Montag , 29 Mai 2023
ende

Bell & Ross x Patrouille de France

Die Junge Instrumenten-Uhrenmarke Bell & Ross ist seit 3 Jahren Partner der französischen Kunstflugstaffel und lanciert zum 70ten Jahrestag der Patrouille de France – die BR 03-92 – eine streng limitierte Uhrenauflage.

Die Patrouille de France, eine Eliteeinheit der französischen Luft- und Raumfahrtwaffe, hat sich seit 70 Jahren als eine der bedeutendsten Kunstflugstaffeln etabliert. Seit ihrer Gründung im Jahr 1953 hat die Patrouille de France ihren Ruf auf die Exzellenz ihrer Piloten, die zu den besten Jagdfliegern gehören, und auf den Elan ihrer Entwicklungen aufgebaut, die in allen Breitengraden geschätzt werden. Als Symbol für die Leistungsfähigkeit unserer Streitkräfte ist die Patrouille de France auch ein Botschafter des französischen Stils in der ganzen Welt. Jeder Flug ist ein Kunststück, sowohl auf rein technischer Ebene als auch in seiner künstlerischen Dimension. Ein langjähriger Erfolg, der seit 70 Jahren dank der akribischen Vorbereitung und der Präzision der Ausführung immer wieder aufs Neue bestätigt wird. Diese auf einem wertvollen Erbe beruhenden Vorstellungen sind besonders inspirierend für die heutige Zeit. Das gilt auch für Bell & Ross, die diesem außergewöhnlichen Jubiläum eine limitierte Auflage ihrer Instrumentenuhr BR 03 widmet.
“Durch die Partnerschaft mit der Patrouille de France assoziiert sich Bell & Ross mit den Werten dieser prestigeträchtigen Einheit der französischen Luft- und Raumfahrtwaffe und wird zum Botschafter der französischen Militärluftfahrt. Die BR 03-92 PATROUILLE DE FRANCE 70TH ANNIVERSARY besiegelt dieses Datum mit einem einzigartigen Zeitmesser, der das Ergebnis einer reichen und prestigeträchtigen Geschichte zwischen dem Haus Bell & Ross und der militärischen Luftfahrt ist”, unterstreicht Carlos Rosillo, Präsident und Mitbegründer von Bell & Ross.

GEMEINSAME WERTE


Die Patrouille de France und Bell & Ross sind zwei Institutionen, die heute eine gemeinsame Geschichte haben. Die Verbindung ist viel stärker als eine einfache Assoziation von zwei Namen. So wie der Kunstflug eine perfekte Symbiose zwischen den Teammitgliedern voraussetzt, überschneiden sich die beiden Wege seit 2021 und gehen manchmal sogar ineinander über. Im Laufe der Zeit ist eine echte Partnerschaft zwischen diesen beiden Einheiten entstanden, die dank gemeinsamer Werte in ihrem jeweiligen Fachgebiet eine Referenz darstellen.

“Seit 2021 haben die französischen Luft- und Raumfahrttruppen und Bell & Ross eine vertrauensvolle Partnerschaft aufgebaut, die auf der Marke Patrouille de France und starken gemeinsamen Werten beruht. Selbsttranszendenz, ständige Innovation, Strenge, Präzision und Zusammenhalt erfüllen die Teams der “Grande Dame” und von Bell & Ross tagtäglich mit Leben. Darüber hinaus sind es der Anspruch auf Exzellenz und der Wunsch, das Prestige der französischen Flügel auf das höchste Niveau zu heben, die uns zusammenführen und unserer Vereinigung einen Sinn geben. Die französische Luft- und Raumfahrtwaffe ist stolz darauf, gemeinsam mit Bell & Ross das 70-jährige Bestehen der Patrouille de France mit dieser neuesten uhrmacherischen Errungenschaft zu feiern, die das Ergebnis unserer gemeinsamen Leidenschaft ist”, so Oberst Malard, Direktor der SIRPA Air and Space.

LEGENDÄRE FLUGZEUGE

Die Patrouille de France prägt seit sieben Jahrzehnten die Köpfe und Herzen der Menschen dank ihrer hochqualifizierten Piloten, aber auch dank ihrer außergewöhnlichen Flugzeuge. Am Himmel sind ihre schlanken Linien und ihre Wendigkeit ebenfalls Teil der Schönheit der Show. Von der Thunderjet, die 1953 in Dienst gestellt wurde, bis zur Alphajet, die seit 1981 im Einsatz ist, und nicht zu vergessen die Ouragan, die Mystère IV und die mythische Fouga Magister – diese Flugzeuge sind Teil der Legende. Wie könnten wir sie nicht würdigen? Um sie zu ehren, sind sie auf der Rückseite des Keramikgehäuses der BR 03-92 PATROUILLE DE FRANCE 70TH ANNIVERSARY abgebildet. Damit die Hommage angemessen ist, mussten einige Herausforderungen gemeistert werden.

