festagsmenü begegnen sich die Aromen winterlicher Saison-Highlights wie Morchel oder Kürbis auf besonders raffinierte Art. Guten Appetit!

Erster Gang: GEFLÜGELPASTETE MIT FEIGEN-CHUTNEY

Die aussergewöhnliche Geschmacksreise beginnt mit einer köstlichen Geflügelpastete mit Morcheln, Entenleber, Pekanüsse n und einem überraschenden Feigen-Chutney.

Zweiter Gang: KAMMMUSCHEL MIT MADRAS-CURRY

Das nussige, leicht süsse Aroma der Kammmuschel wir mit raffiniertem Madras-Curry und saisonalen Pilzen auf schönste Art hervorgehoben.

Dritter Gang: KALBSFILET MIGNON MIT KÜRBIS-RISOTTO

Feinstes Schweizer Kalbfleisch auf sämigen Kürbisrisotto: Zum Hauptgang reichen wir eine Glas Chateau Phélan-Ségur St.-Estéphane 2016 und stossen auf die Festtage an.

Vierter Gang: SCHOGGI-DESSERT MTI VANILLEGLACE

Dunkle Schokolage, feinstes Vanilleglace: ein Dream-Team für Dessertfans, bei dem man sich gar nicht erst für seinen Favoriten entscheiden muss.

Philippe Chevrier, Chefkoch und Unternehmer

«Früher gab es auf der anderen Straßenseite einen Tea-Room, das Cristallina, wo meine Mutter Denise mich nach einem Zahnarztbesuch auf einen Milchshake mitnahm», erinnert sich Philippe Chevrier, 19-Punktechef in der «Domaine de Châteauvieux» in Satigny GE und Mitglied der «Grandes Tables de Suisse». Der Tea-Room an der berühmten Rue du Rhone in Genf war eine IWC-Bar, heisst jetzt «Les Aviateurs». Chevrier ist der Boss, wie immer mit einem ausgeklügelten Konzept.

Philippe Chevrier toujours au sommet de la gastronomie.

Vom Frühstück bis zur Afterwork-Party. Diese intime und urbane Adresse bietet schon morgens frisches Gebäck, Cakes, Birchermüesli und Fruchtsalat an. Zum Mittagessen gibt es eine neue, von Philippe Chevrier zusammengestellte Karte, die sich je nach Jahreszeit ändert. Immer im Programm: Croque-Monsieur, Lachs, Tagesquiche, Thunfisch- oder Rindfleisch-Tatar, Pasteten und ein «Signature Burger». Zum Tee werden Zitronenbaiser-, Erdbeer-, Apfel- oder Schokoladentorten angeboten, zur Afterwork-Party Krabben-, Lachs- oder Geflügelrillettes, aber auch eine mit Gewürzen getrocknete Entenbrust, ein mit Dill marinierter Lachs oder Mini-Pasteten. Dazu gibt’s Genfer Weine und kreative Cocktails. Im Sommer sitzt man auf der Terrasse.

Der Patron und Unternehmer eröffnet damit sein 14. Geschäft, drei davon an der Rue du Rhône: Chez Philippe, Denise’s art of burger und jetzt Les Aviateurs. Im «gelben Buch» sammelt er mit all seinen Restraurants über 100 GaultMillau-Punkte. Herzstück des Imperiums bleibt die «Domaine de Châteauvieux». Dort wurde er vor 20 Jahren «Koch des Jahres», dort leuchten seit 30 Jahren die Michelin-Sterne.

Zum Schluss eine letzte Frage: Was beflügelt Sie? Ich habe eine wunderbare Frau und einen siebenjährigen Sohn, die beiden sind mein Motor. Zudem laufe ich Marathon, dieses Jahr will ich in New York mitmachen. Ich finde es herrlich, ein solches Leben mit doppelter Leidenschaft zu haben, privat wie beruflich. Auf jeden Fall habe ich die Absicht, auch noch mindestens die nächsten dreissig Jahre im GaultMillau aufgeführt zu sein! 

SUMMARY_

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

World Cup St. Moritz 2023: Schnee, Sonne und Glamour am Snow Polo

Aufregender erster Tag beim ältesten Snow Polo-Turnier der Welt Die Organisatoren des Snow Polo World …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.