Sonntag , 3 März 2024
ende

Carl F. Bucherer feiert mit einem zweiten Trio einzigartiger Uhren mit Minutenrepetition

Das Jahr 2023 endet, wie es begann: Im Frühjahr lancierte Carl F. Bucherer drei aussergewöhnliche Modelle mit Minutenrepetition und läutete damit die Feierlichkeiten zum 135. Geburtstag der Marke ein. Zum Ende des Jubiläumsjahrs enthüllt der Schweizer Uhrenhersteller nun eine weitere Kollektion aus drei einzigartigen Uhren mit Minutenrepetition, die mit ihrem zeitgenössischen Design und modernen Materialien die neue Ästhetik von CFB verkörpern.

Diese zweite Interpretation der Manero Minute Repeater Anniversary repräsentiert nicht nur die Krönung des technischen Könnens von CFB – die Modelle werden von dem raffiniertesten Uhrwerk des Herstellers mit drei hochkomplexen, peripher gelagerten Komplikationen angetrieben –, sondern belegt auch die progressive Einstellung der Marke und ihr Bestreben, am Puls der Zeit zu bleiben.

Die Kollektion in drei leuchtenden Farbtönen ist das ultimative Zeugnis einer neuen Leidenschaft für Farbe. Und sie verkörpert das Wesen der Manero-Produktfamilie als Zeitmesser für den modernen, urbanen Lifestyle in den pulsierenden Grossstädten der Welt.

Verblüffende Raffinesse

Alle drei Modelle sind Einzelstücke und verfügen jeweils über einen peripheren Automatikaufzug, einen peripher angebrachten Gangregler für die Minutenrepetition und ein peripher gelagertes schwebendes Tourbillon. Das exklusiv im Haus entworfene, entwickelte und gefertigte Uhrwerk CFB MR3000 wurde über sechs Jahre hinweg perfektioniert und besteht aus 617 Einzelteilen.

Die grundlegenden Merkmale der drei Uhren sind identisch: Jede verfügt über ein Gehäuse aus 18 K Roségold und eine Lünette mit 40 Edelsteinen im Baguette-Schliff, ein Zifferblatt mit Dégradé-Finish aus 18 K Roségold, acht Indizes aus Brillanten im Baguette-Schliff mit jeweils 0,3 Karat sowie Zeigern aus 18 K Gold. Alle sind mit hochwertigen Textilarmbändern mit Faltschliessen aus 18 K Roségold ausgestattet.

Überschwängliche Designs

Die Kollektion präsentiert sich in drei atemberaubenden, leuchtenden Farbtönen. In der blauen Variante ist die Lünette der Manero Minute Repeater Anniversary mit vierzig Saphiren von jeweils 4,7 Karat besetzt, in der grünen mit vierzig Tsavoriten von jeweils 4,7 Karat und in der violetten mit vierzig Amethysten von jeweils 3,1 Karat. Dass die Edelsteine genau zueinander passen, ist eine Meisterleistung, denn alle sind natürlichen Ursprungs und ungefärbt.

Dreifach peripher

Durch den Gehäuseboden aus Saphirglas kann das Werk jeder Uhr uneingeschränkt bewundert werden – dank dreier peripher gelagerter Komplikationen. Zunächst ist da der Automatikaufzug mit einer bidirektionalen Schwungmasse aus 18 K Gold, die farblich auf das jeweilige Design abgestimmt ist. Als nächstes kommt das berühmte schwebende Tourbillon von CFB: Es ist weder auf der Grundplatine des Uhrwerks noch auf einer darüber liegenden Brücke angebracht, sondern scheint frei zu schweben. Charakteristisch für die Tourbillons von CFB ist, dass sie nicht an der 6-Uhr-Position, sondern bei 12 Uhr angeordnet sind.

Und schliesslich verfügt jede Uhr über einen peripher gelagerten Gangregler für die Minutenrepetition. Dieser steuert den Zeitpunkt, an dem die Hämmerchen zwei Tonfedern schlagen, um so Stunden, Viertelstunden und Minuten wiederzugeben. Diese akustische Form der Zeitangabe ist auch heute noch eine der komplexesten Meisterleistungen in der Welt der Uhrmacherei. Bei CFB zeichnet sich diese Komplikation durch eine Besonderheit aus. Anders als bei den meisten dieser Mechanismen, sind die Komponenten der Minutenrepetition auf dem Zifferblatt sichtbar: der Gangregler bei 6 Uhr, die Hämmerchen darunter und die ringförmigen Tonfedern entlang der Innenkante des Gehäuses. Diese Elemente sind das unverkennbare Zeichen der beispiellosen Handwerkskunst und kühnen Designsprache des Hauses. Und es gibt eine weitere Besonderheit: Zwischen den Tonfedern an der 6-Uhr-Position wurde Platz für eine persönliche Gravur gelassen – ein subtiles, aber reizvolles Detail, das wohl nur der Träger selbst bemerkt.

