Sonntag , 14 April 2024
ende

GNV begleitet die 25. Ausgabe des Etna Raid

Seit 2006 unterstützt das Unternehmen GNV (MSC-Gruppe) die internationale Oldtimer-Veranstaltung mit Promotionen für die Teilnehmer

Die GNV (MSC-Gruppe) unterstützt auch in diesem Jahr als Sponsor die Raid dell’Etna, eine der wichtigsten internationalen Veranstaltungen für historische Automobile, die jetzt in ihrer XXV Ausgabe stattfindet.

Die sizilianische Rallye, die vom 24. bis 30. September in Palermo beginnt und in Catania endet, ist eine internationale Rallye, die Autos von besonderem historischem Interesse und Sammlern vorbehalten ist. Sie führt in Etappen über insgesamt etwa 1.000 Kilometer zu den exklusivsten Adelssitzen und weniger bekannten Gesichtern der gesamten Insel.

Das Engagement für die Aufwertung eines Reiseziels wie Sizilien ist der Aspekt, der GNV und die Initiative verbindet, die sich beide dafür einsetzen, die Insel in ihrer Gesamtheit und 12 Monate im Jahr als eines der schönsten Reiseziele Italiens zu bewerben, das sich durch seinen kulturellen, historischen und naturwissenschaftlichen Reichtum auszeichnet, dazu eine Wein- und Gastronomietradition, die zu den renommiertesten der Welt gehört, und ein Klima, das es ermöglicht, die Strände von Frühling bis Herbst zu genießen.

GNV ist seit 30 Jahren auf Sizilien tätig und verbindet die Insel mit allen wichtigen Häfen des Tyrrhenischen Bogens durch die täglichen Linien Genua-Palermo und Neapel-Palermo sowie die Verbindungen Civitavecchia-Palermo, Civitavecchia-Termini Imerese und Neapel-Termini Imerese.

Wie jedes Jahr seit Beginn des Sponsorings können die Teilnehmer der Veranstaltung von einer speziellen Ermäßigung für Reisen an Bord von GNV-Schiffen nach Palermo von Genua, Civitavecchia und Neapel aus profitieren.

Sie können ihre Reise unter der Telefonnummer 010 209 4591 oder mit den von der Organisation für die Mitglieder bereitgestellten Anmeldedaten buchen.

Sizilienrundfahrt für Oldtimer – PORSCHE TRIBUTE – 24. September – 30. September 2023

Auch dieses Jahr werden auf einer Strecke von rund 1000 Kilometern die exklusivsten
Adelsresidenzen und der weniger bekannten Sehenswürdigkeiten der ganzen Insel entdeckt.
Außerdem mehr als 60 Zeitfahren und…


VORAUSSICHTLICHES PROGRAMM


Sonntag, 24. September
15.00 – 19.00 Uhr – Ankunft der Teilnehmer in Palermo.
19.00 Uhr – Geschlossener Park im Altstadtzentrum. Beginn des „Raid dell’Etna 2023“.
20.30 Uhr – Eröffnungsdinner des „Raid dell’Etna 2023“ im historischen Palazzo Francavilla.
22.30 Uhr – Übernachtung im NH Hotel Palermo ****.

Montag, 25. September
9.00 Uhr – Abfahrt nach Cerda. Rundstrecke der Targa Florio. Zeitfahren.
12.30 Uhr – Mittagspause.
14.30 Uhr – Abfahrt nach Taormina.
17.30 Uhr – Ankunft im Caparena Hotel ***, mit Blick auf das Meer von Taormina. 20.00 Uhr – Abendessen. Dienstag, 26. September 9:00 Uhr – Taormina. Freizeit zum Shoppen und zur Besichtigung der Altstadt. 12.30 Uhr – Mittagessen mit traditionellem Menü in der Altstadt von Taormina. 15.00 Uhr – Abfahrt nach Savoca, Drehort des bekannten Films „Der Pate“. Zeitfahren. 17.30 Uhr – Rückkehr ins Caparena Hotel.
20.00 Uhr – Abendessen.

