Mittwoch , 24 April 2024
ende

Raketa”Russian code”

Putins Antwort auf die neue Russische Zeitrechnung: die Uhr läuft Vergangenheitsbezogen!

Sind Sie bereit für die neue Generation von Uhren, die im Takt des Universums ticken? Um diese Uhr zu tragen, müssen Sie sich von der grundlegendsten Regel des Zeitlesens lösen – der Bewegung der Zeit im Uhrzeigersinn, denn Zeit ist nicht linear, Zeit ist rund, Zeit ist unendlich.

Hinter dem dezenten und eleganten Design verbirgt sich das revolutionäre Konzept, dass sich die Zeit im Einklang mit der natürlichen Bewegung aller Planeten in unserem Sonnensystem gegen den Uhrzeigersinn bewegen sollte. Daher drehen sich die Zeiger des „Russischen Codes“ in umgekehrter Richtung um das Zifferblatt, genau wie die Planeten um die Sonne.

Ein facettenreiches Gehäuse mit abgerundeten Kurven und ein mehrschichtiges Zifferblatt mit zwei Arten von Beschichtungen auf den Indexen verleihen dieser Uhr einen zusätzlichen dreidimensionalen Aspekt.

Durch den Gehäuseboden sehen Sie ein wunderschön dekoriertes Automatikwerk, das vollständig in der Raketa-Uhrenfabrik in Sankt Petersburg hergestellt und montiert wird.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
MARKE RAKETA
MODELLRUSSIAN CODE 0302
REFERENZW-13-20-10-0302
GEHÄUSE-MATERIALSTAINLESS STEEL
GEHÄUSE-ABMESSUNGEN
DURCHMESSER39,5 MM
HÖHE15,78 MM
LÄNGE 46,88 MM
FRONT GLASSMINERAL
BACK GLASSMINERAL
WASSERRESISTENT5 ATM
UHRWERKKALIBER 2615CR
FUNKTIONENAUTOMATIK MIT UMGEKEHRTER ZEIGERRICHTUNG
STEINE24
TEST POSITIONEN4
AVERAGE RATE-10+20
AVERAGE RUNNING TIME40
FREQUENZ/STUNDE18.000/2.5 HZ
BI-DIREKTIONALER AUFZUGJA
STOPPER DER SELBSTAUFZUGSEINHEIT WIRD WÄHREND DES HANDAUFZUGS AKTIVIERTJA
DECORATIONNANOBESCHICHTUNG NEVA WELLEN DRUCKE
ARMBANDMATERIALECHTES LEDER (MIT SCHNELLWECHSELSYSTEM)
BREITE22 MM
PREIS1’950.00 EURO
VERFÜGBARKEIT

SUMMARY_In den 70er und 80er Jahre habe ich selbst mit Russischen Uhren gehandelt und auch gesammelt. Russische Uhren haben eine nicht zu verachtende Fangemeinde. Das liegt insbesondere daran, dass man mit Uhren aus “Mütterchen Russland” oftmals einen günstigen Einstieg in die Welt der mechanischen Uhren finden kann: In der Regel kommen Uhren von Herstellern wie Vostok, Raketa, Agat, Sturmanskie & Co. mit einfachen, aber robusten mechanischen Kalibern und bringen ein Design mit, welches manchmal arg gewöhnungsbedürftig ist, teilweise aber auch zeitlos-klassisch. Und preislich gibt’s ohnehin nix zu meckern: Die Vostok Amphibia und die Vostok Komandirskie beispielsweise gelten als mechanische Uhren mit kaum schlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis (30€ bis 70€!).


About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, der digitalen TOURBILLON Plattform TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Richard Mille Cup setzt im Juni 2024 wieder die Segel

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird der Richard Mille Cup 2024 vom 2. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.