Mittwoch , 24 April 2024
ende
H. Moser & Cie.: Streamliner Flyback Chronograph Green

Premiere: H. Moser & Co. erstmalige Kooperation mit einem F1-Fahrer Pierre Gasly

Mit der Bekanntgabe seiner Partnerschaft mit Alpine Motorsports verstärkt H. Moser & Cie. seine Verbindungen zur Alpine-Familie durch die Ankündigung einer Zusammenarbeit mit Pierre Gasly, dem berühmten Formel-1-Fahrer des Rennstalls. Es ist das erste Mal seit der Gründung der Manufaktur vor 196 Jahren, dass sie sich mit einer Einzelperson zusammentut und damit eine Dreierbeziehung eingeht, die sicher die Zeit überdauern wird. Diese Zusammenarbeit veranschaulicht perfekt die Symbiose zwischen den beiden Marken, die entschlossen sind, sich parallel weiterzuentwickeln und Brücken zu bauen, um gemeinsam zu wachsen, wobei Pierre Gasly als gemeinsamer Nenner fungiert, der seine Leidenschaft und seinen Perfektionismus beiden Marken widmet.

Neben den Werten Präzision, Innovation und Unerschrockenheit teilen H. Moser & Cie. und Pierre Gasly auch das Engagement für harte Arbeit und das Streben nach Spitzenleistungen. Als Formel-1-Fahrer weiß Pierre Gasly, was auf dem Spiel steht und was es bedeutet, wenn jede Sekunde wirklich zählt. Auf der Rennstrecke wie in der Uhrmacherei herrscht ein harter Wettbewerb, und das Leben ist voller Höhen und Tiefen. Dieses unermüdliche Engagement, dieser Perfektionismus, diese Fähigkeit, unter allen Umständen über sich hinauszuwachsen, das ist es, was H. Moser & Cie. mit Pierre teilt. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen entschlossen, mit ihm zusammenzuarbeiten, damit er die Zukunft der Marke mit seiner Vision bereichern kann.

Als Uhrensammler und echter Liebhaber der Feinuhrmacherei verkörpert Pierre den Geist der Marke H. Moser & Cie. perfekt. Sein Stil, sein gutes Gespür für Trends und sein Wissen um die Uhrmacherkunst machen ihn zum perfekten Partner, um H. Moser & Cie. bei der Weiterentwicklung zu unterstützen. Wie er erklärt: “Ich schätze die Arbeit, die hinter jeder Moser-Kreation steckt, sehr und freue mich, Teil dieses großartigen Abenteuers zu sein und meine Leidenschaft für die Uhrmacherei mit der ganzen Welt zu teilen”.

SUMMARY_

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, der digitalen TOURBILLON Plattform TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Richard Mille Cup setzt im Juni 2024 wieder die Segel

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird der Richard Mille Cup 2024 vom 2. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.