Mittwoch , 24 April 2024
ende

ArtyA 15 Jahre Jubiläum, Watches & Wonders Debut und neues Manufakturkaliber

Der Schweizer Uhrendesigner Yvan Arpa begann seine Karriere als Mathematikprofessor. Das Ausnahmetalent kehrte nach der Teilnahme an professionellen Kampfkunstkämpfen in Thailand und der Durchquerung von Papua-Neuguinea zu Fuß zu seinen Wurzeln in der Schweiz zurück. Im Jahr 2009 gründete das Enfant Teribble der Schweizer Uhrenindustrie seine eigene Firma namens «Luxury Artpieces» und überrascht die Welt jedes Jahr aufs Neue – wie ein Chamäleon – mit aussergewöhnlichen Innovationen nicht nur fürs Handgelenk.

2009-2024: 15 Jahre! ArtyA feiert sein Jubiläum in Genf mit seinem offiziellen Debüt auf der Watches & Wonders. Die unabhängige Marke mit Sitz in Genf wurde 2009 vom Uhrmachermeister Yvan Arpa gegründet und machte sich mit unverwechselbaren und gewagten Kreationen schnell einen Namen. Heute ist ArtyA in über 30 Ländern vertreten und wird von mehr als 60 führenden Einzelhändlern unterstützt.

Transparenz als ästhetisches Prinzip! Im Jahr 2021 enthüllte ArtyA das Purity-Konzept, eine neue, evolutionäre Kaliberfamilie, bei der jede Schicht der Architektur auf die Spitze getrieben wird. Komplexität, die nur scheinbar einfach ist, die Essenz des Minimalismus – extreme, pure Einfachheit.

Und vor allem totale Meisterschaft! Der logische nächste Schritt nach der Präsentation von drei Tourbillons der Purity-Familie: ein neues, exklusives, in der Schweiz hergestelltes 2-Zeiger-Manufakturwerk, bei dem ArtyA die volle Kontrolle über alle Phasen des Designs und der Kreation hat und es direkt mit seiner eigenen Vision, seinen Ideen und Lösungen durchlässt.

Die Komplexität der Transparenz! Das Streben nach einer Uhr, die sowohl einen Durchmesser von unter 40 mm hat als auch optisch harmonisch und rein ist – ArtyA sah darin eine Herausforderung, die sowohl technisch als auch ästhetisch war.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN PURITY STAIRWAY TO HEAVEN – STAHLPURITIY STAIRWAY TO HEAVEN STAHL – BLACK
MARKEARTYAARTYA
MODELLPURITY Stairway To Heaven StahlPURITY Stairway To Heaven Stahl Schwarz
REFERENZ
GEHÄUSE-MATERIALRostfreier StahlEdelstahl mit schwarzer DLC-Behandlung.
GEHÄUSE-ABMESSUNGENDurchmesser 40 mmDurchmesser 40 mm
GEHÄUSE-BODENOffen, verschraubt mit ArtyA© GehäuseschraubenOffen, verschraubt mit ArtyA© Gehäuseschrauben
FUNKTIONEN
Stunden und Minuten, versetzt, um die “PURITY Stairway To Heaven” zu beleuchten.Stunden und Minuten, versetzt, um die “PURITY Stairway To Heaven” zu beleuchten.
UHRWERKSchweizer Manufaktur; entworfen, entwickelt und hergestellt in der Schweiz exklusiv von und für ArtyA und Telos. Höchste chronometrische Zuverlässigkeit dank des doppelten Federhausdrehmoments. Schweizer Manufaktur; entworfen, entwickelt und hergestellt in der Schweiz exklusiv von und für ArtyA und Telos. Höchste chronometrische Zuverlässigkeit dank des doppelten Federhausdrehmoments.
ABMESSUNGENDurchmesser 31,4 mm
Höhe 7 mm.
Durchmesser 31,4 mm
Höhe 7 mm.
EDELSTEINE 2222
BESTANDTEILE134134
DREHMOMENT820 gf.mm820 gf.mm
FREQUENZ4 Hz4 Hz
GANGRESERVE72 Stunden72 Stunden
ZIFFERBLATTSandgestrahlt, satiniert, diamantpoliert, verschiedene FarbenRotguss, satiniert, diamantpoliert, verschiedene Farben
WASSERDICHTIGKEIT5 ATM, entspricht 50 Meter5 ATM, entspricht 50 Metern
ARMBAND/SCHLIESSEArtyA Kautschuk, integriert; oder handgefertigtes Kalbsleder, DornschließeArtyA Kautschuk, integriert; oder handgefertigtes Kalbsleder, Dornschließe
VERFÜGBARKEIT99 Stück pro Konfiguration99 Stück pro Konfiguration
PREISCHF 24’900.00CHF 24,900.00

Die PURITY STAIRWAY TO HEAVEN ist in weiteren Ausführungen – Ceramic green und Ceramic blue erhältlich

About Karl Heinz Nuber

Nuber ist langjähriger unabhängiger Uhren Journalist und begann seine Karriere in den frühen 80er Jahren. Durch das Sammeln kam er zum Schreiben. Er ist Gründer des vierteljährlich regelmässig bilingual – Deutsch und English - erscheinenden TOURBILLON Magazin’s, der digitalen TOURBILLON Plattform TICK-Talk, der Ausstellungs- und Event Plattform Art of TOURBILLON und TOURBILLON TV. Er tritt regelmässig als Kenner der Branche in Erscheinung.

Check Also

Richard Mille Cup setzt im Juni 2024 wieder die Segel

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird der Richard Mille Cup 2024 vom 2. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.