Das Uhrwerk CFB MR3000 ist so komplex, dass selbst die erfahrensten Uhrmacher von CFB über eine Woche für seine Montage benötigen.

Gemeinsam repräsentieren die Manero Minute Repeater Anniversary Editions die kontinuierliche, bewusste Evolution von CFB – ein Grundprinzip der Marke seit ihrer Gründung 1888 – hin zu modernen Designs und Technologien. Und das sogar für die Spitzenmodelle, um so eine neue Generation von Uhrenliebhabern anzusprechen.

FACTS AND FIGURES
MARKECARL F. BUCHERERCARL F. BUCHERERCARL F. BUCHERER
MODELLMANERO MINUTE REPEATER ANNIVERSARYMANERO MINUTE REPEATER ANNIVERSARYMANERO MINUTE REPEATER ANNIVERSARY
REFERENZ00.10925.03.54.1100.10925.03.94.1100.10925.03.94.12
UHRWERKAutomatik, Manufakturkaliber CFB MR3000, Schwungmasse aus 18 K Gold (blau), 65 Stunden GangreserveAutomatik, Manufakturkaliber CFB MR3000, Schwungmasse aus 18 K Gold (grün), 65 Stunden GangreserveAutomatik, Manufakturkaliber CFB MR3000, Schwungmasse aus 18 K Gold (violett), 65 Stunden Gangreserve
FUNKTIONENMinutenrepetition mit zwei Tonfedern, schwebendes Tourbillon, Stunde, Minute und kleine Sekunde auf dem Tourbillonkäfig, Sekundenstopp, Schutzfunktion für den MechanismusMinutenrepetition mit zwei Tonfedern, schwebendes Tourbillon, Stunde, Minute und kleine Sekunde auf dem Tourbillonkäfig, Sekundenstopp, Schutzfunktion für den MechanismusMinutenrepetition mit zwei Tonfedern, schwebendes Tourbillon, Stunde, Minute und kleine Sekunde auf dem Tourbillonkäfig, Sekundenstopp, Schutzfunktion für den Mechanismus
GEHÄUSE18 K Roségold, Lünette besetzt mit 40 blauen Saphiren im Baguette-Schliff (jeweils 4,7 Karat), beidseitig entspiegeltes, gewölbtes Saphirglas, Gehäuseboden aus beidseitig entspiegeltem Saphirglas, wasserdicht bis 1 bar (10 m)18 K Roségold, Lünette besetzt mit 40 Tsavoriten im Baguette-Schliff (jeweils 4,7 Karat), beidseitig entspiegeltes, gewölbtes Saphirglas, Gehäuseboden aus beidseitig entspiegeltem Saphirglas, wasserdicht bis 1 bar (10 m)18 K Roségold, Lünette besetzt mit 40 Amethysten im Baguette-Schliff (jeweils 3,1 Karat), beidseitig entspiegeltes, gewölbtes Saphirglas, Gehäuseboden aus beidseitig entspiegeltem Saphirglas, wasserdicht bis 1 bar (10 m)
ZIFFERBLATT18 K Roségold mit blauem Dégradé-Finish, 8 Brillanten im Baguette-Schliff (TW VVS, 0,3 Karat)18 K Roségold mit grünem Dégradé-Finish, 8 Brillanten im Baguette-Schliff (TW VVS, 0,3 Karat)18 K Roségold mit violettem Dégradé-Finish, 8 Brillanten im Baguette-Schliff (TW VVS, 0,3 Karat)
ZEIGER18 K Gold18 K Gold18 K Gold
ARMBANDBlaues Textilarmband mit Schnellwechselsystem, handgenäht, Dornfaltschliesse aus 18 K RoségoldGrünes Textilarmband mit Schnellwechselsystem, handgenäht, Dornfaltschliesse aus 18 K RoségoldViolettes Textilarmband mit Schnellwechselsystem, Dornfaltschliesse aus 18 K Roségold
AUFLAGEEinzelstückEinzelstückEinzelstück
PREIS
VERFÜGBARKEIT

Referenznummer:

Referenznummer:

Auflage: Einzelstück

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, der digitalen TOURBILLON Plattform TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Wie korrupt ist “Watches & Wonders” in Geneve?

Um diesen Beitrag sehen zu können, müssen Sie sich anmelden. Sollten Sie noch keinen Zugang …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.