Samstag , 13 April 2024
ende

H. Moser & Cie. setzt auf Vantablack®

In einem kunstvollen Spiel mit Kontrasten vereint H. Moser & Cie. strahlendes Rotgold mit dem absoluten Schwarz von Vantablack®, welches das Licht buchstäblich absorbiert. Faszinierend und inspirierend zugleich – das Ergebnis dieser erstaunlichen Verbindung ist ein atemberaubender Tanz zwischen zwei Extremen, deren Verschiedenheit sich zu einer fesselnden Dualität vermischt.

Mit den beiden neuen Modellen Endeavour Tourbillon Concept Vantablack® und Endeavour Centre Seconds Vantablack® hat H. Moser & Cie. zwei zeitlose Inkarnationen diskreter Eleganz geschaffen – das perfekte Zusammenspiel von Tradition und hochmoderner Nanotechnologie. Ganz im Einklang mit dem unprätentiösen Luxus, für den die Marke bekannt ist, konzentriert sich H. Moser & Cie. auf den wahren Zweck der Uhrmacherkunst: nicht blosse Zeitanzeige, sondern echte Emotionen.

H. Moser & Cie. Inszeniert hier eine atemberaubende visuelle Symphonie, in der Licht und Schatten aufeinandertreffen. Der prachtvolle warme Farbton des 40-mm-Gehäuses und der Zeiger aus Rotgold steht in markantem Kontrast zu den unendlichen Abgründen des Zifferblatts in Vantablack® – einer ultraschwarzen Beschichtung, die als die dunkelste Substanz der Welt gilt. Dieses innovative, aus Kohlenstoff-Nanostrukturen bestehende Material wurde für die Astrophysik entwickelt. Es wird beispielsweise für Teleskope  aber auch vom Militär verwendet, um bestimmte Ausrüstungsgegenstände besser zu tarnen. Wenn ein Photon auf Vantablack® trifft, absorbiert dieses Material 99,965 % des Lichts. Da unsere Augen reflektiertes Licht benötigen, um etwas sehen zu können, wird Vantablack® als Abwesenheit von Materie wahrgenommen – als ein schwarzes Loch.

Mit der Endeavour Tourbillon Concept Vantablack® schreibt H. Moser & Cie. eine Ode an den Minimalismus. Bei 6 Uhr positioniert, scheint das fliegende Minutentourbillon buchstäblich in einem schwarzen Loch zu schweben. Keine Reflexion, keine Indizes und kein Logo lenken von ihm ab. Angetrieben wird dieses Modell vom Automatik-Kaliber HMC 804, einem ausgeklügelten Wunderwerk mit einer Doppelspirale, die im eigenen Haus entwickelt und hergestellt wird. Dank der beiden aufeinander abgestimmten Spiralen wird die Wirkung der Schwerkraft auf jede der Spiralen bei der Ausdehnung ausgeglichen und die Reibung verringert, was Präzision und Isochronismus im kontinuierlichen Streben nach Perfektion merklich verbessert.

Bei der Endeavour Centre Seconds Vantablack® wiederum nutzt H. Moser & Cie. das bei der Arbeit mit Vantablack® erworbene Know-how für eine weitere technische Meisterleistung: Das Zifferblatt ist mit Indizes aus Rotgold versehen, die wie Lichtstreifen die Dunkelheit durchdringen. Im Herzen dieser Kreation schlägt das Manufakturkaliber HMC 200 mit automatischem Aufzug. Es ist mit einem Regulierorgan ausgestattet, das von der Precision Engineering AG produziert wird, der Schwestergesellschaft von H. Moser & Cie. Die grosse, gravierte Schwungmasse aus Gold gewährleistet eine Gangreserve von mindestens 3 Tagen.

Mit diesen beiden neuen Modellen verbindet H. Moser & Cie. Eleganz und Tradition perfekt mit modernster Nanotechnologie. So werden wir daran erinnert, dass hinter einer Marke vor allem auch talentierte Uhrmacher und Zifferblattmacher stehen, die gekonnt den Beweis antreten, dass ein echtes Luxusprodukt selbst ohne sichtbares Logo sofort erkennbar ist. Damit rückt die Manufaktur die Qualität luxuriöser Handwerkskunst und die Schönheit des Savoir-faire – die heute oft von aufwändigem Marketing in den Schatten gestellt werden – wieder ins Rampenlicht und demonstriert einmal mehr die überraschende Kraft und Ausstrahlung des Schlichten.

TECHNISCHE SPEZIKIKATIONEN
MARKEH. MOSER & CIE.
MODELLEENDEAVOUR TOURBILLON CONCEPT VANTABLACK®ENDEAVOUR TOURBILLON CONCEPT VANTABLACK®
REFERENZReferenz 1804-0403Referenz 1200-0411
GEHÄUSE
AUSFÜHRUNG18-karätiges Rotgold 5N18-karätiges Rotgold 5N
ABMESSUNGDurchmesser: 40,0 mm

Höhe: 10,7 mm

Durchmesser: 40,0 mm
Höhe: 11,2 mm
Transparenter SaphirglasbodenTransparenter Saphirglasboden
Krone verziert mit dem Buchstaben „M“Krone verziert mit dem Buchstaben „M“
ZIFFERBLATTVantablack®
Blattförmiger Stunden- und Minutenzeiger
Vantablack®
Blattförmiger Stunden- und Minutenzeiger
Rotgoldene Indizes
UHRWERKManufakturkaliber HMC 804 mit automatischem AufzugManufakturkaliber HMC 200 mit automatischem Aufzug
ABMESSUNGENDurchmesser: 32,0 mm bzw. 14 1/4 Linien, Höhe: 5,5 mmDurchmesser: 32,0 mm bzw. 14 1/4 Linien, Höhe: 5,5 mm
FREQUENZ21’600 A/h21’600 A/h
STEINE28 Rubine28 Rubine
Automatischer, bidirektionaler Klinkenaufzug
Schwungmasse mit eingraviertem H. Moser & Cie. Logo
Original Double Hairspring
Modulares, fliegendes Moser Minutentourbillon bei 6 Uhr mit skelettierten Brücken
Mit Moser-Streifen veredelt
Original Straumann®-Spiralfeder
Mit Moser-Streifen veredelt
GANGRESERVEmindestens 3 Tagemindestens 3 Tage
FUNKTIONEN

Stunden und Minuten

Stunden und Minuten , Zentrale Sekundenanzeige

ARMBANDArmband
Handgenähtes Armband aus mattschwarzem Alligatorleder
Armband
Handgenähtes Armband aus grauem Kuduleder
SCHLIESSEFaltschliesse aus massivem, 18-karätigem Rotgold 5N mit eingraviertem H. Moser-LogoDornschliesse aus massivem, 18-karätigem Rotgold 5N mit eingraviertem Moser Logo
PREIS
VERFÜGBARKEIT

Endeavour Tourbillon Concept Vantablack®, Ref. 1804-0403, Modell aus Rotgold 5N, Vantablack®-Zifferblatt, Armband aus mattschwarzem Alligatorleder

Endeavour Centre Seconds Vantablack®, Ref. 1200-0411, Modell aus Rotgold 5N, Vantablack®-Zifferblatt, Armband aus grauem Kuduleder

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, der digitalen TOURBILLON Plattform TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Soziale Medien sind wie eine Atombombe fürs Hirn

Um diesen Beitrag sehen zu können, müssen Sie sich anmelden. Sollten Sie noch keinen Zugang …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.