Montag , 30 Januar 2023
ende

Laurent Ferrier lanciert Grand Sport Tourbillon Pursuit

TICK-TALK.CH gratuliert LAURENT FERRIER zur Markteinführung seiner brandneuen Uhr «Grand Sport Tourbillon Pursuit». Ich gebe Ihnen “exklusiv” Einblicke in diese atemberaubende Neuheit die “a bisserl” aussieht wie n’Nautilus von Patek.

Anlässlich des 12-jährigen Jubiläums der Marke LAURENT FERRIER präsentiert LAURENT FERRIER eine neue Interpretation der Grand Sport Tourbillon. Dieses Modell, das 2019 auf den Markt kam, wurde von der gemeinsamen Liebe der beiden Gründer zum Rennsport inspiriert. Sein Gehäuse ist wie eine schnittige Autokarosserie gestaltet und kombiniert klare Linien und großzügige Kurven mit einem Hochleistungsmotor: dem Tourbillonkaliber LF619.01 mit doppelter Unruhspirale.

Diese neue Version der Grand Sport Tourbillon verfügt über ein integriertes Gehäuse und Armband aus 5N-Rotgold sowie ein erhabenes Zifferblatt in abgestuften schokoladenbraunen Farbtönen. Als unveränderliches, zeitloses und kostbares Metall verleiht 5N-Rotgold diesem Zeitmesser einen edlen und raffinierten Look. Die Marke, die zuvor zwei Versionen aus Stahl in einer limitierten Auflage von jeweils 12 Exemplaren auf den Markt gebracht hat, bietet hier eine Version an, die noch luxuriöser ist als ihre beiden Vorgängerinnen.

Dieser Zeitmesser strahlt die beruhigenden goldenen Farben des Herbstes aus, wobei die warmen Farbtöne des Rotgolds einen sublimen Kontrast zu dem bezaubernden schokoladenfarbenen Zifferblatt bilden. Das Zusammenspiel von Gold und Braun auf dem Zifferblatt verleiht der Uhr einen zusätzlichen Hauch von Faszination, eine Ausstrahlung, die ebenso fesselnd wie elegant ist. 

Wie bei allen Kreationen von LAURENT FERRIER liegt die Schönheit dieses außergewöhnlichen Zeitmessers in den kleinsten Details, bei denen jedes Element mit größter Sorgfalt und Perfektion gefertigt wurde. Die hochexklusive Grand Sport Tourbillon Golden Brown wird in einer limitierten Auflage von nur 24 Exemplaren aufgelegt.

EINE ANSPRECHENDE FARBPALETTE

Das abgestufte Zifferblatt präsentiert eine Reihe luxuriöser und köstlicher Schokoladentöne, die von der Mitte bis zu den Rändern heller und dunkler werden. Das mit rotgoldenen 5N-Applikationen und weißem Super-LumiNova versehene Zifferblatt hat eine opale Oberfläche, die dem Stück ein weiches und diskretes Aussehen verleiht, das für die Kreationen der Marke charakteristisch ist. Wie bei den Vorgängermodellen und der aktuellen Sport Auto wurden die berühmten tropfenförmigen Indexe und die Assegai-Zeiger – ein Markenzeichen der LF – in diesem Fall aus 5N-Rotgold vergrößert, um die weiße Super-LumiNova aufzunehmen.

Das Zifferblatt ist durch ein gewölbtes Saphirglas geschützt, das dem gesamten Zeitmesser von der Seite betrachtet ein rundes Aussehen verleiht.

EIN SCHILLERNDES GEHÄUSE

Die Struktur des Grand-Sport-Gehäuses erinnert an die eleganten, zeitlosen Kurven von Rennwagen, wie sie Laurent früher gefahren ist. Die aus 5N-Rotgold gefertigte Grand Sport Tourbillon Golden Brown ist raffinierter und eleganter als andere, traditionellere Zeitmesser im Sportlook.

Die Grand Sport Tourbillon Golden Brown wiegt ca. 310 Gramm und misst 44 mm im Durchmesser, was ihr eine starke Präsenz am Handgelenk verleiht. Das einzigartige Design des dreigliedrigen 5N-Rotgoldarmbands sorgt für einen bequemen und sicheren Sitz.

Das Gehäuse der Grand Sport Tourbillon besteht hauptsächlich aus satinierten Komponenten sowie aus zahlreichen hochglanzpolierten Teilen. Die kissenförmige Lünette mit kreisförmiger, satinierter Oberfläche ist an den Seiten kontrastierend hochglanzpoliert. Auch das mittlere Gehäuse, das eine Neuinterpretation der Fassform darstellt, spielt mit mehreren Oberflächen: vertikal satiniert auf der Oberseite, mit einem horizontalen satinierten Profil und kontrastierenden hochglanzpolierten Seiten. Wie bei der gesamten Kollektion LAURENT FERRIER fügen sich die Gehäuseteile nahtlos aneinander.

