Sonntag , 25 Februar 2024
ende
Red Bull Racing's Dutch driver Max Verstappen (C) holds up his trophy flanked by Prince Albert II of Monaco (R) and Princess Charlene of Monaco (L) on the podium after winning the Formula One Monaco Grand Prix at the Monaco street circuit in Monaco, on May 28, 2023. (Photo by Jeff PACHOUD / AFP) (Photo by JEFF PACHOUD/AFP via Getty Images)

Sieg beim 80. Grand Prix von Monaco mit einer personalierten neuen TAG Heuer Monaco Chronograph mit Skeleton Zifferblatt

Der Sieg von Max Verstappen auf dem Circuit de Monaco ist der Höhepunkt eines erfolgreichen Rennwochenendes. Nach einem harten Wettkampf überquerte Max die Ziellinie als Erster und ging damit in die Renngeschichte ein. Das Oracle Red Bull Racing Team und sein langjähriger Partner und Rennsport-Ikone im Fürstentum, TAG Heuer, feiern einen weiteren bemerkenswerten Erfolg.


Der Große Preis von Monaco gilt weithin als eines der anspruchsvollsten Rennen im Formel-1-Kalender, und nur die besten Fahrer der Welt sind in der Lage, auf diesem Niveau zu fahren. Mit seinen engen Straßen, scharfen Kurven und Hochgeschwindigkeitsgeraden verlangt die Strecke Präzision, Geschicklichkeit und Nerven aus Stahl. TAG Heuer ist seit 2011 die offizielle Uhr des Großen Preises von Monaco und freut sich sehr, dass Max Verstappen diese legendäre Strecke erobert und die Trophäe mit nach Hause nimmt.


“Den Großen Preis von Monaco zu gewinnen, ist für jeden Fahrer ein Traum, der wahr wird, und wir sind unglaublich stolz auf Max Verstappen, der diesen bemerkenswerten zweiten Sieg errungen hat”, sagte Frédéric Arnault, CEO von TAG Heuer. “Dieser Sieg ist ein Beweis für die harte Arbeit, die Hingabe und das Talent, das unser Team verkörpert, und wir fühlen uns geehrt, mit unserem Partner, dem Oracle Red Bull Racing Team, Teil dieses historischen Moments im Rennsport zu sein.”

Die Farben des Rennsports an seinem Handgelenk

Max Verstappen, der zweifache Formel-1-Champion, präsentierte seine bemerkenswerten Leistungen und sein Engagement mit dem perfekten Begleiter an seinem Handgelenk – seinem personalisierten TAG Heuer Monaco Chronograph Skeleton mit blauem Zifferblatt. Während Verstappen während seines spannenden Rennens furchtlos die Grenzen des scheinbar Unmöglichen auslotete, spiegelte das fesselnde skelettierte Zifferblatt der Uhr sein außergewöhnliches Talent wider. Die markante rote Zahl 1″ auf dem Zifferblatt unterstreicht seinen Status als Spitzenfahrer der Formel 1, während der gravierte Gehäuseboden mit den Worten One of one” die Exklusivität der Uhr unterstreicht. Die beiden Sterne, die Verstappens Siege in den Weltmeisterschaften symbolisieren, unterstreichen seine Bedeutung in diesem Sport. Dieser außergewöhnliche Zeitmesser spiegelt sein Engagement für Spitzenleistungen wider und passt perfekt zu seinem unermüdlichen Streben nach dem Sieg.

Die neuen TAG Heuer Monaco Chronographen mit skelettiertem Zifferblatt, die anlässlich des Grand Prix von Monaco vorgestellt wurden, schlagen ein neues Kapitel in der Entwicklung der ikonischen Heuer Monaco auf, mehr als ein halbes Jahrhundert nach ihrer Einführung. Die Kollektion umfasst drei neue Modelle mit skelettiertem Zifferblatt, die zum ersten Mal den komplizierten Mechanismus der Uhr zeigen und ein faszinierendes visuelles Erlebnis schaffen.
Die drei neuen Zifferblätter der Kollektion Monaco Skeleton – “Original Blue”, “Racing Red” und “Turquoise” – werden mit ihrem avantgardistischen Design, das Sammler und junge Leute gleichermaßen anspricht, zu Klassikern werden. Diese Zeitmesser verkörpern das bahnbrechende Erbe und die Spitzentechnologie von TAG Heuer und bieten eine neue Sichtweise auf das klassische Design. Das Ergebnis sind einfache und komplexe Zeitmesser, die die Fantasie anregen und ein Statement versprechen.

SUMMARY_TAG Heuer hat für mich ein “Geschmäckle” seit Jean-Christophe Babin die internationalen Fachjournalisten mit einem sogenannten Manufakturuhrwerk das in Wirklichkeit eine Seiko Adaption war hinters Licht führen wollte. Der begeisterte Ferrari Fahrer und heutige CEO von Bulgari musste vor der weltweiten Presse zurückkrebsen und war ab diesem Moment nicht mehr glaubwürdig.
Meine Meinung ändert sich auch nicht, da sich seit ein paar Jahren einer der fünf Kinder von Bernard Arnault (Inhaber LVMH zu der auch TAG Heuer gehört, mit über 200 Mrd. Euro Vermögen der reichste Mann der Welt) auf der Spielwiese TAG Heuer austoben darf. Und dies mit NULL Erfahrung.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, der digitalen TOURBILLON Plattform TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Chapeau “Manufacture Royale”!

Ein einzigartiges Konzept, zwei fliegende Tourbillon’s, Automatikuhrwerk, 2 Käfige mit 2 unterschiedich regulierbaren Rotationsgeschwindigkeiten, 6s …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.