“Die Silhouetten der 5 Flugzeuge, die seit der Gründung der Patrouille de France im Jahr 1953 geflogen sind, sind auf der Rückseite der Uhr eingraviert. Für die künstlerische Abteilung war es etwas kompliziert, dafür zu sorgen, dass die 5 Flugzeuge auf den Gehäuseboden ‘passen’”, präzisiert Bruno Belamich, Creative Director und Mitbegründer von Bell & Ross. Mission erfüllt.

EIN MIT DEN PILOTEN ENTWICKELTES INSTRUMENT

Die menschliche Dimension ist bei jeder fliegerischen Leistung von wesentlicher Bedeutung. In einem Flugzeug sind die Fluginstrumente so konzipiert, dass sie dem Piloten dienen. Von dieser Philosophie geleitet, war Bell & Ross schon immer bestrebt, seine professionellen Zeitmesser in direktem Kontakt mit ihren Benutzern zu entwickeln. Ein Leitfaden, der die technischen Merkmale beeinflusst und den Uhren eine echte Bedeutung verleiht.

“Die Piloten werden bei der Kreation von Uhren stets konsultiert: Das oberste Ziel des Hauses ist es, den Bedürfnissen dieser Männer gerecht zu werden und ihnen ein Werkzeug für ihren Einsatz zur Verfügung zu stellen. Die BR 03 TYPE A Patrouille de France zum Beispiel wurde auf Wunsch der Piloten kreiert; die Uhr ist mit einem Quarzwerk ausgestattet, das sowohl eine analoge als auch eine digitale Anzeige bietet”, erinnert sich Bruno Belamich. Die BR 03-92 PATROUILLE DE FRANCE 70TH ANNIVERSARY ist da keine Ausnahme: Sie wurde von Piloten inspiriert und mit Piloten entwickelt.

EINE HOCHFLIEGENDE UHR

Auch wenn die BR 03-92 PATROUILLE DE FRANCE 70TH ANNIVERSARY das Jubiläum der Patrouille de France feiern soll, ist sie doch ein professionelles Instrument. Zum Beweis übernimmt sie den Rumpf der BR 03, d.h. ein ultraleichtes, quadratisches Gehäuse (42 x 42 mm) aus Hightech-Keramik, das hier mit einer schwarzen Beschichtung versehen wurde, die die Kontraste hervorhebt. Technisch und zeitgemäß, wasserdicht bis 100 Meter, schützt es das mechanische Automatikwerk Kaliber BR-CAL 302, das die Stunden, Minuten, Sekunden und das Datum anzeigt.
Für das Zifferblatt dieser exklusiven, auf 999 Exemplare limitierten Jubiläumsausgabe hat Bell & Ross einen besonders leuchtenden Blauton gewählt, der an die Fluganzüge der Piloten der Patrouille de France erinnert. Die Abzeichen dieser Eliteflugstaffel und das spezielle Logo zum 70-jährigen Bestehen der Patrouille de France erscheinen im Zentrum des Zifferblatts, das dezent in den Farben der französischen Flagge gehalten ist.

BR 03-92 PATROUILLE DE FRANCE 70th Anniversary
999 PCS LIMITED EDITION

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
BELL & ROSSBR 03-92 PATROUILLE DE FRANCE 70TH ANNIVERSARY
REFERENZBR0392-PAF7-CE/SCA
Uhrwerk: Kaliber BR-CAL.302. Mechanisches Werk mit automatischem Aufzug.
Glas: Entspiegeltes Saphirglas
Funktionen: Stunden, Minuten, Sekunden und Datum
Wasserdichtigkeit: 100 Meter
Gehäuse: Breite 42 mm. Höhe 10,40 mm. Schwarze Keramik, glasperlgestrahlt
Armband: Blaues Kalbsleder und schwarzes, extra-Widerstandsfähiges Synthetikgewebe
Zifferblatt: Blau. Logo der Patrouille de France bei 9 Uhr. Logo des 70-jährigen Jubiläums bei 3 Uhr. Aufgedruckte weiße Ziffern und Indizes mit Super-LumiNova®-Beschichtung. Zeiger mit Super-LumiNova®-Beschichtung
Schließe: Dornschließe. Glasperlgestrahlter Stahl mit mattschwarzer PVD-Beschichtung (Physical Vapor Deposition
PREIS
VERFÜGBARKEIT

SUMMARY_

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, der digitalen TOURBILLON Plattform TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Caroline Scheufele erfindet sich neu: von der Haute Joaillerie zur Haute Couture

Dior, Chanel, Louis Vuitton… Viele Modehäuser haben sich auf die Herstellung von Uhren und Schmuck …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.