Sonntag , 25 Februar 2024
ende
Die Uhr zum Film oder der Film zur Uhr, das ist die Frage

Indiana Jones verlässt sich auf die American Classic Boulton von Hamilton

Hamilton-Uhren und Hollywood-Filme sind seit über 90 Jahren untrennbar miteinander verbunden. Nun kehrt Indiana Jones Ende Juni zurück in die Kinos und legt sich dafür in „Indiana Jones und das Rad des Schicksals“ eine „Boulton“, eine Uhr aus den 1940er-Jahren, als Begleiter ans Handgelenk.

Die Uhren von Hamilton sind in bereits mehr als 500 Filmen und TV-Shows zu sehen gewesen. Spezialanfertigungen spielen in gleich mehreren Hollywood-Blockbustern eine zentrale Rolle. Im Bestreben, mit seinen Zeitmessern authentische Charaktere und Handlungsstränge zu entwickeln, hat Hamilton sogar die erste Markenuhr kreiert, die Teil eines Videospiels ist.

Das Original aus dem Jahre 1941 (links) und die Re-Edition aus dem Jahre 2023 (rechts)

Nun begibt sich einmal mehr eine Hamilton mit einem der größten Filmhelden auf Abenteuerreise. Um als zeitauthentisches Accessoire im Filmgeschehen zu bestehen, ist es für die Wahl der Uhren wichtig, die etwaige Zeitperiode zu definieren, um dann eine stilechte, passende Uhr zu finden.

Für den neuen Indiana Jones-Film arbeitete Hamilton dafür eng mit dem Requisiteur Ben Wilkinson zusammen. Somit passt der ausgewählte Zeitmesser exakt zu den von Joanna Johnston entworfenen Kostümen.

Zusammen mit der Peitsche und der Fedora fängt die „Boulton“ perfekt die Essenz der Figur Indiana Jones ein. Schließlich ist „Indy“ nicht nur für seinen wissbegierigen Geist und unbändigen Tatendrang bekannt, sondern auch dafür, der Gefahr immer in letzter Sekunde zu entkommen.

„Indys“ treuer Freund Renaldo trägt eine speziell angefertigte „Khaki Navy Scuba“. Die beiden Hamilton-Zeitmesser avancieren so selbst zu Filmstars.

Die in den 1940er-Jahren erschienene „Boulton“ ist eine der zentralen Uhrenmodelle in der „American Classic“-Kollektion. Mehrmals neu aufgelegt ist sie inzwischen technisch und optisch modernisiert, hat aber ihr charakteristisches kissenförmiges Gehäuse bewahrt, das die Art-Déco-Ästhetik in die heutige Zeit brachte. Der klassische Zeitmesser besitzt ein weißes Zifferblatt, eine Kleine Sekunde und die ikonischen Serifen-Ziffern. Er vereint in sich das traditionsreiche Hamilton-Erbe und die Präzision Schweizer Uhrmacherkunst.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
MARKEHAMILTON (Swatch Group)
MODELLAmerican Classic Boulton Quartz
REFERENZH13431553
GEHÄUSE27 mm x 31,6 mm, PVD-beschichtetes Edelstahlgehäuse in Gelbgold, Höhe 7,8 mm, Anstoßbreite 18 mm, Anstoßlänge 41,5 mm, wasserdicht bis 3 bar (30 m)
GLASMineralglas
ZIFFERBLATTWeißes Zifferblatt mit kleinem Sekundenanzeiger Sekunde
ZEIGERStunden-, Minuten- und Sekundenzeiger aus Messing
UHRWERKQuartz
ARMBANDBraunes Lederarmband mit Alligator-Finish, Dornschließe
PREISCHF 695 / € 775
VERFÜGBARKEIT

Weiterführende Informationen auf der ⇒ Hamilton Webseite oder bei einer der Hamilton Verkaufsstellen

SUMMARY_Schade, dass die lancierte Hamilton Boulton nur mit einem Quarz Werk erhältlich, denn ich trage nur Uhren mit mechanischen Werken mit Handaufzug oder mit automatischem Aufzug. Hier hat das Hamilton Management wiederum in Masse gedacht, wie dies bei der Swatch Group üblich ist, und nicht in “Luxus” was für die Swatch Group fremd ist. Denn mit einem Handaufzugwerk hätte man eine andere Uhrenaffine Zielgruppe erreicht.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, der digitalen TOURBILLON Plattform TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

11 MoonSwatch-Koffer werden bei Sotheby’s verkauft und bringen 534 670 CHF für Orbis ein

Im Rahmen einer besonderen Online-Auktion von Sotheby‘s hat OMEGA elf MoonSwatch Moonshine Gold-Koffer für einen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.