Das Armband besteht aus drei Gliederreihen mit vertikaler, satinierter Oberfläche, während die mittleren Glieder abgeschrägt und kontrastierend hochglanzpoliert sind. Diese Details verleihen der Armband-Gehäuse-Symbiose seine lebendige Ausstrahlung.

EIN STARKES TRIEBVWERK

Der durch den Saphirglasboden sichtbare Tourbillonkäfig mit der doppelten Unruhspirale ist den leistungsstärksten Automotoren ebenbürtig. Die komplexe Mechanik des Tourbillonwerks ist eine Hommage an das jahrhundertealte Know-how.

Das 1801 von Abraham-Louis Breguet patentierte Tourbillon gleicht die negativen Auswirkungen der Schwerkraft auf das Regulierorgan einer Taschenuhr aus, wenn diese aufrecht gehalten wird. Durch die Ausstattung der Unruh mit zwei gegenläufig montierten Spiralfedern wird auch die seitliche Verschiebung der Unruhachse neutralisiert. Durch die Integration dieser beiden Systeme werden ihre jeweiligen Vorteile kombiniert, um eine hervorragende Ganggenauigkeit und eine Gangreserve von über 80 Stunden zu erreichen.

Liebhaber der Chronometrie werden die Genauigkeit und die überlegenen Leistungen dieses Zeitmessers zu schätzen wissen, dessen Schönheit nur von seiner Präzision übertroffen wird.

EINE ODE AN DIE REINE UND TRADITIONELLE ELEGANZ

Das Uhrwerk ist mit einem Ratschensystem mit langen Klingen ausgestattet, das neben seinem ästhetischen Wert mit seinen handgefertigten Kurven auch ein sanftes, beruhigendes Geräusch beim Aufziehen der Uhr erzeugt. LAURENT FERRIER hat das Uhrwerk mit einer horizontalen, satinierten Oberfläche und einer Ruthenium-Behandlung veredelt, die den sportlichen Stil dieses Zeitmessers unterstreichen.

Die Brücke des Tourbillonkäfigs wurde sorgfältig von Hand verziert. Das Uhrwerk ist ebenfalls hochglanzpoliert und hat 30 von Hand bearbeitete Innenwinkel.

Die Grand Sport Tourbillon Golden Brown erscheint zwar modern, setzt aber die von LAURENT FERRIER hochgehaltene Uhrmachertradition fort.

TECHNISCHE BESCHREIBUNG

LAURENT FERRIERGrand Sport Tourbillon Pursuit
REFERENZ LCF044. T1. RN1
UHRWERKHandaufzugs-Kaliber in-house LF619.01
Manuelles mechanisches Aufzugswerk, Kleine Sekunde bei 6 Uhr auf Tourbillonschlittendrehpunkt, Tourbillonwagen vom Gehäuseboden aus sichtbar, Horizontale Satinierung und Rutheniumbehandlung auf den Brücken
DurchmesserDurchmesser: 14”’ (Ø 31.60 mm)
DickeDicke: 5,57 mm
FrequenzFrequenz: 3Hz (21.600 vph)
GangreserveGangreserve: 80 Stunden
Bauteile188 Bauteile/23 Steine
AnzeigenStunden und Minuten im Zentrum
Kleine Sekunde bei 6 Uhr auf Tourbillonschlittendrehpunkt
TOURBILLON TECHNIKTourbillon,  Doppelspiralfeder, Kopf-an-Heck-montiert
Schweizer Hebel Hemmung
Unruh mit variabler Geometrie und Schrauben
Peripherer Tourbillon Rotor
ÄSTHETISCHE SPEZIFIKATIONEN
GEHÄUSEMaterial Titan Grad 5
Durchmesser 44mm
Höhe 13.40mm
Verschraubtes Mittelgehäuse,
Lünette und Gehäuseboden Saphirboden
sichtbares Tourbillonwerk
Wasserdicht bis 100 Meter
Gewölbtes Saphirglas
Kreisförmige satinierte Oberfläche auf der Lünette
polierte Kanten und vertikale Satinierung auf dem mittleren Gehäuse
Spezielle Schrauben am Gehäuseboden
ZIFFERBLATTRosafarbene  Farbverläufe mit Opal-Finish
Kleine Sekunde bei 6 Uhr
Indizes 18K/750 Weißgold 210Pd mit weißer Super-LumiNova
ZEIGER18 Karat/750 Weißgold 210Pd
Stunden und Minuten: Assegai-förmig mit weißer Super-LumiNova
Sekunden: stabförmig
ARMBANDTitan Grad 5
Integriertes Armband mit 3 Gliedern
Faltschließe
PREIS225.000 CHF (ohne Steuern)

SUMMARY_

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, dem TOURBILLON Blog TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

World Cup St. Moritz 2023: Schnee, Sonne und Glamour am Snow Polo

Aufregender erster Tag beim ältesten Snow Polo-Turnier der Welt Die Organisatoren des Snow Polo World …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.