Mittwoch, 27. September
9.00 Uhr – Abfahrt zum Ätna. Zeitfahren. Pause im Piano Provenzana.
10.30 Uhr – Exklusive Exkursion mit dem Geländebus bis auf 2900 Meter
über dem Meeresspiegel.
12.00 Uhr – Abfahrt. Mittagessenpause.
15.00 Uhr – Linguaglossa. Besichtigung der Altstadt.
17.30 Uhr – Ankunft im Grand Hotel Baia Verde*, mit Blick auf das Meer von Catania.
20.00 Uhr – Abendessen.

Donnerstag, 28. September
9.00 Uhr – Abfahrt nach Aidone. Besuch des Archäologischen Nationalmuseums und der Venus von Morgantina.
11.00 Uhr – Abfahrt nach Pergusa. Zeitfahren auf der Rennstrecke.
12.30 Uhr – Pause für das Mittagessen in den Boxen.
14.30 Uhr – Abfahrt nach Catania. Rückfahrt zum Grand Hotel Baia Verde ****.
17.30 Uhr – Abfahrt nach Acireale. Besichtigung der Altstadt.
19.30 Uhr – Rückfahrt zum Grand Hotel Baia Verde ****.
20.30 Uhr – Abendessen.

Freitag, 29. September
9.00 Uhr – Abfahrt nach Catania – Piazza Università. Damenpokal. Geführte Besichtigung durch die Altstadt.
12.30 Uhr – Mittagessen im Palazzo Manganelli dei Principi Borghese.
15.00 Uhr – Besuch der Marine-Hubschrauberbasis “Maristaeli”. Zeitfahren.
16.30 Uhr – Rückfahrt zum Grand Hotel Baia Verde ****.
19.30 Uhr – Transfer mit dem Bus in die Altstadt von Catania.
20.00 Uhr – Gala-Dinner im historischen Palazzo Biscari.
Die Teilnehmer erhalten ein exklusives Keramik-Souvenir aus Caltagirone.
22.30 Uhr – Rückfahrt zum Grand Hotel Baia Verde ****.

Samstag, 30. September
9:30 Uhr – Abfahrt in die Altstadt von Catania. Freizeit zum Shoppen.
12.00 Uhr – Preisverleihung im Palazzo Manganelli dei Principi Borghese.
13.00 Uhr – Abschiedsessen.
14.30 Uhr – Ende der Veranstaltung.
15.00 Uhr – Transfer zum Hafen von Palermo über die Autobahn.
Hinweis: Dieses Programm ist als provisorisch zu betrachten und kann ohne jegliche Haftung des Veranstalters geändert werden. An den einzelnen Tagen finden Zeitfahren (etwa 60) statt, die die Rangliste der Zuverlässigkeitsfahrt bestimmen (Pokal Eberhard & Co.).
Während der gesamten Dauer der Veranstaltung werden die Fahrzeuge der Teilnehmer sowohl auf den
Hotelparkplätzen als auch auf den übrigen Parkbereichen entsprechend bewacht.

TEILNAHMEGEBÜHREN
Die Teilnahmegebühr beträgt 2.260,00 € pro Person und beinhaltet die Sportsteuer, die Unterbringung in Doppel- oder Zweibettzimmer in einem 4-Sterne-Hotel, die Eintrittskosten zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten, Führungen, Ausflüge sowie alle Mittag-und Abendessen vom Nachmittag des 24. September bis zum Nachmittag des 30. September.
Sie enthält auch eine Pannenhilfe mit einem Abschleppwagen.
Einzelzimmerzuschlag (pro Person) 500,00 €.
Zuschlag für Superior-Zimmer: 400,00 € pro Person (je nach Verfügbarkeit). Gepäcktransfer (Abholung in Palermo bis nach Catania): 250,00 € pro Team.
AciSport-Lizenz und Aci-Mitgliedsausweis: 80,00 € (muss bei der Anmeldung angefordert werden, falls noch nicht in Besitz). (Hinweis: wenn eine Rechnung angefordert wird, muss die Mehrwertsteuer zu den oben genannten Beträgen hinzugefügt werden).
Vereine und/oder Renngemeinschaften, die mindestens neun Teams anmelden, erhalten die kostenlose Teilnahme eines zehnten Teams.

