Sonntag , 23 Juni 2024
ende

Fashion Brand Ferragamo lanciert «Curve»

Die Armbanduhr ist viel mehr als nur ein modisches Accessoire. Sie ist ein extravagantes Schmuckstück das Sie in unterschiedlichen Alltagssituationen begleitet. Und sie ist auch ein klares Statement und Bekenntnis zur Marke «Ferragamo».

Ferragamo Curve ist eines der neuen Modelle der Herbst-Winter-Kollektion 2023. Es spiegelt die ästhetische Vision des Kreativdirektors Maximilian Davis wider und unterstreicht die unverwechselbare Balance des Hauses zwischen klassischer Inspiration und modernem Anspruch.

«Ich bin begeistert, meine erste Uhr auf den Markt zu bringen. Die Kurve spiegelt das Design und den sinnlichen Stil meiner Kollektionen wider. Ich wollte, dass sie sich spielerisch anfühlt, aber auch als Objekt begehrenswert ist», so der Designer Maximilian Davis

Diese hypermoderne Unisex-Uhr verfügt über ein längliches ovales Gehäuse mit einer Krone mit F-Gravur. Die Uhr ist ganz in Schwarz oder in eleganten Farbkombinationen erhältlich – mit silberfarbenem, gelbgoldenem oder schwarzem Sonnenschliff-Zifferblatt – und ist mit einem doppelten Kalbslederarmband ausgestattet, das sich wie ein elegantes Armband um das Handgelenk legt und in Ferragamo-Rot oder Schwarz gehalten ist.

Jeder Zeitmesser ist ein Symbol für luxuriöse Handwerkskunst und bemerkenswerte Innovation, die den Begriff der zeitlosen Eleganz mit zeitgenössischer Klarheit und kühler Energie neu überdenken.

Die Uhren werden im Tessin von der Timex Group Luxury Division für Ferragamo hergestellt.

TECHNISCHE INFORMATIONEN
MarkeFERRAGAMO
ModellCurve
ReferenzSFK300123SFK300223SKF300323SFK300423
FarbensilberfarbenFerragamo-Rotgelbgold schwarzem Sonnenschliff
Gehäuse23 x 46 mm oval
Krone mit geprägtem “F”
UhrwerkQuarz 2 Zeiger (Ronda 751 ) – Swiss Made
ZifferblattSunray mit Ferragamo Logo
ArmbandDoppelten Kalbsleder Armband – Ardillon-Dornschließe mit Ferragamo-Logo
Wasserresistent bis 30 Meter
Preis€ 950
CHF 900
USD 1’095
€ 950
CHF 900
USD 1’095
€ 1’000
CHF 950
USD 1’195
€ 1,000
CHF 950
USD 1’195
Verfügbarkeitab sofort online

SUMMARY_Fashion Brands sind international auf dem Vormarsch. Das zeigte eine Studie, für die das Marktforschungsunternehmen ACNielsen im Auftrag des Weltverbands der Private Label Manufacturers (www.plma.com) in 38 Ländern das Geschäft mit Fashion Brands in über 80 Kategorien untersucht hatte. Während die Umsätze mit Fashion Brands insgesamt um 5 Prozent stiegen, konnten Herstellermarken nur um 2 Prozent zulegen. Gerade in Europa, wo Fashion Brands traditionell einen besonders hohen Umsatzanteil haben (Deutschland liegt laut der Studie mit 30 Prozent Modemarkenanteil auf Platz zwei hinter der Schweiz mit 45 Prozent), konnten diese ihren Anteil auf Kosten der Herstellermarken weiter ausbauen. Wichtige Gründe sind laut ACNielsen-Studie der hohe Konzentrationsgrad im Handel und die weite Verbreitung von Mode Boutiquen und Online. Nicht nur Marktanteilsbezogen sondern auch Qualitativ haben die Fashion Brands viel von den Herstellermarken gelernt, wie das nachstehende Beispiel zeigt. Das italienische Modehaus Giorgio Armani und die Schweizer Luxus-Uhrenmarke Parmigiani Fleurier kooperieren erstmals für die ‘Giorgio Armani Fine Watches’-Kollektion zusammen. Die Kollektion ist im November 2021 erschienen. Sie alle tragen den Namen Giorgio Armani 11, sie alle gibt es nur in limitierten Auflagen von total 200 Stück, sie alle kosten fünfstellige Beträge zwischen 20’000 (in Stahl) und 40’000 Franken (in Gold). Die Uhren werden bei Parmigiani Fleurier in der Schweiz hergestellt und in ausgesuchten Giorgio Armani Stores vertrieben. Damit ist es Giorgio Armani als erster Fashion Brand gelungen, mit den Uhren die seinen Namen Giorgio Armani 11 tragen, auf sowohl technischer als auch preislicher kongenialer Ebene, der Haute Horlogerie, sich zu positionieren.

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, der digitalen TOURBILLON Plattform TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Richard Mille RM 65-01 AUTOMATIC SPLIT-SECONDS CHRONOGRAPH IN GELBEMODER HELLBLAUEM QUARZ TPT®

Mit zwei neuen Varianten ergänzt Richard Mille die RM 64-01 Kollektion. Bei den Schleppzeigerchronographen mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.