ANMELDUNGSBEDINGUNGEN
Am „Raid dell’Etna 2023“ können Fahrzeuge mit einem Baujahr bis zum 31.12.1976 teilnehmen. Die Zulassung modernerer Wagen unterliegt der Entscheidung des Veranstalters. Es sind zudem Autos der Marke Porsche jeden Fahrzeugalters zugelassen (SUVs ausgeschlossen). Es wird keine spezifische Homologation und/oder Bescheinigung verlangt. Der Fahrer des Fahrzeugs muss über eine entsprechende „Acisport“- Lizenz verfügen. Zur Teilnahme werden die ersten 60 Teams zugelassen, die sich ordnungsgemäß angemeldet haben. Die Anmeldung muss bis zum 15.07.2023 erfolgen, indem das entsprechende Formular über die Website www.raidetna.it zusammen mit einer Anzahlung von 50 % der Teilnahmegebühr für jede Person eingereicht wird. Eventuelle Stornierungen müssen innerhalb derselben Frist mitgeteilt werden; nach Ablauf dieser Frist behält sich der Veranstalter das Recht auf Rückerstattung vor. Der Restbetrag der Teilnahmegebühr muss bis zum 05.09.2023 per Banküberweisung auf das Konto des Veranstalters erfolgen:
Scuderia del Mediterraneo – Via Medea n.1/F – 95126 Catania
IBAN:IT56X0303216903010000005228 – Swift Code BACRIT21479

ANFAHRT PER SCHIFF
Das Unternehmen „Grandi Navi Veloci“, Sponsor der Veranstaltung, gewährt den Teilnehmern einen Sonderrabatt von 20% auf den Strecken Genua-Palermo, Civitavecchia-Palermo und Napoli-Palermo, der mit den aktuellen „Advance“-Rabatten kombiniert werden kann. Die Buchung und der Kauf von Tickets erfolgt ausschließlich per E-Mail mit denZugangsdaten, die allen registrierten Teilnehmern von der Organisation zur Verfügung gestellt werden.

ANFAHRT PER AUTOTRANSPORT
Auf Anfrage stellt die Organisation die Kontakte zu einer Reihe von Transportunternehmen zur Verfügung, die Autotransporte von Norditalien nach Sizilien anbieten, mit der Möglichkeit, die Kosten und den Ort der Abholung/Zustellung direkt zu vereinbaren.


VERMIETUNG VON OLDTIMERN
Für die Dauer der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, vor Ort Oldtimer zu mieten. Die verfügbaren Fahrzeuge können unter www.raidetna.it eingesehen werden. Für Informationen zur Verfügbarkeit und zu den Bedingungen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter

SUMMARY

Giovanni Spina ist der Mann hinter dem Aetna Raid, er besitzt seit Jahrzehnten einen international florierenden Gemüse- und Früchtehandel und ist begeisterter Vintage Car Enthusiast. Ich kenne Ihn seit langer Zeit, durfte an der Rallye dreimal teilnehmen und bin einfach begeistert. Einmal im Team von CUERVO Y SOBRINOS mit meinem Big Jag MKVII. Einmal mit einem Bristol 404 Coupe und einmal im TOURBILLON Team mit einem Aston Martin DB2/4.

Es sind nicht nur faszinierende Landschaft, die freundlichen Menschen und das unverwechselbare gute Essen Siziliens, sondern auch die perfekte Organisation für die das Team von Giovanni Spina 100-Prozentig gewährleistet.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, der digitalen TOURBILLON Plattform TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

IWC – Das Jahr der Portugieser (Watches & Wonder 6)

2024 steht bei IWC die Portugieser im Mittelpunkt. Es gibt sechs verschiedene Modelle, darunter einen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.